Schmerzen im Bereich der Nieren, Unterbauch etc.

22.01.12 02:00 #1
Neues Thema erstellen
Aufgeblähter, harter Bauch

Sheldon ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Hallo,
ich habe seid 2-3 Tagen jetzt einen aufgeblähten harten Bauch.
Ich hatte seit Jahren eigentlich täglich Bauchschmerzen, geht immer richtig rund, Darmgeräusche deutlich hörbar vorallem abends, hab mich mittlerweile schon dran gewöhnt, jedesmal an einer anderen Stelle im Bauch wo es schmerzt, war auch schon bei nem Arzt, der hat Ultraschall von Magen, Leber, Nieren,... gemacht, aber unauffällig hat er gesagt und hatte mal starke Schmerzen in der Leiste, aber auch da kein Befund. Blutwerte vom großen Blutbild waren vor paar Monaten auch im Normalbereich.
Hatte früher immer wechselnden Stuhlgang, also fast täglich 1x Durchfall, Milch schlecht vertragen, seit 2-3 Wochen hat sich das aber geändert, kein Durchfall mehr, ganz normal und Milchprodukte vertrage ich auch wieder, verstehe ich nicht... allerdings eben noch sehr viel Blähungen, obwohl ich nicht viel blähendes esse


Jetzt verstehe ich auch nicht warum mein Bauch so aufgebläht und hart ist.
Gluckert ganz schön drin, obwohl eigentlich keine Nahrung mehr drin sein dürfte, hatte gestern nicht viel gegessen!

Kann sich das wer erklären?
Was kann ich tun das es wieder besser wird?
Danke!

Geändert von Sheldon (24.11.12 um 11:02 Uhr)

Aufgeblähter, harter Bauch

Sheldon ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Der harte Bauch ist immer noch da, im sitzen etwas weicher, aber im liegen ziemlich gespannt

der Bauch ist auch immer so empfindlich, also nicht unbedingt jetzt neu, sondern auch früher schon, da stört mich jedes kleine drücken, ich kann eigentlich nie etwas in die Jackentasche stecken ohne das der Bauch mit Schmerzen reagiert, oder heute wieder beim spazieren gehen hat einfach nur so die Jacke gestört das es an ner Stelle starke geschmerzt hat, manchmal reicht es nur das ich über Bauch streichel und es schmerzt

kann das vielleicht nervlich sein? Das die ganzen Nerven im Bauchraum/Darm zu stark auf alles reagieren (Bauchhirn)? Reizdarm?

Geändert von Malve (25.01.13 um 07:39 Uhr) Grund: hat sich erledigt

Aufgeblähter, harter Bauch

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo Sheldon,

Du schreibst, dass Du Milchprodukte manchmal verträgst, manchmal aber auch nicht.

Hast Du Dich schon einmal mit Lebensmittel-Intoleranzen (Unverträglichkeiten) beschäftigt? Vielleicht wäre es eine gute Idee, eine Art Ernährungs-Tagebuch anzulegen und zu beobachten, ob es einen Zusammenhang mit dem gibt, was Du jeden Tag zu Dir nimmst.
Lebensmittel-Intoleranzen

Es ist schon etwas aufwändig, sich damit auseinander zu setzen; wenn Du jedoch wissen möchtest, weshalb Du ständig Bauchprobleme hast, wäre es doch die Mühe wert... Möglicherweise findet sich eine Erklärung.

Liebe Grüße,
Malve

Aufgeblähter, harter Bauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sheldon,

wie sieht es mit Deiner Wirbelsäule aus? Hast Du die schon einmal von einem guten Osteopathen anschauen bzw. -fühlen lassen?

Hier wird eine solche Problematik beschrieben:
Diagnostik entzündlicher Wirbelsäulenerkrankungen

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Aufgeblähter, harter Bauch

Sheldon ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Nein noch nicht!

Das ich mit dem Rücken Probleme habe weiß ich, hatte ja auch schonmal nen Hexenschuss, und Schmerzen an der verschiedensten Wirbeln. Nach dem aufwachen tut mir sehr oft der Rücken weh, vorallem die Brustwirbelsäule. Hatte auch schon heftige Blockaden, die für kurze Zeit gürtelförmich richtig dolle abgeschnitten hatten, war der schlimmste Schmerz den ich bisher hatte, nach paar Minuten bisschen bewegen wars wieder vorbei.
Dann merke ich es ja auch oft das es am Brustbein schmerzt und da richtig drückt und auch dann die Brustwirbelsäule.
Zur Zeit Sticht es manchmal hinten zwischen Schulter und Brustwirbelsäule, bei bestimmten Bewegungen, wenn ich Arm nach oben strecke manchmal, dann kommt ein richtiger Piekser wie ne Nadel.
Also gesund ist mein Rücken nicht...


Der letzte Allgemeinmediziner bei dem ich wegen Rückenschmerzen war, hat mich auch nicht für voll genommen und blöde Witze gemacht das ich mich verhoben hätte...


Aber das es eine Entzündung ist und dadurch die Bauchschmerzen kommen, denke ich eigentlich eher nicht, wie in dem Link beschrieben.

Aufgeblähter, harter Bauch

Dorothe ist offline
Beiträge: 56
Seit: 30.11.12
einen Versuch ist es immer wert mal komplett das Getreide (egal welches) und Obst wegzulassen-(damit der Darm sich erholen kann) und dazu Magnesium einzunehmen (Für den Rücken)- der-Bauch wird innerhalb weniger Tage flacher und vielleicht hilft Dir das schon? Gute Besserung
Liebe Grüße
Dorothe

Aufgeblähter, harter Bauch

Sheldon ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Habe gestern mal versuchsweise eine Papaya gekauft.
Und ich muss sagen so wenig Bauchschmerzen hatte ich sehr lange nicht mehr.
Es gluckert und rumort kaum etwas. Ab und zu schmerzt zwar schon wenn ich mich bewege, aber die dollen Blähungen sind weg!

Auf Getreide, Obst und Milchprodukte ganz zu verzichten fällt mir sehr schwer!
Das waren eigentlich die Hauptprodukte die ich gegessen habe, andere Sachen fallen mir wenig ein, was ich mir machen könnte.

Aufgeblähter, harter Bauch

Dorothe ist offline
Beiträge: 56
Seit: 30.11.12
HUHU Sheldon, ich schick Dir mal ein paar Ideen fürs Essen per PN
Es heißt nicht, dass Du für immer kein Obst essen kannst -nur für den Anfang- danach immer mal ein bissel was einbauen und schauen, wie Du es verträgst :-)

freu mich, dass es Dir besser geht :-)

Liebe Grüße
Dorothe

Geändert von Dorothe (06.12.12 um 17:33 Uhr)

Aufgeblähter, harter Bauch

Kenny2811w ist offline
Beiträge: 12
Seit: 06.12.12
Ohje, das kenne ich doch leider irgendwoher :(
Bei aufgeblähtem Bauch hilft mir auch frischer
Ingwertee ganz gut...dann geht es meistens einigermaßen weg

Aufgeblähter, harter Bauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Dorothe,

Deine Tipps für Sheldon könnten doch für alle, die hier mitlesen, interessant sein. Magst Du nicht hier auch etwas davon preisgeben?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht