Magnesium-Öl ?

02.08.11 16:49 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 62.957
Seit: 10.01.04
Hat hier jemand Erfahrungen mit Magnesium-Öl zum Einreiben bzw. Aufsprühen gemacht?

http://www.naturalhealingtools.com/p...-Oil-Guide.pdf
Magnesium Sole * .. transdermales Magnesium (Magnesiuml) * www.MagnesiumSole.de
www.heilkunde.com/heilkunde-blog/magnesiumoel-fuer-die-haut.html

Grüsse,
Oregano

Magnesium-Öl ?

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Hallo Oregano,

ich überlege auch schon lange einen Teil meines Magnesiumbedarfes mit dem Öl zu beseitigen.

Schau mal hier das ist noch etwas günstiger und sollte wenn ich alles richtig verstehe genauso konzentriert sein:

Magnesium Öl - 1 litre

Wenn du magst kannst du ja nochmal drüber sehen.

Gruß
Spooky

Magnesium-Öl ?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Es ist eher eine Salz-Sole = wässrige Lösung von Magnesiumchlorid, die dank hoher Konzentration eine ölige Konsistenz hat. Sogar 1:1 mit Wasser verdünnt benutzt werden kann bei empfindlicher Haut u. Kindern.

Könnte man mal ausprobieren. Hat aber mit Öl (Pflanzenöl, Mineralöl) nichts zu tun.

Magnesium-Öl ?

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Zitat von toxdog Beitrag anzeigen

Könnte man mal ausprobieren. Hat aber mit Öl (Pflanzenöl, Mineralöl) nichts zu tun.
wobei das wichtigste ja ist ob ein transdermaler Aufnahme funktioniert und man tatsächlich seinen Magnesiumbedarf decken kann.

Ist ja gerade für Menschen die von allen Magnesiumformen Durchfall kriegen eine Chance

Gruß
Spooky

Magnesium-Öl ?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Da es eine wässrige Lösung ist, schätze ich mal sollte wenn das Wasser verdunstet ist eine Art "Salzkruste" oder "Pulver" zurückbleiben.
Wenn dem nicht so ist, denke ich ist das Mg von der Haut aufgenommen worden. Ob es von dort weiter in den Körper wandert oder mit den Hautschuppen doch größtenteils wieder "verloren" wird, wäre eben der Gegenstand von einer Studie oder Versuchsreihe.

Ganz feinkörnige Salzkrusten kenne ich als das Ergebnis von heftigem Schwitzen nach Sport vorwiegend im Freien bei Sonne. Die Hauptbestandteile sind m. A. nach auch Magnesium und Kochsalz ... wird dann aber abgeduscht ... und tschüß ihr Salze.
Substituieren muß ich persönlich hauptsächlich Kochsalz.

Durchfall von Mg deutet aus meiner Sicht hauptsächlich auf eine Überdosierung hin. Dann sollte eben auf eine sehr niederdosierte Dauerzufuhr umgestellt werden. Mineralwässer enthalten 20 - 200 mg Mg pro Liter. Hohem Mg Bedarf bei gleichzeitig hohem Verlust muß vielleicht medizinisch noch anders begegnet werden.

Magnesium-Öl ?

kari ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.106
Seit: 16.05.07
Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
Hallo Oregano,

ich überlege auch schon lange einen Teil meines Magnesiumbedarfes mit dem Öl zu beseitigen.

Schau mal hier das ist noch etwas günstiger und sollte wenn ich alles richtig verstehe genauso konzentriert sein:

Magnesium Öl - 1 litre
Dieses benutze ich schon seit einiger Zeit. Ist die günstigste Quelle.
Man kann es auch Magnesiumchlorid - Pulver in der Apo bekommen, aber das "Original" war mir sympathischer.
__________________
LG - kari

Magnesium-Öl ?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Ja Kari,

wie erlebst du denn die Anwendung ? Welche Körperpartien reibst du ein, wie fühlt sich die Haut danach an ?

Magnesium-Öl ?

kari ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.106
Seit: 16.05.07
Ich reibe es mir auf Arme und Beine. Es hinterläßt einen leicht klebrigen Film, aber nicht weiter dramatisch. Bei manchen brennt es allerdings - bei mir nicht.
__________________
LG - kari

Magnesium-Öl ?

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Einige Bodybuilder mit Spritzenphobie nutzen auch Dolobene Gel zur transdermalen aufnahme von Stoffen ih Ihrem Fall Anabolika.

Das dort entahltene DMSO schleußt sämtliche Stoffe so in den Blutkreislauf.

Ich habe mir seinerzeit auch DMSO 99% in mein Propolis getan. Dr. Mutter schreibt ins einem Buch drüber das die Aufnahme im Darm von Methylcobalmintropfen mit DMSO besser wird und Klingahrdt sagt das sämtliche Stoffe besser aufgenommen wird. Demnach müßte die Kombi Magnesiumchlorid+Dolobene Gel auch wirken.

Gruß
Spooky

Magnesium-Öl ?

LindaLu ist offline
Beiträge: 215
Seit: 17.05.10
Hallo,

wer hat denn seinen Magnesiummangel mit Fußbädern und Öleinsprühungen aus Magnesiumchlorid ausgleichen können? Und wie genau habt ihr das angemischt und mit welchem Magnesiumchlorid genau?

Danke und LG, Linda

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Magnesiumüberschuss
 
Magnesium
 
Magnesium


Optionen Suchen


Themenübersicht