Natron als Shampoo?

18.09.13 15:09 #1
Neues Thema erstellen

de bear ist offline
Beiträge: 962
Seit: 16.06.13
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Natron als Shampoo? Würde mich interessieren. Habe heute ein paar Löffel Natron-Wasser Gemisch in die Haare massiert (1 EL Natron auf 250 ml Wasser), jetzt bin ich ein echtes Borstentier! Fühlt sich aber gut an, macht durchaus Wohlgefühl auf der Haut.

(Wenn das hier nicht passt bitte verschieben!)

LG de bear

Natron als Shampoo?

Freesie ist offline
Moderatorin
Beiträge: 1.314
Seit: 22.07.09
Hallo de bear,
Zitat von de bear Beitrag anzeigen
(Wenn das hier nicht passt bitte verschieben!)
du bist hier schon ganz richtig

Mit Natronwäsche hab ich gar keine Erfahrung, deshalb kann ich dir nichts näheres dazu sagen. Allerdings fänd ich es nicht so prickelnd nach der Wäsche wie ein Borstentier auszuschauen.

Vielleicht kann dir das weiterhelfen Natron

Grüssle
Freesie
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Natron als Shampoo?

de bear ist offline
Themenstarter Beiträge: 962
Seit: 16.06.13
Danke für den Super-Link, Freesie!

Die anschliessende Essigrinse macht aus dem Borstentier wieder my usual good-looking self!

Schönes Wochenende!
LG de bear

Natron als Shampoo?

gentlemen01 ist offline
Beiträge: 880
Seit: 14.09.09
hey ihr!

dieses thema beschäftigt mich auch schon eine weile:

"welches shampoo kann ich nehmen, welches meine kopfhaut / die haare nicht vergiftet bzw./ und mit der chemiekeule belastet?"

da natron basisch wirkt, scheidet dieses aus. die kopfhaut braucht ja meines Wissens nach saure pflegeprodukte.

hat hier jemand erfahrungen mit selbstgemixten shampoos bzw. kennt eine natürliche Pflegeserie?
__________________
Liebe Grüße G01

Natron als Shampoo?

Kayen ist offline
Beiträge: 5.067
Seit: 14.03.07
Zitat von gentlemen01 Beitrag anzeigen
hey ihr!

dieses thema beschäftigt mich auch schon eine weile:

"welches shampoo kann ich nehmen, welches meine kopfhaut / die haare nicht vergiftet bzw./ und mit der chemiekeule belastet?"

da natron basisch wirkt, scheidet dieses aus. die kopfhaut braucht ja meines Wissens nach saure pflegeprodukte.

hat hier jemand erfahrungen mit selbstgemixten shampoos bzw. kennt eine natürliche Pflegeserie?


Der Kopfhaut tut die Base sehr, sehr gut; es ist das Haar, welches eine saure Rinse benötigt, möchte man als Frau nicht das Risiko eingehen evtl. eine Haarfrisur wie auf Deinem Foto zu erhalten.

Eine Zitronenspülung aus echter Zitrone kann ich bei Haaren, mittlerer Länge ebenfalls nicht empfehlen, da es eine sehr, sehr festigende Wirkung hat und man dann ebenso borstig ausschaut bzw. alles zusammenpappt. Fühlt sich garnicht schön an.

Am Besten wäre, die Base nur auf die Kopfhaut geben und das Haar mit einem sauren Produkt aus der Naturkosmetik pflegen.

Grüssis von Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Natron als Shampoo?

mausilein ist offline
Beiträge: 17
Seit: 12.04.09
Ich nehme das alverde Shampoo von dm.das von Rossmann ist auch identisch

Sent from my GT-I8160 using Die Gesundheits-Community


Optionen Suchen


Themenübersicht