Bauchschmerzen und Kreuzallergien

24.08.07 15:36 #1
Neues Thema erstellen

missma ist offline
Beiträge: 2
Seit: 24.08.07
Hallo!

Ich bin zufällig auf diese Forum gestossen und habe gesehen, dass hier sehr viel auch über Allergien geschrieben habt.
Ich habe schon seit ich denken kann Heuschnupfen und die damit verbundenen Kreuzallergien.
Allerdings bekomme ich von bestimmten Gemüse und Obstsorten heftige Magenschmerzen mit Blähungen und anschließendem Stuhlgang. Dabei handelt es sich um Bananen (ganz schlimm), Melonen (ausser Wassermelone), Mango und Brokkoli. Weiß vielleicht jemand hier einen Zusammenhang. Zuerst dachte ich ja es sind die Südfrüchte, aber Kiwi vertrage ich ohne Probleme und der Brokkli passt hier absolut nicht ins Konzept.
Bei den Kreuzallergien habe ich ganz andere Symptome wie Jucken im Mundraum und eine verstopfte Nase.

Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat!

lg missma

Bauchschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo missma,
willkommen hier im Forum!

Ich dachte zuerst an eine Histamin-Intoleranz, aber da passt der Brokkoli nicht dazu. Es sei denn, Du hast ihn in einer Käse-Sauce gegessen? www.was-wir-essen.de/infosfuer/histamin_intoleranz_6495.php#Ungeeignete_Lebensmit tel_bei_einer_Histamin

Was auch möglich wäre: ißt Du diese Lebensmittel aus ökologischem Anbau oder aus dem Supermarkt ohne "Öko"? Denn die Früchte und auch Brokkoli sind ja gespritzt, damit sie überhaupt gut hierher kommen und halten. Brokkoli hat durch seine riesengroße Oberfläche besonders viel Platz für Spritzmittel...

Vielleicht hast Du auch eine Fruktose-Intoleranz? Da kenne ich mich nur nicht richtig aus. FRUKTOSEUNVERTRÄGLICHKEIT Fruktose
Aber es gibt ja hier die Rubrik "Fruktose-Intoleranz"...

Grüsse,
Uta

Bauchschmerzen

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo missma,

bei Obst und Gemüse (und insbesondere rohes Obst und Gemüse) kann es auch sein, dass die Bauchspeicheldrüse reagiert, weil sie evtl. zu wenig Enzyme produziert oder entzündet ist. Gerade Bauchschmerzen u. Blähungen können auch ein Hinweis auf ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse sein.

Die Intoleranzen hat Uta schon angesprochen.
Auch bei Sorbitintoleranz verträgt man manche Obstsorten nicht.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Bauchschmerzen

missma ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 24.08.07
Danke erstmal für eure Antworten.
Was ist denn eine Sorbitintoleranz?? noch nie gehört
Histaminintoleranz habe ich ja durch den Heuschnupfen, oder? Ich vertrage aber Thunfisch aus der Dose und auch Tomaten, die ja sehr viel Histamin haben sollen.
Wir haben eigentlich immer Produkte aus unserer Region, natürlcih gibts auch Ausnahmen.
Ich werde wohl weitersuchen müssen ob es dafür eine Erklärung gibt.

lg missma

Bauchschmerzen

gerold ist gerade online
Beiträge: 4.715
Seit: 24.10.05
Zitat von missma Beitrag anzeigen
Danke erstmal für eure Antworten.
Was ist denn eine Sorbitintoleranz?? noch nie gehört
Histaminintoleranz habe ich ja durch den Heuschnupfen, oder? Ich vertrage aber Thunfisch aus der Dose und auch Tomaten, die ja sehr viel Histamin haben sollen.
Wir haben eigentlich immer Produkte aus unserer Region, natürlcih gibts auch Ausnahmen.
Ich werde wohl weitersuchen müssen ob es dafür eine Erklärung gibt.

lg missma
Zur Sorbitintoleranz:
Ernährung - Ernährungstipps - Intoleranzen - Sorbitintoleranz

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht