Mehrere Symptome

23.01.12 15:43 #1
Neues Thema erstellen

systie ist offline
Beiträge: 2
Seit: 23.01.12
hallo zusammen,
ich versuche euch mal meine symptome zu erklären, vielleicht könnt ihr mir ja hinweise geben in welche richtung es evetuell gehen könnte.
gangunsicherheit (weiche knie),wackenlder schritt und weckknicken mit dem knie (zur seite), ein gefühl der taubheit in den beinen (fuß und schienbein), gesicht taupheitsgefühle einseitig,kribbeln taubheit in den händen,manchmal sprachproblem sehr oft schwindel und übelkeit, machmal erbrechen.
das sind so im großen und ganzen die symptome die ich euch nennen konnte,mir ist auch klar das ich zum arzt muß, habe auch termin beim neurologen, da diese dinge aber seid wochen immer öfter auftauchen mache ich mir so meine gedanken, wer kann dazu was sagen
herzlichen dank schon mal im voraus, lg susanne

Mehrere Symptome

mercuni ist offline
Beiträge: 115
Seit: 19.02.05
Hallo Siesty!

Herzlich Willkommen im Forum.

Starken Verdacht muss man bei solchen Symptomen auf Vergiftungen legen. Da es selten direkte starke Beeinflussungen sind, sondern meist langsam und chronisch sich auswirkende, hilft die Suche nach entsprechenden Kontaktmöglichkeiten und dem zeitlichen Vergleich mit ersten Auftritten deiner Symptome dabei sehr. Zeiträume können dabei bis zur Zeugung zurück liegen.

Eine der häufigsten Ursachen ist eine Belastungen über Zahnamalgam (Schwermetall), welches das hochgiftige Quecksilber enthält.

Hattest du zuvor eine Zahnbehandlung mit Amalgam, Gold oder anderen metallischen Zahnersatzmaterialien? Oder hatte deine Mutter Amalgam vor deiner Guburt im Kiefer? Dann musst du dort weitersuchen!

Wenn nicht, dann taucht die Frage auf, ob du med. Behandlungen mit unnatürlichen Stoffen (Impfungen, Spritzen, Medikamenten, etc.) in der Vergangenheit hattest. Auch andere Umweltgifte in Wohnbereich oder Beruf können in Frage kommen, auch chem. Putz- und Reinigungdmittel, Farben und Lösungsmittel. Bei solchen Belastungen treten als Folge auch gerne Parasiten auf in den Organen, welche über ihren Stoffwechsel auch sehr starke Toxine ausscheiden können.

Wenn du mehr berichten kannst über deine Lebensweise, mögliche Belastungen, Veränderungen und besondere Vorkommnisse, wirst du sicher weitere Infos hier erhalten können.
__________________
Gruss vom Mercuni

Geändert von mercuni (23.01.12 um 17:07 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht