Wachstum kleiner Tumore mit Vitamin B17 stoppen

19.03.08 21:25 #1

Ursachen und Therapieformen für Krebs-Erkrankungen
Neues Thema erstellen
Vitamin B17

Niedenhoff ist offline
Beiträge: 5
Seit: 28.03.10
Hallo, habe eine Adresse aus Düsseldorf von einem Doc Scheumann ,der behandelt mit B 17,ich selber hatte Brustkrebs und werde von Ihm behandelt,und es geht mir sehr gut
mfg

Vitamin B17

Joachim ist offline
Beiträge: 1.931
Seit: 14.04.08
Hallo Niedenhoff,

Vielen Dank für die Information, es ist gut zu wissen, daß es doch noch Ärzte gibt, die damit behandeln.

Wichtig ist bei der Behandlung aber auch, daß die Ernährungsfehler konsequent abgestellt werden. Das B17 alleine ist ja nur die halbe Miete.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Vitamin B17

Niedenhoff ist offline
Beiträge: 5
Seit: 28.03.10
Hallo Joachim,

Das ist natürlich selbstverständlich ,das mann sich gesund ernährt.
mfg

Vitamin B17

gelisbi ist offline
Beiträge: 27
Seit: 24.02.08
Zitat von Niedenhoff Beitrag anzeigen
Hallo, habe eine Adresse aus Düsseldorf von einem Doc Scheumann ,der behandelt mit B 17,ich selber hatte Brustkrebs und werde von Ihm behandelt,und es geht mir sehr gut
mfg
Hallo Niedenhoff, kannst Du mir bitte die Adresse per Mail mitteilen,danke.
gelisbi

Vitamin B17

Niedenhoff ist offline
Beiträge: 5
Seit: 28.03.10
Hallo hier die Adresse
www.arztpraxis-scheumann.de

Geändert von Johanna (29.03.10 um 13:56 Uhr) Grund: Kontaktdetails entfernt

Vitamin B17

Joachim ist offline
Beiträge: 1.931
Seit: 14.04.08
Das ist natürlich selbstverständlich ,das mann sich gesund ernährt.
Das Problem liegt nur darin, daß jeder unter gesunder Ernährung etwas anderes versteht. Vieles, was heute als gesunde Ernährung angepriesen wird, fördert die Entstehung von Krebs sogar noch.

Gerade bei Krebs ist die Ernährung sehr wichtig, weil die Krankheit ja offensichtlich nicht nur auf dem Mangel an B17 zurückgeht, sondern auch auf Störungen der Bauchspeicheldrüse - die typisch ernährungsbedingt sind. Die Ernährung sollte daher möglichst naturbelassen sein (Echte(!) Vollkornprodukte, naturbelassene Öle und Fette, keinen Fabrikzucker, möglichst viel Frischkost, Frischkorngerichte). Daß sie darüber hinaus auch Lebensmittel mit einem gewissen Anteil an B17 enthalten sollte, versteht sich von selbst.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Bei jedem KREBS: B17-Tabletten ode hohe Tagesdosis an bitteren Aprikosenkernen

Aprikose ist offline
Beiträge: 156
Seit: 04.03.10
Zitat von sihalvie Beitrag anzeigen
..aus kapseln?
Ich spreche rein von gemahlenen Aprikosenkernen=Mehl=Pulver!?...
Hallo,
habe den Beitrag erst jetzt entdeckt: (tut mir leid) -
das ist dann so, dass du es bitte zur besseren Verständlichkeit für Neulinge "bittere Aprikosenkerne gemahlen" nennen solltrest.

Es gibt tatsächlich diese B-17-Mehlkapseln im Handel, von deren unzureichender Wirksamkeit aufgrund der Zusammenseztung, mir abgeraten wurde.

Sie wirken seit Jahrzehnten - ob man daran glaubt oder nicht -und nicht nur bei mir.

Gruß
Aprikose

Vitamin B17

Niedenhoff ist offline
Beiträge: 5
Seit: 28.03.10
Hallo sihalvie

ich nehme andre Kapseln als B 17 ,die heisen

60 Stk Mandelonitril/ ( Amygdalin ) Kapseln 0,5 147,50 €


Die bekomme ich aus der Apotheke aus Hanover

Flora Apotheke Hannover Oststadt - Pharmacie International

mfg

Vitamin B17

fragenmachtklug ist offline
Beiträge: 171
Seit: 31.08.10
http://video.google.com/videoplay?docid=4312930190281243507

Vitamin B17

Niedenhoff ist offline
Beiträge: 5
Seit: 28.03.10
Hallo,

Ich kann nur sagen mir geht es gut,ich nehme weiter die Mandelonitril/ ( Amygdalin ) Kapseln 2 Stk. am Tag .

mfg Helga


Optionen Suchen


Themenübersicht
Wiki-Artikel