Suche Creme für Allergiker

13.07.05 12:18 #1
Neues Thema erstellen

Evelyn ist offline
Beiträge: 50
Seit: 12.08.04
Hallo zusammen,

momentan suche ich für mich eine neue Körpercreme sowie eine Gesichtscreme. Bisher habe ich auf jede handelsübliche Creme allergisch reagiert, manchmal mit Nesselsucht, dann mit Ekzemen usw. Eine Bekannte hat mir immer eine Creme angefertigt, die ich sehr gut vertrage. Nun ist das eingetroffen, was ich stets befürchtet hatte: Die Bekannte ist nicht mehr verfügbar. Zuvor hatte ich sie immer gebeten, mir das Rezept zu geben, doch hat sie ständig ein Geheimnis darum gemacht und mich vertröstet, bis es nun zu spät ist.

Kann mir jemand von euch einen Tipp für eine Creme geben - sei es ein Rezept oder ein fertiges Produkt?

Gruß, Evelyn

Suche Creme für Allergiker

Elfe ist offline
Beiträge: 719
Seit: 08.10.04
hallo Evelyn

hast Du denn schon Reformhaus-Bio-Produkte ausprobiert? Die sind absolut chemiefrei, zBsp. Dr. Hauschka, Weleda, Lavera etc. Die haben alles: Shampoos, Body-lotion, Gesichtscreme und Masken, Deo, Sonnencreme, Zahnpasta etc. etc.

Ich benutze die selber und bin ganz begeistert davon.
Ich weiss halt nicht, worauf Du reagiert hast, aber ich denke mal, meistens ist es die Chemie, die man/frau nicht verträgt.

Liebe Grüsse, Elfe
__________________
Seid lieb gegrüsst von Elfe

Suche Creme für Allergiker

Gigsi ist offline
Beiträge: 30
Seit: 18.02.05
Hallo Evelyn,
ich bin ja auch allergiegeplagt, Nesselsucht und generell extrem trockene, schuppige Haut!
Ich verwende nun seit Monaten Eubos oder Eucerin 5 % Urea aus der Apotheke und bin sehr zufrieden :) !
Ich habe, wenn ich regelmäßig nach dem duschen creme, nun fast eine "normale" Haut!
Beide gibt es als Körpercreme und Gesichtscreme, 2 oder 5% Urea.....
Die Eubos ist speziell für Leute die auch das Paraffinöl nicht vertragen (ist ja praktisch in jeder Creme drin) sie ist aber sehr alkoholhältig weil auch keine künstl. Konservierungsstoffe verwendet wurden.
Ich mach es im Moment so, für den Körper die Eubos (weil eine Spur billiger als Eucerin) für das Gesicht
die Eucerin, weil ich da offensichtlich noch empfindlicher bin und den Alkoholgehalt nicht vertrage!
Ich warne dich aber gleich vor, das Zeug hat wirklich Apothekerpreise %) !
lg
Birgit

Suche Creme für Allergiker

Sternchen ist offline
Beiträge: 1.231
Seit: 09.11.04
Hallo Evelyn,

ich bin ja ein Fan von "Hobbythek", ich sehe die Sendungen wirklich gerne und habe auch schon das eine oder andere Buch. Bin nur zu faul die Sachen dann auszuprobieren (@) obwohl ich denke dass da wirklich super Sachen bei sind. Da ist mir eingefallen dass die auch mal eine Sendung über Kosmetik gebracht haben und auch eine Buch rausgekommen ist!

shop.spinnrad.de/storeFront/product_info.php?cPath=21&products_id=98

In den Spinnrad-Läden bekommt man alle Zutaten. Übers Internet habe ich jedoch noch nicht bestellt, da wir so ein Laden bei uns in der Nähe haben. Man kann auch übers Internet Fragen stellen.
Wenn du keine Lust hast die Sachen selber herzustellen, dafür haben die auch fertige Produkte.

Ich hatte eine Frage wegen einem Shampoo. (mir juckt die Kopfhaut immer so).
Sie haben wirklich freundlich geantwortet.
Ich habe mir dann dort eine Familienshampoo gekauft und es mit Aloe Vera-Konzentrat gemischt.
Das nehme ich jetzt seit ca. einen Monat und das Kopfjucken ist schon besser geworden.

http://spinnrad.de/

LG

Sternchen

PS. will hier keine Werbung machen, aber einen anderen Laden der solche Produkte vertreibt kenne ich nicht :?

Suche Creme für Allergiker

grufti ist offline
Beiträge: 512
Seit: 27.03.04
Hallo Evelyn,
Hier sind ein paar Rezepte aus meiner Zauberkiste:

Salbe

50 g Wachs
250 g Oel
50 g Kakaobutter

oder
80 g Wollfett
20 g Oel

oder
80 g Oel
10 g Wachs

oder
240 g Wollfett
150 g Wachs
520 g Oel

Mein Rezept das ich schon seit Jahren verwende:
100 g Wollfett
20 g Wachs
100 g Oel, ev. 110 g Oel (Sonnenblumenöl)
Sie ist recht ausgiebig und leicht klebrig wenn man zu wenig Oel verwendet oder zu dick aufträgt.

Alle Salben NUR im Wasserbad erwärmen und zusammenrühren. Ich tu immer auch ein paar Tropfen ätherisches Oel rein: Lavendel für die Nerven, Geranium für die Haut und so.

Wenn ich mal zu viel Seife aufgetragen habe und die Haut danach was braucht, verwende ich Sesamöl zum einreiben. Wenn man das Sesamöl auf 100 Grad erhitzt wird es nicht ranzig und hält ewig. Auch in das Sesamöl tu ich ätherische Oele rein, hab da mehrere Fläschchen mit den verschiedensten Zusammensetzungen. Mit den ätherischen Oelen muss man aber vorsichtig sein, zum Einreiben reichen 2 bis max. 5 %.
Grüsse
grufti


Suche Creme für Allergiker

Evelyn ist offline
Themenstarter Beiträge: 50
Seit: 12.08.04
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure zahlreichen Tipps! Hatte nicht damit gerechnet, so viele Ratschläge zu erhalten.

@ Elfe:
Ich kann dir leider selbst nicht sagen, worauf ich reagiere. Als ich damals die Ausschläge bekam, rannte ich von einem Arzt zum anderen, doch habe ich keine echte Hilfe erhalten, erst mein jetziger Heilpraktiker konnte feststellen, auf was ich negativ reagiere, doch beinhalten diese Testungen stets das ganze Produkt und nicht einzelne Inhaltstoffe. Daher kann ich nur jede neue Creme auf gut Glück kaufen und testen. Lavera funktioniert bei mir leider nicht, die anderen Firmen habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich werde danach die Augen offen halten, vielen Dank!

@ Gigsi:
Eubos und Eucerin habe ich auch schon getestet, und als Duschcreme kann ich diese Produkte bestens vertragen, jedoch leider nicht als Körpercreme. Und du hast Recht: Die Preise sind wirklich Apothekerpreise!

@ Sternchen:
Gut, dass du mir den Spinnrad-Tipp gegeben hast! Mir hatte nämlich jemand vor kurzem noch gesagt, die Firma gebe es nicht mehr, und ich habe diese Aussage einfach geglaubt. Das Hobbythek-Buch kenne ich, habe ich mir sogar schon zugelegt, weil meine Creme-Bekannte mir gesagt hatte, ihre Basiscreme wäre eine Creme aus diesem Buch, doch die weitere Zusammenstellung stammt nicht daraus. Habe mir bereits überlegt, einige Basiscremes aus der Hobbythek selber anzufertigen, denn eine davon müsste ich theoretisch vertragen.

@ Grufti:
Vielen Dank für die Rezepte aus deiner Zauberkiste! Ausprobiert habe ich sie noch nicht, doch ich denke, dass wenn ich in den nächsten Wochen keine Creme aus dem Handel finde, ich mir dann ein paar Rohstoffe zulegen und deine Rezepte bei mir versuchen werde.

Euch allen nochmals danke für die Antworten!

Schönen Gruß,

Evelyn

Suche Creme für Allergiker

Gigsi ist offline
Beiträge: 30
Seit: 18.02.05
Hallo Evelyn,
die Alverde-Produkte von DM hast du auch schon getestet?
Sind auch sehr naturbelassen. Was natürlich nicht heißt das man nicht trotzdem drauf
reagieren kann %) ....
lg
Birgit

Suche Creme für Allergiker

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Evelyn,
also, ich war jahrelang auf der Suche nach geeigneten Kosmetikprodukten, da ich selber hochallergisch bin.
Am besten hab ich immer produkte ohne jegliche synthetischen oder sonstigen Parfümzusatz vertragen.
Das heisst, das laut Ökotest etwa 80% aller Unverträglichkeiten auf die Duftstoffe zurückzuführen sind, die in
den Produkten drin sind. Am besten hat die Weleda Mandelcreme abgeschnitten, weil sie ohne sowas auskommt, und die vertrag ich auch prima! Benutz sie aber kaum noch, da ich basische Körperpflege mache und meine Haut mittlerweile fast perfekt von selbst nachfettet.
Hab ansonsten die ganze palette durchprobiert früher, ob Hobbythek, ayurvedische produkte, DM-cremes, lavera, Dr. Hautschka, logona, Apothekengeschmier :) und sonstiges. Und das Jahrelang (wäre bestimmt eine fette Urlaubsreise wert gewesen, das Geld, das dabei draufging %) ) Liebe Grüsse, Santa

Suche Creme für Allergiker

Evelyn ist offline
Themenstarter Beiträge: 50
Seit: 12.08.04
Hallo Santa,

danke für die Tipps! Ich hätte auch gerne eine Haut, die von selbst fettet. Was genau ist basische Körperpflege?

Schönen Gruß,

Evelyn

Suche Creme für Allergiker

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Hast du denn mal getestet, gegen was du allergisch bist? Egal, ich habe Produkte von Pure Nature, AFM und Siriderma (alle aus dem Internet bestellt) und ich vertrage alle gut, vor allem AFM sind sehr gut, obwohl ich eine extrem empfindliche Haut habe.


Optionen Suchen


Themenübersicht