Unwohlsein, Magenschmerzen, allerlei Beschwerden

25.01.12 20:42 #1
Neues Thema erstellen

Doppelhofer ist offline
Beiträge: 8
Seit: 25.01.12
Hallo,

Ich wäre froh wenn mir endlich einmal wer helfen kann.

Also ich bin 18 Jahre und war vor einem halben Jahr (Anfang Juli) auf Mallorca Abschlussreise dort bekam ich das erste Mal Magenschmerzen und ein Würgegefühl. Weil die Beschwerden sehr stark waren ging ich dann dort zum Arzt um mich untersuchen zu lassen der meinte dann ich habe eine Magenentzündung und Mandelentzündung. Der Arzt gab mir Antibiotika und hat gesagt ich sollte 36 Stunden nichts essen und nur trinken.

Die Beschwerden ließen nach bis ende Juli hatte ich wieder starke Beschwerden in der Magengegend. Mein Hausarzt ordnete eine Magenspiegelung an. Da kam eine Magenentzündung TYP C heraus ( HLO negativ). Mein Hausarzt gab mir Pantroprazol 40 mg (Magenschutz) zur Behandlung. Die Beschwerden ließen nach und es ging mir wieder besser.

Anfang September traten die Beschwerden in der Magengegend wieder auf wie auch die ersten zweimal mit Völlegefühl, Appetitlosigkeit. Der Hausarzt meinte es könne sein das eine Magenentzündung länger dauern kann und gab mir wieder einen Magenschutz und Domperidon für die Verdauung.

Zwischendurch hatte ich mehrmals grippenähnliche Symptome und ein unwohles Gefühl. Es waren aber immer auch Tage dabei wo es mir besser gegangen ist.

Ende Oktober traten wieder Beschwerden auf. Sehr starke Übelkeit und Magenschmerzen. Dann empfiehl mir der Hausarzt ins Krankenhaus (Kinderklinik) zu gehen. Dort wurde mein Blut untersucht und es wurde ein Ultraschall vom Bauch, Leber, Herz, Nieren, Blase gemacht. Es war alles in Ordnung und ich wurde wieder nach Hause geschickt.

Es wurde nicht besser mir war immer noch schlecht mit Unwohlsein, ziehen in der Lunge, Blähungen, Herzstechen und Antriebslosigkeit. Der Hausarzt teste noch Schildrüsen,-Bauchspeicheldrüsenwerte aus. War aber alles in Ordnung.

Dann machte ich noch Allergie Tests. Dabei kam raus dass ich Histamin und Fructose Intoleranz habe. Jetzt halte ich mich bei der Ernährung. Mir ist fast nicht mehr Übel und die Magenschmerzen haben sich gebessert.

Ende Dezember traten wieder Beschwerden auf Unwohlsein, Übelkeit, Magenschmerzen, Ziehen in der Lunge, dann wieder Bauchschmerzen, schmerzen im rechten Oberbauch, Antriebslosigkeit, Verzweifelung, Sowie Lustlosigkeit(Sex). Die Beschwerden dauern meistens nicht lange und sind auch noch jetzt vorhanden.

Im Dezember war ich wieder im Krankenhaus dort wurde nochmals mein Blut untersucht und auch auf Glutenintoleranz und Chlamydien. Es war wieder alles in Ordnung.

Zusätzlich wurde mein Stuhl noch auf Bakterien und Elastase untersucht. War auch alles in Ordnung.

Ich habe noch dazu Krampfadern am li. Hoden und eine Mikrohämaturie.

Also nochmals das Beschwerdenbild: Nach dem Aufstehen Magenschmerzen bis ich gegessen habe. Das Ziehen in der Lunge und Unwohlsein dauert ein paar Stunden dann lässt es wieder nach. Abundzu Herz stechen und sehr starken Wurgereiz und Unterbauchschmerzen(ziehen im Darmbereich). Selten Sodbrennen. Und die Lustlosigkeit(Sex).

Noch dazu muss ich sagen ich drinke sehr viel Tee. Vertrage keinen Alkohol und auch nicht Red Bull oder zu fettes Essen.

Meine Mutter hatte mit 17 Jahren ein Schilddrüsen Karzinom.

Kann mir irgendwer helfen bin schon verzweifelt.

Noch eine Frage habe letztens rote Rüben gegessen und mein Harn war danach rötlich ist das normal?????

Bitte um Hilfe!!


Geändert von Doppelhofer (26.01.12 um 08:35 Uhr)

Unwohlsein, Magenschmerzen allerlei Beschwerden

depri23 ist offline
Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
Die Einnahme von Pantoprazol oder Säureblocker fördert die Infektion von Bakterien und Viren weil die Säure des Magens blockiert wird. Sie dient aber auch dazu Keime zu killen. Desahlb Vorsicht.

Könntest du mal Blutwerte posten ?
Deine Erkrankung wurde ja genannt. Gastritis TYP C.


Lies darüber. Es ist wohl chronisch. Was man machen kann etc... einfach Gastritits TYP C alles zu durchlesen. Vergleichen mit Gastrittis TYP B und A.

Unwohlsein, Magenschmerzen allerlei Beschwerden

Doppelhofer ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 25.01.12
Hallo, entschuldige das es so lange gedauert hat bis ich zurück schreibe aber ich habe noch sämtliche untersuchungen über mich ergehen lassen.

Also, ich habe alle Lebensmittelallergien austesten lassen. Alles negativ. Außer Fructoseintoleranz und eine mäßige Histaminintoleranz.

Dann wurde noch der Stuhl auf Elastase und Bakterien angeschaut. Auch alles in Ordnung.

Auch Hepatitis und Borellien waren negativ.

Ich wurde auch auf Viren, Parasiten, Pilze und Erreger untersucht auch alles negativ.

Bei mir wurde auch EKG, Bauchsonografie, MR-Urographie, Magenspiegelung, gemacht.

Der Arzt meinte das diese Gastritis die bei mir festgestellt wurde leicht wegzubekommen ist.

Also ich fühle mich noch immer Unwohl und die Symptome sind Unwohlsein und Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit.

Hier noch einige Blutwerte:


Hämato!ogie:KI.BB




Leuko
6 .42
G/l
4.4-11.3

Ery
5 . 17
T/l
4 .50-5. 90

Hb
14.8
g/di
13.0-17.5

Hkt
42 .7
%
40.0-50.0

MCV
82.6
fl
80.0-98.0

MCH
28.6
pg
28.0-33.0

MCHC
34.7
g/di
33.0-36.0

Thrombo *=- --•• •>» ----- ~:
252
G/l
140-440

MPV
9.2
fl
7.0-13.0 >,

Hämatoloqieiff.BB,mech




Neutro % +
76
%
50.0-75.0

Neutro ab s
4.9
G/l
1.8-7.7

Eo %
1
%
-5.0

Eo abs
0.1
G/l
-0.7

Baso %
0
%
-1.0

Baso abs
0. 0
G/l
-0.2

Mono %
7
%
2 . 0-12.0

Mono abs
0.4
G/l
0.2-1.0

Ly %
16
%
20.0-40. 0

Ly abs
1.0
G/l
1.0-4.8

Hinweise (Serum-Indizes)




Hämolyse-I
neg.

-

Lipämie-I
neg.

-

Ikterie-I
neg.

