Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

10.10.10 09:44 #1
Neues Thema erstellen

Dieter ist offline
Beiträge: 10
Seit: 04.10.10
Verehrte Mitleidende,

ich suche Personen, die mittels Ernährungsumstellung eine chronische Niereninsuffiziens aufgehalten oder soger verbessert haben. Auch Darstellungen von Mißerfolgen könnten hilfreich sein.

Dieter

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

Oregano ist offline
Beiträge: 62.662
Seit: 10.01.04
Das Thema Rohkost und Nieren wurde bereits hier angesprochen: http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...mstellung.html

Ist es nicht sinnvoller, Dieter, dort weiter zu diskutieren?

Gruss,
Oregano

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Hallo Dieter,
ich habe vor Jahren sogar mal die Geschichte einer Frau gelesen, die bereits an der Dialyse hing und sich geheilt hat. Leider habe ich keine Ahnung, wo ich das gelesen hatte und kann mich nicht erinnern was die Frau damals genau gemacht hat, sonst hätte ich es schon längstens gepostet. Mir ist nur der beeindruckende Fakt an sich in Erinnerung geblieben.
Viel Erfolg.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

Kayen ist offline
Beiträge: 4.881
Seit: 14.03.07
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Das Thema Rohkost und Nieren wurde bereits hier angesprochen: http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...mstellung.html

Ist es nicht sinnvoller, Dieter, dort weiter zu diskutieren?

Gruss,
Oregano

Moin Oregano,

ich hatte Dieter den Tipp gegeben, seinen Threadt/Überschrift zu ändern, damit die Personen mit Niereninsuffizienz ihn auch finden.

Vielleicht ist es sinnvoll, nach vorheriger Absprache mit Dieter, dass ein Moderator seine Überschrift im ersten Threadt ändert und beide Threadts wieder zusammenfügt?

Grüsse
Kayen
__________________
Sokrates hätte nicht philosophiert - er hätte mit mir getanzt

Geändert von Kayen (11.10.10 um 10:03 Uhr) Grund: Ergänzung letzter Absatz

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

Dieter ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 04.10.10
Hallo Mitstreiter/innen,

ich habe im Forum folgenden Aritikel gefunden, mit der Überschrift: Harnstoff im Serum. Er beginnt mit den Worten: " iÍn einem Artikel des Magazin der Spiegel..." und endet mit: "Seit vielen Jahren erarbeite ich die Möglichkeit, kranke Nieren zu heilen. Einen Diszio´plinierten Dialysepatienten würde ich sogar nach 2 Jahren von dieser Krücke befreien." Zitat Ende.

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo,
der Artikel ist zu lesen unter:www.eurotinnitus.com/phpBB3/viewtopic.php?t=20&view=previous&sid=1f6266f5126ce 9d560607464915ffd53
In einem Artikel des Magazin der SPIEGEL wurde erst kürzlich mit dem Titel „Die stille Katastrophe“ wie folgt berichtet: Internisten schlagen Alarm: Viele Nierenerkrankungen werden übersehen, zu spät entdeckt und falsch behandelt.
Das ist nur zu unterstreichen.

Das Dilemma ist, Heilpraktiker brauchen weder regelmäßige Fortbildung noch haben sie eine Verbands-Qualitätssicherung und so sind den Heilsversprechen keine Grenzen gesetzt, denn es gibt, wie in der Wirtschaft, keinen Werkvertrag der den Erfolg der Leistung garantiert, sonder nur einen Dienstleistungsvertrag.


peter

Geändert von knutpeter (12.10.10 um 11:34 Uhr)

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.119
Seit: 06.11.04
Hallo Dieter,

in erster Linie geht es Dir um Rohkost. Aber ich gehe wohl nicht falsch in der Annahme, dass Du Hilfe bei Niereninsuffizienz suchst. Somit möchte ich Dir die http://www.symptome.ch/vbboard/beweg...enmassage.html empfehlen, mit der ich seit 1976 arbeite und viele schöne Erfolge verzeichnen durfte.

Hoffentlich schreibt hier noch Jemand über Rohkost!

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo,

die obige Frage muß mit nein beantwortet werden.

Eine akute NI kann von selbst zurückgehen. Eine chronische CNI ist nicht zu heilen, auch nicht mit Rohkost. In der Humanmedizin gibt es über die Verzögerung der Dialyse-Pflicht viele Dissertationen mit verschiedenen Diäten. Alle hatte kein Benefit.

In der Tiermedizin wird an diesem Thema geforscht, ohne Erfolg. Gerade bei Katzen gut untersucht z.B.
Welche Anforderungen sind an die Ernährung bei chronischer Niereninsuffizienz zu stellen?

* Verminderung des Eiweißgehaltes im Futter jedoch ohne dass eine Unterversorgung des Körpers mit Eiweiß auftritt, so dass es zu keinem Abbau der Muskelatur kommt oder zur Schwächung des Abwehrsystems
* ein niedriger Gehalt an Phosphor (viel Phosphor ist beispielsweise in Frischfleisch und Knochen enthalten) hilft dem Fortschreiten der Niereninsuffizienz Einhalt zu gewähren

* Zusätze von Puffersalzen, die einer Übersäuerung des Blutes entgegenwirken
* ein ausgeglichener Gehalt an ungesättigten Fettsäuren sowie Vitamine A-C-E tragen erheblich als Bremse der Niereninsuffizienz (- bei Menschen, ohne Erfolg, von mir)
aus:TIERKLINIK.de® |*RATGEBER | Ernährung - Akute Niereninsuffizienz

Mit inzwischen 3 Millarden Kosten jährlich ist die Niereninsuffizienz ein gesellschaftliches Problem, Priorisierungen werden angedacht.

peter

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

Kayen ist offline
Beiträge: 4.881
Seit: 14.03.07
Hallo Knupi, so heisst Du doch jetzt, oder

Eine chronische CNI ist nicht zu heilen, auch nicht mit Rohkost.
Ich persönlich wäre in der Medizin immer ganz vorsichtig mit:
ist nicht zu heilen.

Es gibt es, "das gibt es nicht".

Meine Mutter z.B. hatte nach einem Vorderwandinfarkt einen abgestorbenen Herzmuskel mit Herzleistung < 25% und einer Lebenserwartung v. 1 Jahr.

Jetzt 3 Jahre später (nach Ernährungsumstellung, weniger Stress u.s.w.) hat sie eine Herzleistung von über 50% und das nach zwei überstandenen HüftOP`S.
(Da frage ich mich auch, ist der abgestorbene Herzmuskel wieder auferstanden?)

Ein "gibt es nicht" ............ gibt es nicht Knupiiiiiiii

Herzliche Grüße
Kayen
__________________
Sokrates hätte nicht philosophiert - er hätte mit mir getanzt

Niereninsuffizienz, Heilung durch Rohkost?

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
wenn dann bitte richtig

KNUPPI

der kleine Liebling


Optionen Suchen


Themenübersicht