Alt werden, alt sein

09.11.11 21:34 #1
Neues Thema erstellen
Alt werden, alt sein

Destination ist offline
Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Hallo Rota,

vielen Dank für Deinen aufmunternden Beitrag.

Übrigens, shake hands ... Deine Sucht kann ich sehr gut nachvollziehen *zwinker*.

Viele Grüße
Destination

Alt werden, alt sein

Rota ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.637
Seit: 22.07.08
Hallo Destination;

ich möchte noch etwas anfügen.

Durch eine verkorkste Operation habe ich ein Problem das sehr viel Zuwendung braucht. Dafür mußte ich lange üben bis ich damit umgehen konnte. Geblieben ist ein hin und wieder aufkommender Zorn darüber, daß ich niemanden dafür zur Rechenschaft ziehen kann und über die Kosten, die mir die Kasse nur in geringem Maß ersetzt. Das sind immerhin 79 E im Monat.

Was mir aber immer mehr gelingt ist, daß ich die Maßnahmen die meine Inkontinenz erfordern als Ritual pflege. Das wird sozusagen feierlich vollzogen.
Dazu gehört immer der Gedanke, daß ich es mit diesem Problem noch relativ gut erwischt habe.

Was mir das Alt werden schwerer macht ist jedoch, daß mir die Leichtigkeit der Jugend abgeht, mit der ich damals Lösungen gefunden habe für tausenderlei Probleme. Heute fällt mir das schwerer, was mich aber nicht davon abhält, immer wieder auszuprobieren, ob ich nicht doch noch etwas finde, wie ich mir die Abwicklung meiner morgendlichen Pflege noch leichter und effektiver gestalten kann.

Noch komme ich ohne Hilfe aus, was sich und das weiß ich , schnell ändern kann. Das macht mir jetzt aber doch ein wenig Angst. Wird ein pflegender Mensch meine Rituale respektieren können? oder wird man mir einfach einen Katheder verpassen, der zwar die Arbeit erleichtert, aber mein Mittun unterbindet. Darüber könnte ich mir vorstellen, daß ich eher verzweifle als jetzt, wo ich noch selber damit zurecht komme.

Dankbar bin ich dafür, daß es bis jetzt nicht schlimmer gekommen ist.

Liebe Grüße
Rota
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Alt werden, alt sein
Männlich Sternenstaub
Hallo all ihr lieben Menschen hier!

Irgendwann kommt die Zeit, sich Gedanken bezüglich des eigenen älterwerdens zu machen.

Mit 15 Jahren habe ich mir schon Gedanken darüber gemacht.

Bis zu einem individuell bestimmten Alter ist man ja nicht selbst betroffen.

Irgendwie, so ganz genau kann ich dies nicht definieren, fühle ich mich hier ein klein
wenig zuhause.

Wenn es niemanden stört, will ich hier, soweit ich die körperliche Kraft aufbringen kann, mich ein wenig hier in Gemeinsamkeit positiv
einbringen dürfen.

Vor 31 Jahren wurde ich durch einen Zeckenstich aus dem Leben gerissen.

Jetzt befinde ich mich im 60 ten Lebensjahr.

Herzliche Grüße

Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (08.02.13 um 11:56 Uhr)

Alt werden, alt sein

Rota ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.637
Seit: 22.07.08
Hallo Sternenstaub,

wie ich voriges Jahr diesen thread aufgemacht habe, dachte ich schon, daß sich auch jüngere Leute daran beteiligen sollen. Deshalb bist Du herzlich willkommen mit Deinen Gedanken zu Deinem eigenen Alter.

Vor allem interessiert mich, wie Du vorsorgst und ob Du Menschen hast, die Du in Deine Vorbereitungen einbeziehen kannst. Solltest Du niemanden haben, der Dir zur Zeit einfällt, bin ich gern bereit, auch per PN, mit Dir zu überlegen wie es weiter gehen könnte.

Liebe Grüße
Rota
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Alt werden, alt sein
Männlich Sternenstaub
Zitat von Rota Beitrag anzeigen
Hallo Sternenstaub,

wie ich voriges Jahr diesen thread aufgemacht habe, dachte ich schon, daß sich auch jüngere Leute daran beteiligen sollen. Deshalb bist Du herzlich willkommen mit Deinen Gedanken zu Deinem eigenen Alter.

Vor allem interessiert mich, wie Du vorsorgst und ob Du Menschen hast, die Du in Deine Vorbereitungen einbeziehen kannst. Solltest Du niemanden haben, der Dir zur Zeit einfällt, bin ich gern bereit, auch per PN, mit Dir zu überlegen wie es weiter gehen könnte.

Liebe Grüße
Rota
Liebe Rota,
wie schaffst Du es nur, dass Du mich völlig Komplex machst, was immer dieses Wort auch bedeuten mag, in aller Variationsvielfalt.

Bin ich mit fast 60 Jahren denn hier in diesem Thread ein junger Hüpfer?

Jetzt will ich jedoch ersteinmal Dein Posting beantworten, denn dies steht ja für mich an aller erster Stelle.

Freundlichste Grüße

Sternenstaub

Alt werden, alt sein

Oregano ist offline
Beiträge: 63.681
Seit: 10.01.04
Hier geht es mehr um Zukunftsmusik:

Hilfe aus der Wand - Versteckte Technik erleichtert Senioren das Leben zu Hause

Wenn man von diesen Entwicklungen liest, findet sich da manch eine gute Idee. Der E-Smog, der damit verbunden ist, mag sogar durch die Vorteile solcher Sensoren und Systeme aufgewogen werden.

Hilfe aus der Wand - Versteckte Technik erleichtert Senioren das Leben zu Hause

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alt werden, alt sein

Rota ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.637
Seit: 22.07.08
Hallo Windpferd

Die meisten Sterbenden hatten ihre frühere Rechthaberei aufgegeben - "ach, das ist soo gleichgültig, wer schuld war, wie konnte ich nur auf solchen Dingen bestehen!"

Daraus hattest Du gelernt

Für mich eine fortgesetzte Mahnung, die eigenen Verbindungen "aufzuräumen", heilen zu lassen, vor allem eigenes Unrecht zuzugeben und zu bereuen.
Wo ist das Windpferd von damals hingekommen?
In meinem thread vom altwerden, altsein hast Du mir viel positive Seiten von Dir gezeigt. Schade, daß das jetzt anders geworden ist.
Gruß
Rota
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Alt werden, alt sein

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo zusammen,
ich habe hier mal wieder reingeschaut.

Zitat von Rota: So gesehen, ist Altwerden manchmal richtig kurzweilig.

In unserem Ort wohnt ein über 80-jähriges Ehepaar, denen das Laufen schon recht schwer fällt. Daher haben sie sich vor einiger Zeit ein Spielzeugauto mit Fernbedienung gekauft und schieben sich damit gegenseitig Getränke, Zeitschriften usw. zu. Obwohl die jungen Leute heimlich darüber feixen, macht es die beiden richtig glücklich.

LG Rawotina

Alt werden, alt sein

Oregano ist offline
Beiträge: 63.681
Seit: 10.01.04
Das Alter
Das Alter ist ein höflich' Mann:
Einmal übers andre klopft er an;
Aber nun sagt niemand: Herein!
Und vor der Türe will er nicht sein.
Da klinkt er auf, tritt ein so schnell,
Und nun heißt's, er sei ein grober Gesell.


Hallo Rawotina,

es sind nur ein paar Buchstaben, die anders sind in dieser Fassung, aber ich finde, der Rhythmus in dieser Version ist harmonischer als in Deiner Version.
Kleinigkeiten können so viel ausmachen ....

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alt werden, alt sein
Männlich Windpferd
"Das Alter" - Ja, die Fassung von Oregano ist die korrekte. (Nach der "Fassung Letzter Hand", von Goethe ein paar Jahre vor seinem Tod durchgesehen.)

Übrigens sind manchmal die frühen Fassungen lebendiger, unkonventioneller als die späten. (Bei Goethe, auch bei Mörike z.B.).

Er schrieb "Das Alter" übrigens 1813 - da hatte er noch fast 20 Jahre vor sich.

Erstaunlich, was man im Internet so an dreist "verbesserten" klassischen Texten findet. Manche meinen, sie könnten besser dichten. (Manchmal wollten die Dichter gerade nicht den gleitenden Rhythmus, das ganz korrekte Reimwort.)

Grüße,
Windpferd


Optionen Suchen


Themenübersicht