Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

08.02.07 18:51 #1
Neues Thema erstellen
Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kate

Denke Du hast aufgrund der neuen Daten im anderen thread die richtigen schlüsse gezogen.
Darmsanierung übrigens nebst Riniziusöl hochdossierte Bakterien und als Übergangslösungen dazu Enzyme (Kreon, das zahlt die Kasse)
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
hallo kate,

aber wenn du ja kein mw hättest; könnte es dann auch zum funktionsausfall deiner leber kommen?
hast du denn momentan schon schlechte leberwerte oder auffälligkeiten in der leberbiopsie?

ich will einfach nicht, dass du dir unnötigerweise musst sorgen machen.
kennst du fälle, bei denen das absetzen von zinjk zu leberstillstand führte? (mal ausgenommen von sehr schweren mw - fällen.)

mal angenommen, du würdest in die ferien nach afrika gehen. du würdest zink für 14 tage mitnehmen, da du in 14 tagen wieder in deutschland sein wirst. doch dann würde plötzlich in der wüste dein anschlussflugzeig nicht abfliegen, weil es von buschjägern "ausgeliehen" wurde. du müsstest also drei tage im busch warten, bis sie ein ersatzflugzeug aus der nächsten station hergeflogen hätten. ihr würdet also zum nächsten flughafen fliegen, von dem aus ihr noch zwei tage mit dem auto zur stadt fahren müsstet. doch dummerweise ist mitten in der enöde euer benzintank leer geworden. na, ja. das war ein dummes versehen des chauffeurs. ihr müsst also einige wochen warten, bis ein paar einwohner zufällig vorbei fahren und euch mitnehmen könnt. ja und wie das so ist, habt ihr dann in der stadt das flugzeug nach deutschland verpasst. du musst also nochmals zwei tage warten, bis der nächste freie flug geht.

meine frage: würdest du dann sterben, weil du ein paar mehrer wochen dummerweise kein zink nehmen konntest, weil es das in der wüste ja nicht gibt?
wäre das bei dir so wie bei einem diabetes-patient, welcher sterben kann, wenn er seine medikamente nicht hat?

das ist jetzt alles kein witz von mir!
ich mache mir wirklich sorgen um dich.

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Kate ist offline
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 10.143
Seit: 16.11.04
Shelley, Du Schätzchen Du bist ja süß!

Ich habe doch längst einen Plan (siehe anderer Thread) und auch nicht übermäßig Sorgen speziell wegen MW. Ich denke der Plan ist vernünftig. Werde im anderen Thread auch weiter schreiben zum Verlauf, sofern es für andere evtl. auch interessant sein könnte oder ich Fragen an Euch habe Die Reduktion von 45 auf 15 mg Zink hat jedenfalls bisher keine fühlbaren Auswirkungen.

Das Risiko bezieht sich übrigens nicht auf "schwere Fälle", sondern auf MW im Anfangsstadium, bei dem eine Zinkeinnahme schon begonnen wurde. - Und mit Laborwerten ist das so eine Sache, ebenso wie mit (der Interpretation von) Ultraschallbildern... aber das weißt Du ja selbst, wie ich an Deinem neuen Thread sehe. Finde ich gut, wenn Du da gründlich rangehst. Ich gehe zunächst FÜR MICH davon aus, dass MW nicht so wahrscheinlich ist. Merke ich jedoch im Laufe meiner "Plandurchführung" irgend etwas Beunruhigendes, muss ich eben was unternehmen.

Hallo Beat,

danke für Deine Rückmeldung! Rizinus ist bei mir tabu wegen heftiger HI. Bezahlen tut die Kasse bei uns in D fast nix mehr, rezeptfreies sowieso nicht. Ich setze mich im Moment mit den Thema "Stuhldiagnostik" auseinander, um da endlich mal Nägel mit Köpfen zu machen...

Liebe Grüße an Euch beide
Kate

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
liebe kate,

weisst du.
ich denke einfach, dass du nicht sterben wirst, wenn du kein zink mehr nehmen wirst.
also ich will ja nicht schuld sein, wenn dir dann doch was passieren sollte. aber ich denke wirklich, dass du dir nicht so viele sorgen machen musst.
meinst du, du könntest wirklich einen leberstillstand bekommen, wenn du zink absetzen tust?
ich will nicht, dass du deswegen so angst haben musst.



du schriebst, dass dir schlechter geht, wenn du deine kpu-mittelchen absetzen wirst.
was passiert denn dann genau?

darf ich frage, welche symptome du jetzt hast?
wie es dir jetzt geht?
welche mw-symptome hast du alle?
welche symptome wirst du bekommen, wenn du deine mittelchen absetzen wirst?

ich weiss nicht genau, welchen anderen thread du von dir meinst. aber ich kucke mich mal um. vielleicht merke ich dann, was du meinst.

ich verstehe nicht, was ist, wenn du rizinus-therapie machst. was wird da wegen hi - passieren?
weisst du; ich bin manchmal nicht so vorsichtig. manchmal wäge ich einfach ab, ob nutzen oder kosten höher ist.
ich habe ja auch hi. aber wenn die rizinussache wirklich voll gut ist, dann würde ich es trotzdem machen. also ich weiss ja nicht, was passieren würde mit der hi. ob sie mir schaden würde oder ob sie einfach während der rizinussache ein wenig schlimmer würde und mir dafür danach allgemein besser geht.
ja. weil ich das eben alles nicht weiss, frage ich dich ja.

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Kate ist offline
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 10.143
Seit: 16.11.04
Liebe Shelley,

sorry, bin manchmal nicht so schnell, weil anderes anliegt oder ich nicht so bildschirmtauglich bin.

Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
aber ich denke wirklich, dass du dir nicht so viele sorgen machen musst.
Nun mach Du Dir doch nicht so viele Sorgen Es ist ok, wie schon gesagt. Ich gehe nicht davon aus, dass etwas passiert.

du schriebst, dass dir schlechter geht, wenn du deine kpu-mittelchen absetzen wirst. was passiert denn dann genau?
Das habe ich so nicht geschrieben. Zudem habe ich im Moment noch nicht vor, die länger abzusetzen (nur mal für einen Bluttest 5 Tage).

darf ich frage, welche symptome du jetzt hast?
Zusammenfassung:
chronische Erschöpfung, sehr geringe Belastbarkeit
Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, manchmal Übelkeit
chronische Schlafstörungen
chronische Magen-Darm-Beschwerden, Unterzuckerungszustände
starke Stimmungsschwankungen

Beim "neurologischen" MW gelten Stimmungsschwankungen als eines der Hauptsymptome. (Kayser-Fleischer-Ring habe ich nicht, siehe anderer Thread.) Es sind alles Symptome, die auftreten KÖNNEN bei MW, die aber natürlich auch andere Ursachen haben können (und wahrscheinlich bei mir haben).

ich weiss nicht genau, welchen anderen thread du von dir meinst.
http://www.symptome.ch/vbboard/morbu...loplasmin.html

ich verstehe nicht, was ist, wenn du rizinus-therapie machst. was wird da wegen hi - passieren?
Extreme Krämpfe, Glühen und Juckreiz am ganzen Körper, u.U. mehrere Stunden, eventuell noch Kreislaufprobleme (die theoretisch bis zum anaphylaktischen Schock gehen können). Zudem habe ich eine leichte chronische Darmentzündung und möchte die Schleimhaut nicht noch malträtieren. (Clark-Leberreinigung 2 mal im Jahr ist ok.)
manchmal wäge ich einfach ab, ob nutzen oder kosten höher ist.
Das tue ich immer und in diesem Falle denke ich, es sollte anders gehen.

Viele Grüße
Kate

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
merci! ---- --
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kate
Kreon sollte meines wissens nach noch bezahlt werden.

Wenn die stuhldiagnostik nicht bezahlt wird, empfehle ich Dir eine über die stoffwecshelprodukte im Urin. Die ist viel genauer, kostet ca 130€
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Kate ist offline
Themenstarter Moderatorin
Beiträge: 10.143
Seit: 16.11.04
Hi Beat,

habe zu Kreon recherchiert: Es steht bei uns in D auf der www.vdk.de/cms/mime/1068D1141199207.pdf (Ausnahmeliste für nicht-verschreibungspflichtige Präparate). Generell sind nämlich nicht verschreibungspflichtige Medikamente auch nicht mehr erstattungsfähig. Im Rahmen dieser OTC-Liste ist es folgendermaßen:
"Die Verordnung dieser Arzneimittel ist nach § 34 Abs. 1 Satz 2 ausnahmsweise zulässig, wenn die Arzneimittel bei der Behandlung schwerwiegender Erkrankungen als Therapiestandard gelten."

In diesem Fall wäre die Ausnahme zulässig bei "exokriner Pankreasinsuffizienz" - und die habe ich nicht (Stand 2002, aber seit dem sind meine Beschwerden nicht schlimmer geworden und ich vertrage Fett ganz gut). Das Kreon finde ich in meinem Link gerade nicht wieder, habe das aber woanders gelesen.

Hast Du einen Link zu der Urinuntersuchung?

Gruß
Kate

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Oregano ist offline
Beiträge: 62.210
Seit: 10.01.04
Ob dieses Labor auch diese Urin-Untersuchung macht? Die Seite ist wieder einmal hochinteressant, aber diese von Beat genannte Untersuchung habe ich nicht gefunden.
Great Plains ist ja auch ganz schön weit weg.
The Great Plains Laboratory ist Ihr Zentrum fur Untersuchungstests und Analyse fur Autismus, tiefgreifende Entwicklungsstorungen (PDD) und fur ahnliche und verwandte Storungen.

Gruss,
Uta

Serum-Cu-Untersuchung - Zink absetzen?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Ja es ist dieses labor. dER tEST HEISST mikrobakterieller OAT (organischer säuretest) findest Du unter deutsch.

Fedex versendet es dahin.
Wenn Du keine Auswertung brauchst (und Du englisch oder französisch kannst sondern nur die daten), kann ich dIR EIN ANDERES lABOR NOCH ANGEBEN.

Zu Kreon: Die Frage ist, ob man die schlechte Fettverdauung mittels Stuhltest nachweisen muss, oder der Arzt auch sonst darauf entscheiden kann.
Wenn es nicht klappt, empfehle ich Enzym Complet with DPP IV von Kirkman bei Cenaverde B.V. Nahrungsergänzungsmittel: Startseite
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht