Kloß im Hals, Sodbrennen

08.01.12 11:27 #1
Neues Thema erstellen

Kaddel ist offline
Beiträge: 63
Seit: 07.03.10
hallo liebe leute..

ich war schon lange nicht mehr hier..eigendlich geht es mir auch ganz gut..egal welche wehwechen ich in den letzten monaten hatte, ich habe sie immer gut hinbekommen...

nur seit gestern habe ich wieder so ein kloß im hals, sodbrennen und räuspern...ich hoffe es ist nichts schlimmes...

ich muss dazu sagen,das mein lebensstil die letzten 8 wochen nicht super war..zigaretten,kaffee,unregelmäßiges essen, andere länder anderes essen,arbeiten im 3-schicht system,weihnachtsstress usw..nur das ich sodbrennen seit 1 woche habe und seit gestern diesen kloß im hals...

was kann ich dagegen tun,außer zum arzt zu gehen?

schönen sonntag euch noch!

Kloß im Hals, Sodbrennen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kaddel,

einfach so gedacht: falls Du Allergiker bist,könntest Du jetzt auch schon mit Heuschnupfen zu tun haben, was den Kloß im Hals erklären könnte.
Sonst: zur Zeit sind so viele Leute erkältet, daß Du Dir auch da etwas aufgeschnappt haben könntest.
Da könnte es helfen, den Hals mit Salz zu spülen (Salzwasser durch die Nase einziehen, hinten runter laufen lassen und dann ausspucken).

Das Sodbrennen könnte mit der Ernährung gut zusammen hängen. Vielleicht rächt sich Dein Magen damit, daß er viele Dinge zum Zerlegen zugeführt bekommt, mit denen er schlecht fertig wird.
Da könnten evtl. Bitterstoffe, Heilerde, Zeolithe und vor allem gut verträgliche Ernährung helfen.
Evtl. auch Löwenzahn- oder Schachtelhalmtee.

Grüsse,
Oregano

Kloß im Hals, Sodbrennen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hier berichtet Kaddel über allergische Probleme; dies wäre vielleicht im Zusammenhang mit den hier im Thread geschilderten Symptomen ein wichtiger Punkt:

http://www.symptome.ch/vbboard/aller...schlimmer.html

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht