Kayser-Fleischer-Ring

11.06.12 02:25 #1
Neues Thema erstellen

compaq ist offline
Beiträge: 5
Seit: 05.06.12
Sicherlich kein originelles Thema, aber ich würde trotzdem gerne eure Meinung hören. Ich habe das Gefühl, dass die Ringe um meine Iris nicht immer so kräftig und leicht grün schimmernd waren. Auf alten Photos von mir kann man das leider nie so genau erkennen, da sie entweder in schlechter Qualität sind oder der Bildausschnitt zu groß.

Ich bin jetzt 28 Jahre alt und habe seit 4 Jahren zunehmende Probleme. Anfangs waren es leichte Müdigkeit, leichter Schwindel. Zunehmend wird die Müdigkeit immer schlimmer. sie äußert sich gegenüber anderen als Apathie. Mein Hirn schweift ab und ich muss mich zusammenreißen, damit ich die Kurve wieder bekomme. Ich vergesse, was ich grade noch sagen wolle. Fülle dann mit belanglosen Sätzen auf, damit mein Gegenüber nicht denkt, ich sei desinteressiert. Zu dem Zeitpunkt bin ich dann wackelig auf den Beinen.
Immer wieder hieß es, dass ich erhöhte Leberwerte hätte, die aber bei der nchsten untersuchung wieder normal waren. Da gibt es ein auf und ab.

Neuerdings habe ich verstärkten Speichelfluss und mir wird spontan schlecht (übergeben tue ich mich allerdings nicht).

Mir ist klar, dass das Forum hier keine Diagnose stellen kann und ich hab bereits nen Termin beim Augenarzt (eigentlich wegen nem Gerstenkorn und Routine), aber ich würde dort auch gerne wegen den Ringen nachfragen.

Wenn meine Bilder euch was sagen, dann freu ich mich über Feedback, da bei einer eher seltenen Krankheit nicht jeder Augenarzt BEscheid wissen dürfte und ich vielleicht dann etwas mehr nachhaken sollte.

Viele Dank schon mal.

Viele Grüße
Magnus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg forum1.jpg (268,8 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg forum 2.jpg (222,5 KB, 16x aufgerufen)


Kayser-Fleischer-Ring

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Guten Morgen!

Also, die Morbus Wilson ist ja eine Erbkrankheit, deshalb würde ich zuerst auf die Idee kommen, in einem genetischen Institut einer Uniklinik vorzusprechen.

Was sagt denn Dein Hausarzt? Könntest Du nicht Rechercheergebnisse ausdrucken, ihm geben und um Überweisung bitten mit der Bitte um Abklärung?

Vielleicht kommt ja auch der Augenarzt auf die Idee, zum Abklären weiter zu schicken.

Zwar können die Augenärzte - hoffentlich - einen Kayser - Fleischerring erkennen, aber es scheint nicht immer ein sicheres Zeichen für diese Kupferkrankheit zu sein.

Hier:

rztekammer Nordrhein: Zertifizierte Online-Fortbildung

eine informative Seite mit Quellen.

Datura

Hier noch ein PS: Du könntest Deine Beobachtungen, die Du seit 4 Jahren machst, genau aufschreiben und diese Niederschrift dem Augensrzt in die Hand drücken.

Geändert von Datura (11.06.12 um 08:44 Uhr) Grund: Ergänzung

Kayser-Fleischer-Ring

Oregano ist offline
Beiträge: 62.210
Seit: 10.01.04
Hallo compaq,

vielleicht findest Du hier noch mehr Informationen?:

http://www.symptome.ch/vbboard/morbu...rnealring.html

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht