Morgen in Poliklinik

14.12.08 15:44 #1
Neues Thema erstellen

daywalker91 ist offline
Beiträge: 370
Seit: 01.02.08
Hallo,
morgen gehts los nach Hamburg...ich hab ja schon ein bisschen Angst^^
Bin ja in der Leberambulanz dann weiss einer wie so etwas genau abläuft und was da zu beachten ist?
mir wurde das am telefon schon gesagt das es 1-2std dauern kann.wegen untersuchungen und so.
aber ich weiss nicht was da auf mich zu kommt.
ich habe mir ein zettel mit meinen symptomen aufgeschrieben den ich dem Arzt geben wollte.
Naja wäre schön wenn ihr evtl tipps und "tricks" habt hihi.
ich ahbe meine symptomliste mal hochgeladen und wollte ma fragen ob ich die dem arzt so geben kann oder ob er mich dann für vollkommen Wahnsinnig hält^^.Da kann man meine schlechte schrift nicht so gut drauf erkennen weil ich mir da mühe gegeben habe xD.
naja wäre für ratschläge dankbar.
frohes fest.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Morgen in Poliklinik

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Also die Symptome sprechen doch sehr für die HWS inkl. Sympathicusstress.
Denke in der Klinik wirst du nicht weiter kommen, aber lass es ruhig checken.

Morgen in Poliklinik

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 01.02.08
Danke für den beitrag
was ist denn jez schon wieder symptahikusstress^^
wäre net wenn noch ein paar mehr tipps komm.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Morgen in Poliklinik

margie ist offline
Beiträge: 4.567
Seit: 02.01.05
Hallo Daywalker,

ich würde als Grund für den Besuch dort angeben, dass Du wissen willst, weshalb GPT so nachhaltig erhöht ist, d. h. welche Leberkrankheit evtl. bei Dir vorliegt. Vielleicht würde ich an Deiner Stelle darum bitten, M. Wilson ausschließen zu lassen, falls das nicht bereits auf der Überweisung steht.

Die Liste ist ganz o.k. Nenne das, was Dich am meisten plagt, zuerst.

Ich bin mal gespannt, ob die Ärzte dort rausfinden, wo es bei Dir fehlt.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Morgen in Poliklinik

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 01.02.08
Ich habe nur angst davor das ich wieder in die psychisce schublade gesteckt werde.Das kann immer so schnell passieren zumal mein selbstbewusstsein iwie durch die erkankung glaube ich auch geschwächt ist.ist schwer zu erklären ich werde halt bei jedem stress rot und fange an zu schwitzen und das iss mir dann peinlich...
bin weiterhin über ratschläge dankbar vllt ist ja hier sogar jemand der mal in hamburg war,also in der uniklinik.
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Morgen in Poliklinik

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 01.02.08
Hi Ich war heute in Hamubrg,
ich war bei einer frau doktor bösl,
Ich hab ihr gesagt das ich es nich auf die reihe kriege ihr vernünftig meine symptome zu erklären und hbae sie deshalb gebeten mal einen blick auf den zettel zu werfen.Sie hat sich das angeschaut und dann hat sie halt nach den blutwerten gefragt und sie meinte ausser der gpt sei alles okay.
Dann hat sie meinen Bauch abgetastet da war anscheinend alles okay.
sie hat gesagt es gibt viele Leberkrankheiten wie die verschiedene hepatitisformen,autoimmunkrankheiten sowie Speicherkrankheiten aber keine würde mein symptomkomplex erklären.
Sie testet jez ersmtal blutwerte und dann sieht sie weiter meinte sie.am 27 Januar muss ich zur Sonografie des abdomens und danach ahbe ich dann arztgesrpäch wegen den blutwerten.
Sollte da nix rauskommen wäre es möglich eine biopsie machen zu lassen was ich wohl auf jedenfall tun werde.
Im gesamten war ich ganz zufrieden weil die ärztin sehr sympathisch erstens rüberkam und zweitens mir anscheinend auch glaubt.
SIe hat gesagt wenn sie nicht finden muss man weitersuchen...
nur finde ich es schade das ich jez noch bis zum 27Januar warten muss.

Ich ahbe seit einer 1woche ein schmerzenden hals so als wären die mandeln entzündet immer beim schlucken schmerzt es.
Nu weiss ich nich ob ich deswegen getrennt zum arzt geehen sollte oder nicht aber ich denke doch mal schon wa^^
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Morgen in Poliklinik

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 01.02.08
Moin habe heute mein termin beim augenarzt sollte ich da iwas beachten oder so?
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Morgen in Poliklinik

margie ist offline
Beiträge: 4.567
Seit: 02.01.05
Hallo,

wenn es Dir um MW geht, solltest Du ihn bitten, den Kayser-Fleischer-Ring auszuschließen.
Achte darauf, ob er gleich weiß, was das ist. Weiß er es nicht, dann würde ich skeptisch hinsichtlich des Untersuchungsergebnisses sein, denn dann ist zu befürchten, dass er gar nicht weiß, wo er diesen Ring suchen muss.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Morgen in Poliklinik

daywalker91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 01.02.08
hi war heute da,
ich ahb ihm gefragt ob er nach dem kupferring am auge gucken kann,da meinte er :sie meinen den kaiser felischer kornealring?
er hat reingeguckt konnte jedoch nichts sehen.
mfg
daywalker91
dann wars das wohl^^
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Morgen in Poliklinik

margie ist offline
Beiträge: 4.567
Seit: 02.01.05
Hallo,

wenn er beim Reingucken die Spaltlampe benutzt hat, dann könnte es fast sein, dass er wußte, wonach er suchte.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller


Optionen Suchen


Themenübersicht