Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

08.01.12 22:04 #1
Neues Thema erstellen
Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

Sedan ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 08.01.12
Danke euch allen für eure Antworten.

Laut Arzt habe ich keine Nahrungsmittelallergien. -> Bluttests - kA wie genau die sind.

Habe mich in letzter Zeit viel mit der Thematik der SU beschäftigt. Kann es sein, dass es in der Schweiz bei den Ärzten einen extremen Wissensunterschied gibt? Es ist wirklich schwer einen guten Arzt zu diesem Thema zu finden. Meinen Hausarzt kann ich in die Wüste schicken!

Wenn also jemand aus der Schweiz kommt und einen kompetenten Arzt für Schilddrüsen kennt, bitte hier melden.

Werde eure Antworten mal überprüfen und sicherlich auf alle Themen zurückkommen.

Weiss eigentlich jemand ob eine Schilddrüsenunterfunktion vererbbar ist? Bzw. wie sind die Chance, dass die halbe Familie davon betroffen ist?

Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?
lisbe
Zitat von Sedan Beitrag anzeigen
Weiss eigentlich jemand ob eine Schilddrüsenunterfunktion vererbbar ist? Bzw. wie sind die Chance, dass die halbe Familie davon betroffen ist?
Wenn eine halbe Familie davon betroffen ist, würde ich nicht von einer SU ausgehen als das Problem, sondern fast schon als Folgeerkrankung/Störung. Darmparasiten wie z.B. Lamblien verursachen gerne sowas. Aber auch Bakterien, die übrigens auch oft als Nebenbefund einer Darmparasitose auftreten, können für eine SU verantwortlich sein.
Hast Du schon an Darmparasiten gedacht? Hier im Forum gibt es eine ganze Spalte dazu.
Wie sieht es mit Haustieren bei Dir aus? Hast Du welche oder gehabt? Viel in der Natur zu tun gehabt? etc....
Grüße!

Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo Sedan,

es gibt sehr wohl familiär gehäuft auftretende Schilddrüsenfunktionsstörungen

Eine Schilddrüsenunterfunktion kann verschiedene Ursachen haben. Es gibt sowohl angeborene und erworbene Formen einer Unterfunktion.

Angeborene Schilddrüsenunterfunktion

Die Unterfunktion ist vererbt oder bildet sich während der Schwangerschaft im Mutterleib aus.
Menschen mit einer vererbten Schilddrüsenunterfunktion leiden in der Regel ein Leben lang unter diesem Defekt, der sich so gut wie nie zurückbildet.
Schilddrsenunterfunktion - Ursachen

Ich kenne solche Fälle auch aus dem Bekanntenkreis.

Liebe Grüße,
Malve

Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo sedan,

Nur ein kurzer Hinweis

keine Nahrungsmittelallergien
Wir haben von Intoleranzen geschreiben. Das ist was anderes als eine Allergie. Keine Ahnung was bei dir untersucht wurde aber anscheinend keine der Intoleranzen. Was man da machen kann, kannst du im Wiki nachlesen oder mit der Suchfunktion finden.

Gruss
derstreeck

Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Inotleranzen bedeutet: Nahrungsmittelintoleranzen!

Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

Sedan ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 08.01.12
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo Sedan,

es gibt sehr wohl familiär gehäuft auftretende Schilddrüsenfunktionsstörungen
Nicht die ganze Familie. Ich habe einfach festgestellt, dass es gewisse Parallenen zwischen mir und meinem fünf Jahren jüngeren Bruder gibt. Welche ungefähr bei mir im gleich Alter auftraten.

Müdigkeit, Blässe -> rapide Gewichtsabnahme -> dann normales bzw. leichtes Übergewicht, Leistungseinbussen, stärkere Müdigkeit..

Auch er hat momentan einen leicht erhöhten TSH-Wert. (Habe die Werte jedoch nicht). Auch bei ihm sieht man keinen Handlungsbedarf, obwohl der Wert vom Labor markiert wurde. fT3 und fT4 jedenfalls sind im normalen Bereich.

Zitat von derstreeck Beitrag anzeigen

Wir haben von Intoleranzen geschreiben. Das ist was anderes als eine Allergie. Keine Ahnung was bei dir untersucht wurde aber anscheinend keine der Intoleranzen. Was man da machen kann, kannst du im Wiki nachlesen oder mit der Suchfunktion finden.
Stimmt natürlich. Hab mich vertan. Ich wurde auf alles getestet. Mein Arzt sagte, dass aber nur zwei Tests wirklich aussagekräftig seien. Gluten und Milch Int. sind bei mir jedenfalls nicht vorhanden.

Offenbar scheint es von Vorteil zu sein nach jedem Arztbesuch die Unterlagen zu verlagen...

Geändert von Sedan (13.01.12 um 15:09 Uhr)

Andauernde Müdigkeit - Und keine Diagnose weit und breit!?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Offenbar scheint es von Vorteil zu sein nach jedem Arztbesuch die Unterlagen zu verlagen...
Da hast Du 100%ig Recht .

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht