Kayser-Fleischer-Kornealring

14.09.10 13:39 #1
Neues Thema erstellen

MaSta ist offline
Beiträge: 22
Seit: 03.09.10
Hallo,

ich beschäftige mich immoment mit dem thema schwermetallbelastung und bin durch zufall auf die geschichte morbus wilson gestossen

im spiegel habe ich gesehen das meine augen so aussehen,als wäre es genau dieser Kayser-Fleischer-Kornealring
ich finde er ist nur nicht grün bis bräunlich,sondern eher blau

ich bin 32 jahre und habe bisher genau den verlauf wie er bei schwermetallbelastung beschrieben wird

ich finde symptomatisch sind ähnlichkeiten in der familie meiner mutter,mein opa ist aber auch recht alt geworden,obwohl er stark alkoholkrank war

meine mutter ist auch schon über 60 jahre und hat keine nennenswerten leberbeschwerden
halt eher wie ich finde schwermetallsymptome

bei quecksilber belastung wird doch auch immer ein kupferproblem beschrieben,kann das nicht auch diesen Kayser-Fleischer-Kornealring verursachen?

Kayser-Fleischer-Kornealring

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo MaSta

Wenn du Verdacht auf Wilson haben solltest würde ich vorerst mal die Leberwerte und Kupfer und Coeroluplasmin bestimmen lassen (eventuell noch andere Werte, aber margie die hier schreibt kennt sich damit besser aus und kann dir da sicherlich mehr dazu sagen)
Den Ring würde ich dann vl mal beim Augendoc abklären lassen.

Den Kayser Fleischer Kornealring hat übrigens auch nicht jeder MW Patient, das ist verschieden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kayser-...er-Kornealring

Dass durch eine Schwermetallproblematik auch Kupfer erhöht sein kann mag wohl wahr sein aber dass es einen KF Ring machen kann glaub ich eher nicht.

Kann aber auch sein dass das was du siehst kein KF Ring ist, ich dachte mir auch schon mal da ist was aber es war dann nur der Augenrand durch Lichteinfall und es hat so ausgesehen.

Aber lieber abklären lassen.

Gruß Mara

Geändert von mara022 (14.09.10 um 14:00 Uhr)

Kayser-Fleischer-Kornealring

MaSta ist offline
Themenstarter Beiträge: 22
Seit: 03.09.10
habe morgen einen termin bei meiner hp,die auch irisdiagnostik macht,da werde ich das mal ansprechen
aber wie ich gelesen habe ist diese geschichte ja recht selten,mich wundert nur der farbige ring im auge,den ich in schmalerer form auch gerade bei meiner mutter entdeckt habe

habe mal nen fotot gemacht,was etwas unscharf ist,aber vielleicht reicht es um etwas zu erkennen

Kayser-Fleischer-Kornealring

MaSta ist offline
Themenstarter Beiträge: 22
Seit: 03.09.10
anhang vergessen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00055.jpg (482,8 KB, 51x aufgerufen)

Kayser-Fleischer-Kornealring

wilma farris ist offline
Beiträge: 2
Seit: 26.11.10
Meine mutter ist an morbus willson vor einem monat gestorben
du brauchst keine angst haben deine augen sehn gesund aus
wenn du dich absichern möchtest kannst ja trotzdem zum arzt gehen:

Kayser-Fleischer-Kornealring

Oregano ist offline
Beiträge: 62.176
Seit: 10.01.04
Hier mehr über Morbus Wilson:

Morbus wilson

Gruss,
Oregano

An wilma farris: ich wünsche Dir viel Kraft, damit Du den Tod Deiner Mutter verkraften kannst.

Kayser-Fleischer-Kornealring

wilma farris ist offline
Beiträge: 2
Seit: 26.11.10
Danke, ich finde es schön das einige sich richtig untersuchen lassen
das ist auch richtig so.
meine Mutter war immer gesund sie hat keine simtome gehapt
das kam alles plötzlich erst die leber und inerhalb von zwei
Monaten entdeckten sie die Krankheit wo es dann zu spät war.






Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hier mehr über Morbus Wilson:

Morbus wilson

Gruss,
Oregano

An wilma farris: ich wünsche Dir viel Kraft, damit Du den Tod Deiner Mutter verkraften kannst.

Kayser-Fleischer-Kornealring

Asking ist offline
Beiträge: 352
Seit: 10.01.11
Hallo!

Ich nutze jetzt mal diesen Beitrag, ich hoffe das ist ok? Hier gehts ja um diesen Ring und darum gehts mir auch.


Meine Augen haben sich in den letzten Jahren verändert. Eigentlich habe ich mal eine Augenfarbe zwischen Stahlgrau und grün gehabt. Inzwischen habe ich viele gelblich-orangene Flecken im Auge und auch einen schmalen Ring, etwas dunkler also auch eher orange oder so, der auch etwas mehr geworden ist.

Nun stand in dem obigen Link ja, man könne den KFR nicht mit bloßem Auge sehen. Könnte es trotzdem dieser Ring sein?
Erstmal wil ich zum Augenarzt um abzuklären, ob nur etwas mit meinen Augen ist.

Der Gedanke an MW kam vor 2 Jahren auf, da bekam ich die Spirale und hatte Probleme, weshalb ich in einem Spiraleforum auf die Krankheit ausmerksam gemacht wurde. Damals konnte ich mich den Symptomen nicht wirklich wiederfinden. Inzwischen könnte aber doch das ein oder andere hinkommen.
ich trau mich aber fast nicht, zum Azt zu gehen, denn man macht sie soo schnell selbst verrückt und am ende ist garnix.

Was sagt ihr hierzu? die farben sind nicht ganz originalgetreu:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Auge 009.JPG (158,4 KB, 43x aufgerufen)

Kayser-Fleischer-Kornealring

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
hast du eine kupferspirale?

warum denkst du dann an morbus wilson und nicht an kupfervergiftung?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Kayser-Fleischer-Kornealring

Oregano ist offline
Beiträge: 62.176
Seit: 10.01.04
Hallo Asking,

hast Du Dir das Wiki zu Morbus Wilson durchgelesen und findest Du Dich da wieder?

Morbus wilson

Gruss,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht