Wachstum kleiner Tumore mit Vitamin B17 stoppen

19.03.08 21:25 #1

Ursachen und Therapieformen für Krebs-Erkrankungen
Neues Thema erstellen
Vitamin B17

Myrona ist offline
Beiträge: 114
Seit: 18.07.09
Hallo!

Ich wäre für eine Bezugsquelle für Amygdalin sehr dankbar!! (wenn hier nicht erlaubt dann geht ja auch per PN )

Falls jemand von euch noch KLINO VITAL + 25% AMYGDALIN nimmt dann muss ich euch leider darüber informieren dass da lediglich 25% APRIKOSENKERNE drinn sind, nicht der pure Stoff Amygdalin!! Der Hersteller Herr Dr. Budde hat es auf meine Anfrage hin selbst zugegeben, als ich mich dann beschwerte wegen der irreführenden Deklaration auf der Dose hat der gute Mann mich dann auch noch beleidigt, wenn ich (Zitat) "zu blöd zum Rechnen sei, sollte ich ihn keine Emails schreiben"...

Ich habe mich einfach auf die Aufschrift 25%Amygdalin verlassen, und dann sowas? Ich wurde skeptisch, weil in dem Pulver so kleine Aprikosenkernstückchen zu sehen waren, und Aprikosenkerne haben nunmal (laut Wikipedia) ungefähr einen Amygdalingehalt von 8%..wenn in dem Pulver also nur 25% Aprikosenkerne enthalten sind, die selbst nur 8% Amygdalin enthalten, dann hat das Pulver (mit dem Zeolith) ingesamt einen Amygdalingehalt von nur ca. 2%...das habe ich Dr. Budde geschrieben und dann hieß es ich sei zu blöd zum rechnen? Für mich klingt das eher nach einer Ausrede weil ihm nichts mehr einfiel wie er diese Aufschrift verteidigen konnte, und weil (ich ja laut ihm die einzige gewesen war die nachgefragt hatte) er wohl keine Kritik verträgt....egal....wollte nur bescheid geben dass es wohl nicht bringt sich dieses Pulver nur wegen des Amygdalins zu bestellen, dass dann gar nicht enthalten ist!

Also bitte...wenn jemand weiß wie ich an reines Amygdalin kommen könnte wäre ich sehr dankbar für einen Tipp

Vitamin B17

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.374
Seit: 23.01.07
Warum nicht einfach die Kerne essen?
__________________
Gruß Tobi

Vitamin B17

Myrona ist offline
Beiträge: 114
Seit: 18.07.09
Weil es nicht für mich ist, ich würde die Kerne essen, es geht hier um meinen Kater er isst leider nicht freiwillig so etwas bitteres, als pures Amygdalin wäre die Menge erheblich weniger, und man könnte es einfacher verabreichen.

Auch nicht alle Menschen essen freiwillig 40bittere Aprikosenkerne am Tag, meine Tante hat Krebs und ich habe ihr bereits ein paar Berichte aus dem Internet ausgedruckt, aber ich wäre mir nicht sicher (da sie ein Genußmensch ist) ob sie (falls sie nicht zu 100% daran glaubt) wirklich bereit wäre den ganzen Tag diese bitteren Kerne zu knabbern. Auch für sie wäre dann das pure Amygdalin vielleicht eine Möglichkeit - wie gesagt, ich habe sie darüber informiert, und ich kann nur hoffen dass sie die Möglichkeit warnimmt.

Vitamin B17

Sepia ist offline
Beiträge: 490
Seit: 02.11.09
Schau mal hier:vb17.com

Ist zwar sehr teuer, aber es gibt noch eine englische Seite, wo es preiswerter zu haben ist:

http://www.aprikosenpower.com/store/...ils.asp?id=446

Vitamin B17

Myrona ist offline
Beiträge: 114
Seit: 18.07.09
Vielen Dank Sepia!

Aber ist es nicht so, dass wenn ich es aus dem Ausland bestelle ich mich quasi strafbar mache wenn ich beim Zoll das Päckchen öffnen muss..?

Oder passiert das nur bei "nicht-EU-Ländern? Ich hatte in der USA und in Peru etwas bestellt, und jedes mal musste ich das Päckchen direkt beim Zoll öffnen!

Hast Du dort schonmal problemlos bestellt?

Vitamin B17

Sepia ist offline
Beiträge: 490
Seit: 02.11.09
Liebe Myrona,

ich habe bisher nur die Kerne gegessen. Mir war das reine Amygdalin einfach zu teuer.
Aber ein Bekannter von uns hat problemlos bei der englischen Adresse bestellt und mir die Adresse weitergegeben. Es ist schon ein enormer Preisunterschied zu der deutschen Seite. Es steht da aber auch ausdrücklich, dass es nicht verboten ist, Amygdalin zu kaufen.


Liebe Grüße
Sepia

Vitamin B17

sihalvie ist offline
Beiträge: 85
Seit: 01.10.08
Aprikosenkernmehl ist doch eine gute Alternative ( 1TL entspricht ca 10 Kernen) und ist auch in der Einnahme somit unkompliziert.

Hat das schon wer auf längere Zeit genommen und kann über Reaktionen berichten?

Ich habe es bestellt und werde dann gerne(natürlich erst nach geraumer Zeit) berichten ob meine Zellen mit defekten Informationen ( sicher auch bei Intoleranzen nicht irrelevant!?)positive Reaktionen setzen
__________________
Ciao Silvie

bei jedem KREBS: B17-Tabletten ode hohe Tagesdosis an bitteren Aprikosenkernen

Aprikose ist offline
Beiträge: 156
Seit: 04.03.10
Zitat von sihalvie Beitrag anzeigen
Aprikosenkernmehl ist doch eine gute Alternative ( 1TL entspricht ca 10 Kernen) und ist auch in der Einnahme somit unkompliziert.
Hallo zusammen,
ich nehme seit 21 Monaten B-17-Tabletten (500 mg) ein. Die erste Hälfte der Zeit waren es zeitlich versetzt 4 Tabletten, heute nur noch 2 Stück pro Tag, stets zusammen mit dem Budwig-Quark. (Das Maximum von möglichen 8 Tabletten habe ich nie in Anspruch genommen.)
Kein Aprikosenkernmehl aus Kapseln! Davon riet mir ein Arzt, der damit Jahre lange Erfahrung hat. Es sei denn, ihr mahlt die bitteren Aprikosenkerne täglich frisch. 60 Kerne täglich waren mir bei meinen anderen zusätzlichen Einnahmen dann doch zuviel.

Den Link zu Vitamin B17 (Amygdalin - Laetrile) 500 mg -- vb17.com habe ich erstmals entdeckt. Hier kommen die B17 aus Spanien und kosten den typischen Zwischenhandelpreis, mit 195 € also viel zu teuer, auch wenn sie so die erforderliche Einfuhrerlaubnis (?) umgehen.

p.s.: Das mit der darin geplanten Massenklage ist auch aus meiner Erfahrung angebracht. Das so genannte "wissenschaftlich fundiert", wurde genau bei diesem Wirkstoff zum Schaden der Krebspatienten unterdrückt. So lange die unnötig zellabtötenden Nebenwirkungen der Chemo-Therapie (von Paul Ehrlicher mit entwickelt) gesetzlich so einseitig toleriert werden, setzen sich alle Ärzte über das Patientenrecht einer wirksamen wie schonenden Therapie hinweg. Hier hat der Krebspatient selbst sein Hauptmitspracherecht; selbst dann, wenn es letztendlich völllig an der Onkologie vorbei führt.
Stimmt das wirklich, dass Krebsmedikamente Nebenwirkungen haben müssen?

@ Myrona, an welchem Zoll lässt man dich das Päckchen öffnen?
Wer hat in welchem europäischen Land noch welche Erfahrungen damit?

Aus Mexiko, inklusive teurem Luftpostporto kosten 100Tabletten/500mg ca. 88 US$.
Von der auch deutsch sprechenden Budapester Apotheke Korona Patika erfuhr ich von Amygdalin-Tabletten und -Ampullen-Versand nach Deutschland (Tel. (76) 506-539; Email: info@koronapatika.hu)

Wer kennt den englischen Amygdalin-Anbieter?


Gruß
Aprikose

bei jedem KREBS: B17-Tabletten ode hohe Tagesdosis an bitteren Aprikosenkernen

sihalvie ist offline
Beiträge: 85
Seit: 01.10.08
Zitat von Aprikose Beitrag anzeigen
Kein Aprikosenkernmehl aus Kapseln! Davon riet mir ein Arzt, der damit Jahre lange Erfahrung hat. Es sei denn, ihr mahlt die bitteren Aprikosenkerne täglich frisch. 60 Kerne täglich waren mir bei meinen anderen zusätzlichen Einnahmen dann doch zuviel.
Gruß
Aprikose
..aus kapseln?
Ich spreche rein von gemahlenen Aprikosenkernen=Mehl=Pulver!?...
__________________
Ciao Silvie


Optionen Suchen


Themenübersicht
Wiki-Artikel