-

Elektrolyte




Na+
141
mmol/1
135-145

K+
4 .4
mmol/1
3 .5-5.0

Chlorid
101
mmol/1
95-110

Ca2+ ges
2.58
mmol/1
2 .20-2 .65

Phosphat
2.25
mg/dl -
2.70-4.90

Phosphat
0.73
mmol/1
0.87-1.58

Niere




Kreatinin
0.77
mg/dl
0 .70-1.20

Harnstoff
16
mg /dl
10-45

Harnsäure • +
7.1
mg/dl
3.4-7.0

Leber


Bili ges
0 .60
mg /dl
0 .10-1 .20

AP 37°C
84
U/l
40-130

GGT 37°C
14
U/l
-55

CHE 37°C
11271
U/l
4600-13000

AST 37 °C
20
U/l
-35

ALT 37°C
11
U/l
-45

Herz




CK 37°C
126
0/1
-170

LDH 37°C
130
U/l
120-240

Pankreas




P-Amylase
46
u/l
13-53

Lipase
18
U/l
-60

Kohlenhydrat-Stw




Glucose
103
mg/dl
70-115

Entzündung




CRP
<0 .6
mg/1
-5.0

Fett-Stw




Chol p
177
mg/dl
-200

Tri
57
mg /dl
-150

Serumproteine




Ges. Eiweiß
7 .8
g/dl
6 .6-8 .3

Albumin
5.0
g/dl
3 .5-5 .3

Rheuma



CRP
0.3 mg/l
( 0.0-6.0 )

Schilddrüse



TSH
2.500 uU/ml
( 0.270-4.200 )

Und noch der Gastro Befund.

Ergänzend zur ambulanten Untersuchung vom 27.07.2011 das Ergebnis der histologischen Proben.

1.:
Unauffällige Duodenalmucosa.
2. u. 3.: Leichte aktive Pangastritis Typ C, Helicobacter negativ.
Diesbezüglich empfiehlt sich eine symptomorientierte Therapie.

Unwohlsein, Magenschmerzen allerlei Beschwerden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Doppelhofer,

da Du auch über Antriebslosigkeit, Unwohlsein, Lustlosigkeit etc. klagst -
Dein TSH-Wert (Schilddrüse) ist an der Obergrenze (heutiger Normwert geht bis 2.5); vielleicht wäre es hilfreich, alle Laborwerte überprüfen zu lassen; dies wären zusätzlich fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK. Auch ein Ultraschall beim Facharzt (Nuklearmediziner) sollte zur vollständigen Abklärung gemacht werden.

Schau mal in unser WIKI:
Schilddrüse

Liebe Grüße,
Malve

Unwohlsein, Magenschmerzen allerlei Beschwerden

Doppelhofer ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 25.01.12
Hallo,

Dieser Schildrüsenwert wurde von meiner Hausärztin untersucht. Ich war auch im Krankenhaus und dort war der TSH Wert 0,98 .

Die letzten Tage sind voll schlimm ich habe so ein Hitzegefühl in den Wangen und meine Hände und Füße fühlen sich so schwach an. Es brennt in den Händen und im Gesicht.??????????


mfg

Unwohlsein, Magenschmerzen allerlei Beschwerden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Doppelhofer,

der TSH-Wert alleine reicht leider nicht bzw. man kann keine Diagnose stellen.

Liebe Grüße,
Malve

Unwohlsein, Magenschmerzen allerlei Beschwerden

Doppelhofer ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 25.01.12
Hallo,

Gut das ich das jetzt auch weiss weil mein Hausarzt zu mir meinte wenn der TSH-Wert in Ordnung wäre ist alles in Ordnung.

mfg

Unwohlsein, Magenschmerzen, allerlei Beschwerden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Doppelhofer,

Hausärzte sind selten eine gute Adresse, wenn es um Fragen zur Schilddrüse geht - leider...

Ich würde mich an Deiner Stelle beim Endokrinologen vorstellen. Und - bitte aufpassen, dass alle vorher angegebenen Laborwerte überprüft werden und dass ein Ultraschall veranlasst wird.

Liebe Grüße,
Malve

Unwohlsein, Magenschmerzen, allerlei Beschwerden

Doppelhofer ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 25.01.12
Hallo,

Ok werde ich machen. Danke erstmal.

mfg

Doppelhofer

Unwohlsein, Magenschmerzen, allerlei Beschwerden

Doppelhofer ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 25.01.12
Hallo,

War beim Endokrinologen und die Schildrüse ist in Ordnung.

Meine Beschwerden sind noch immer: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kraftlos, sofort Erschöpft. Immer ein völlegefühl und nach dem essen ist mir übel.

Mir kommt vor das es im Magen brennt.??

Bitte um Hilfe.

mfg

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht