Wieso Tampons/Binden in Klopapier einwickeln?

02.01.15 23:21 #1
Neues Thema erstellen
AW: Wieso Tampons/Binden in Klopapier einwickeln?

Rota ist gerade online
Beiträge: 2.638
Seit: 22.07.08
Hallo Leute

Langsam habe ich keine Lust mehr diesen thread aufzumachen.
Manche Beiträge zu dem gestellten Thema leiden inzwischen entschieden unter dem Begriff off topic.

Ich schreibe hiermit nicht zum Thema, sondern zu der Entwicklung des threads.
Dabei wären die Antworten für sich inhaltlich sehr gut.

Vielleicht sind sie ja auch nur Versuche einem unappetitlichen Thema, das eigentlich nichts zur Beantwortung hergibt, etwas Vernünftiges anzufügen und das erkenne ich voll an.

Das Neue Jahr sollte uns Ansporn sein, wieder echte Probleme zu Symptomen anzustoßen deren Bewältigung einer allein nicht schaffen kann.

Die Beseitigung von gebrauchten Damen-Hygiene-Artikel und Toilettenpapier gehören nicht zu dem was mich schlauer macht.

Gute Besserung wünscht
Rota
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Geändert von Malve (09.01.15 um 16:08 Uhr)

Wieso Tampons/Binden in Klopapier einwickeln?
Luft
Zitat von Rota Beitrag anzeigen
...Versuche einem unappetitlichen Thema, das eigentlich nichts zur Beantwortung hergibt,... Das Neue Jahr sollte uns Ansporn sein, wieder echte Probleme zu Symptomen anzustoßen deren Bewältigung einer allein nicht schaffen kann. Die Beseitigung von gebrauchten Damen-Hygiene-Artikel und Toilettenpapier gehören nicht zu dem was mich schlauer macht.Rota
Danke! Auch ich wünsche dem Forum, daß der Weg nicht bergab geht.

AW: Wieso Tampons/Binden in Klopapier einwickeln?
Medifan
Themenstarter
Bei mir dauert es einige Zeit, bis mein Abfallsack voll ist. Und es fängt an zu riechen, daher benutze ich Klopapier. Auch möchte ich nicht unbedingt, dass jemand per Zufall meine benutzten Hygieneartikel sieht. O_O
Wie gesagt, dass kannst du bei dir machen, wie ein Dachdecker.
Ich habe hier bereits mehr mals gesagt, dass ich meine Meinung dazu habe und sie niemanden aufzwinge.

Was den Mülleimer angeht, hast du wohl überlesen, dass ich von Mülleimern in Kliniken sprach.

Manche Beiträge zu dem gestellten Thema leiden inzwischen entschieden unter dem Begriff off topic.
Fällt mir auch immer wieder auf. Allerdings musst du zugeben, dass dein Beitrag auch nicht gerade ohne off topic ist.

Das Neue Jahr sollte uns Ansporn sein, wieder echte Probleme zu Symptomen anzustoßen deren Bewältigung einer allein nicht schaffen kann.

Die Beseitigung von gebrauchten Damen-Hygiene-Artikel und Toilettenpapier gehören nicht zu dem was mich schlauer macht.
Dies ist die Rubrik für Hygiene. Dazu gehören Damen-Hygiene-Artikel und Toilettenpapier.
Da Gesundheit etwas mit dem Körper zu tun hat und die Menstruation nun mal zum Körper einer Frau gehört, wollte ich wissen, warum man das so handhabt. Den Hygiene gehört zur Verhütung von Krankheiten dazu. Wie jemand diese für richtig hält, ist jedem seine Entscheidung. Ich habe meine Meinung dazu geschrieben und damit war die Diskussion für mich beendet. Allerdings wollte ich so höflich sein und nachfragenden Usern Antwort geben, auch auf Beiträge, die ins off topic rutschten.
Und nochmals.
Niemand ist gezwungen meine Meinung anzunehmen.

Meinungsverschiedenheiten kann man mit mir gerne per PN austragen.

Geändert von Freesie (09.01.15 um 20:46 Uhr) Grund: Board-Regel E.1.

Wieso Tampons/Binden in Klopapier einwickeln?

Freesie ist offline
Moderatorin
Beiträge: 1.313
Seit: 22.07.09
Hallo Foris,

manchmal ist es sinnvoller, ein Thema einfach kommentarlos zu beenden um weiteren Streit zu vermeiden. Und das würde ich mir hier wünschen.

Ich denke jede/r hat seine Meinung dazu kund getan und wie meist im Leben wird es jede von uns mit der Entsorgung der Hygieneartikel auch so handhaben wie sie es für richtig hält.

Grüssle
Freesie
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

AW: Wieso Tampons/Binden in Klopapier einwickeln?
Medifan
Themenstarter
Danke Freesie,

Ich denke jede/r hat seine Meinung dazu kund getan und wie meist im Leben wird es jede von uns mit der Entsorgung der Hygieneartikel auch so handhaben wie sie es für richtig hält
so meinte ich das.

Nur
manchmal ist es sinnvoller, ein Thema einfach kommentarlos zu beenden um weiteren Streit zu vermeiden.
mache ich sowas ungern, da es wie gesagt unhöflich wäre, wenn man Fragenden nicht antwortet.
Jeder Streit ist für mich auch eine Frage, warum jemand auf mich böse ist und ich versuche stets, ihm meinen Standpunkt zu erklären, ohne ihn dabei selbst angreifen zu wollen.

Ich bin nicht der Typ dafür, der sowas einfach im Raum stehen lassen kann.

Falls noch Fragen bezüglich der Monatshygiene sind, können diese Sachen hier gerne weiterdiskutiert werden.

Wer persönliche Probleme mit mir hat, kann mich wie gesagt jederzeit anschreiben, da ich offen für Konfliktlösungen bin.

PS: Wer ist Foris?


Optionen Suchen


Themenübersicht