HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

02.01.12 21:10 #1
Neues Thema erstellen
HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

Haui672 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 02.01.12
Wo finde ich den Therapeuten die diese Art der Behandlung durchführen?
Postleitzahl von mir wäre 91599 (Deutschland)

HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

Haui672 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 02.01.12
Hab gerade mal Blutdruck gemessen, ist trotz 3 1/2 Wochen ramipril immer noch bei 144/ 80 Puls : 60

HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

Haui672 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 02.01.12
War grad beim Arzt, der will jetzt nur mal wieder Schilddrüse checken lassen.
Borreliose kommt für ihn nicht in frage, und wegen allergien bzw unvertäglichkeiten hat er nicht reagiert...

HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

Haui672 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 02.01.12
Hab jetzt mal wieder ein bisschen beobachten und merke dass meine Symptome abends schlimmer werden...

HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

desperado ist offline
Beiträge: 1.038
Seit: 30.10.08
das gibt es, dass neurologische Symptome abends bzw. nachts stärker auftreten (auch der Blutdruck steigt abends, scheint hier aber unauffällig)
__________________
liberte egalite fraternite

HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

Haui672 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 02.01.12
So, hab mal wieder einige Untersuchungen durch, borreliose is negativ , Augenarzt negativ, hno negativ, blutwerte in Ordnung , Glucose toleranztest in Ordnung.
Augenarzt meinte noch dass es evtl was mit der wirblesäule sein könnte. Hab jetzt nächste Woche noch Termin beim kardiologen, 24h Blutdruck, dann am 6.2. Beim Neurologen, EEG .
Weitere Hilfen gerne erwünscht...
Ach, dass benommene Gefühl ist unverändert

HILFE, weiß nicht mehr weiter...Ständig müde, kraftlos

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Haui672,

Mein erster Tipp an dich ist auch alleine im Forum zu suchen. Es gibt ein Wiki und eine Suchfunktion. Du bist nicht der Einzige mit diesen Symptomen und wirst sicher Anregungen in anderen Threads finden.

Es gibt User die kennen sich mit der Schilddrüse aus, andere mit Intoleranzen und andere mit Borreliose.

Schreib doch mal bitte wie das alles angefangen hat und was davor war.

Eine Zahnbehandlung, Antibiotikabehandlung, Auslandsaufenthalt, Impfung, Zeckenbiss, neue Möbel,...?

Bitte schreibe auch genau auf, was wie untersucht wurde. Am besten du stellst die Werte hier rein.

Was für eine Borreliosetest? Welche Antikörper wie hoch?

Welche Schidrüsenwerte? Mit Ultraschall?

usw.

Auch das grosse Blutbild ist nicht wirklich vollständig. Wurde auch Vitamin D, B12, B6 und Zink gemessen?

Gruss
derstreeck


Optionen Suchen


Themenübersicht