Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

07.01.12 11:42 #1
Neues Thema erstellen
Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

TomTom35 ist offline
Beiträge: 41
Seit: 27.03.10
Engegefühl am Kehlkopf kann aber auch die Schilddrüse sein

Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
oder sehr oft auch ein Allergie-Symptom !
Nachtjäger

Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

Monika63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 09.09.10
@tomtom...Schilddrüse ist abgeklärt...absolut kein Anhalt als Begründung für den Druck

@Nachtjäger...schulmedizinisch und durch Homöopathen abgeklärt. Es wurde nichts gefunden.

Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Salve Monika,

Dein Problem hat grundsätzlich etwas mit mangelnder Durchblutung zu tun.

Da nur die untere Hälfte betroffen ist, gibt es entweder einen Auslöser in der Kiefermuskulatur (Nervenentzündung, Nervenquetschung, Muskelstrangüberlappung), oder aber eine Gefäßverstopfung.

Vergleich einfach mal beidseitig mit den Zeigefingern das Gefühl unterhalb der Ohrläppchen in der Kuhle.

Bei HWS-Schäden wäre die Tragweite enorm größer.
Allergien können zwar unterstützend wirken, jedoch sind sie keine Ursache.

Danke!

Geändert von Malve (07.01.12 um 20:34 Uhr) Grund: Siehe Boardregeln, E.2

Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
Hallo Monika,

wurde auch Borreliose ausgeschlossen?

Liebe Grüße
Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

Monika63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 09.09.10
@kayen, danke für deine idee aber, boreliose wurde schon vor längerem ausgeschlossen!

@postbote, auch dir herzlichen dank aber beide kuhlen sind völlig gleich! wobei ich den gedanke einer muskelüberlagerung gar nicht mal so abwegig finde. das würde vielleicht auch den druck im kehlkopf erklären - könnte das sein?

Rechte untere Gesichtshälfte beim Schlafen taub

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Ja, das ist durchaus möglich.

Da wäre eine V-Massage mit den Daumen kreisend, ausgehend vom Punkt der Schilddrüse, mit dem Ziel der unteren Ecke des Kiefers, eine Möglichkeit.

Es gibt verschiedene Punkte, an denen Du dabei den Puls über die Daumenfläche erfühlen kannst. Bei selbem Druck auf beiden Seiten kannst Du über den Unterschied des Empfindens die betroffene Stelle finden.

Geändert von Postbote (07.01.12 um 22:47 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht