Schilddrüsen tabletten L thyroxin habe ich abgesetzt, aber mir ge

05.01.12 22:59 #1
Neues Thema erstellen

Birgit123 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 14.01.11
Hallo,

ich hatte aufgehört, wegen Widerwillen, bzw weil ich immer so nervös war, die Schilddrüsentabletten L Thyroxin 50 mg von Hennig zu nehmen, war noch nicht beim Arzt, aber ich bemerke, Müdikeit, schlechte Depri Stimmung und
meine Haare sind viel dünner geworden, auch Wimpern,
dünn war ich schon immer, Verstopfung auch, ich fühle mich sehr müde und antriebslos. ich habe zwar jetzt etwas mehr Appetit, seit ich die Tabletten nicht nehme, aber abgemagert sehe ich trotzdem aus,

soll ich die L Thyroxin jetzt wieder nehmen?

Weiss nicht weiter, das Gefühl wehrt sich etwas dagegen auch wegen Norvosität, aber die Anderen Symptome und die Depression sind auch nicht gut.

Liebe Grüsse von
Birgit
Chronischen Eisenmangel bis zur Anämie habe ich auch bin lustlos und kann mich zu nichts aufraffen, habe zwar noch andere gesundheitliche Probleme, aber das mit der Schilddrüse, da finde ich nicht den richtigen weg, habe hier nur einen Hausarzt, war aber schon seit 6 Monaten nicht mehr da


Schilddrüsen tabletten L thyroxin habe ich abgesetzt, aber mi

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Birgit123,

warst Du bei einem Facharzt für die Schilddrüse, oder hat der Hausarzt den Befund erstellt? Ich würde mich einem Endokrinologen vorstellen, damit eine zuverlässige Untersuchung durchgeführt wird. Dazu gehören sechs Laborwerte und ein Ultraschall (letzterer möglichst beim Nuklearmediziner, der sich am besten damit auskennt).
Schilddrüse

L-Thyroxin einfach abzusetzen ist sicher keine Lösung; möglicherweise stimmt die Dosis nicht.
Es könnte auch sein, dass Du Hashimoto hast (wurde dies ausgeschlossen?), und dann wäre es umso wichtiger, dass die Therapie mit Thyroxin weitergeführt wird.

Liebe Grüße,
Malve

Liebe Grüße,
Malve

Schilddrüsen tabletten L thyroxin habe ich abgesetzt, aber mi
Weiblich vittella
Zitat von Birgit123 Beitrag anzeigen
Hallo,
soll ich die L Thyroxin jetzt wieder nehmen?

Chronischen Eisenmangel bis zur Anämie habe ich auch da
Du musst wieder zum Arzt gehen und gegen Deinen Eisenmangel etwas tun.

Vielleicht wechselst Du den Arzt, denn anscheinend gehst Du nicht gerne zu dem gegenwärtigen hin.

Ich hab das Mittel auch abgesetzt, allerdings langsam die Dosis verringert und beobachtet mit dauernden Bluttests und zusätzlicher unterschiedlicher Therapie körperlich wie psychisch, einfach so aus dem Gefühl heraus kannst Du das nicht machen, auf Deine Gefühle ist kein Verlass. Du solltest erst stabil werden und dazu brauchst Du Unterstützung.


Optionen Suchen


Themenübersicht