Blut im Toilettenpapier und im Klo !

29.12.11 11:06 #1
Neues Thema erstellen

JoeHerne ist offline
Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
Hallo,

ich habe schon seit einigen Jahren Hämorriden das ist Ärztlich nachgewiesen, mal mehr und mal weniger je nach Laune hatte ich sie.

Habe vor einigen Tagen sehr Harten Stuhl gehabt trinke zuwenig un ernähre mich nicht gerade Gesund .

Hab das gefühl gehabt beim Pressen da da irgendwas gerissen ist .

Hab seit 2tagen Blut im Toilettenpapier und sogar im Klo immer wenn ich Presse !

Soll ich damit zum Arzt gehen ? Sind es die Hämmoriden ?

P.S. Es ist ganz Frischen Blut richtig Rot

Danke für jede Antwort.

lgJoe

Blut im Toilettenpapier und im Klo !

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Joe,

Deiner Schilderung nach - und weil Du Hämorrhoiden hast - könnte man davon ausgehen, dass es sich um ein gerissenes Blutgefäß handelt. Trotzdem würde ich mich dem Arzt vorstellen, wenn die Blutung anhält.

Vielleicht wäre es sinnvoll, etwas an der Ernährung zu ändern, damit Du beim Stuhlgang nicht so arg pressen musst...
Genügend Flüssigkeit (Getränke) gehört auch dazu, aber das weißt Du ja selbst.

Liebe Grüße,
Malve

Blut im Toilettenpapier und im Klo !

JoeHerne ist offline
Themenstarter Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
Danke Malve,

ich weiß das meine Ernährung nicht Gesund ist ich bin eben schwach Ich steh auch Scharfe sachen und auf das Ungesunde Zeug.

ABER ICH MUSS WAS ÄNDERN DAS IST FAKT !!!

Also du meinst es können die Hämorrieden sein ?

lgJoe

Blut im Toilettenpapier und im Klo !

Kayen ist offline
Beiträge: 4.564
Seit: 14.03.07
Hallo Joe,

ich denke, so wie Du es beschreibst, ist die Haut etwas eingerissen und das verursacht helles, frisches Blut an Toilettenpapier und in der Toilette.

Sorge jetzt unbedingt für weichen Stuhlgang, z.B. kann man sanft mit Magnesium (mind. 500 mg) den Stuhl erweichen oder auch mit Rizinusskapseln.

Würde Dir aber eher Magnesium empfehlen, da sanfter.

Ansonsten die Ernährung umstellen und aus Sicherheitsgründen muss man Dir zumindest den Hausarzt empfehlen, da im Netz ja nichts auszuschließen geht.

Liebe Grüße
Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Blut im Toilettenpapier und im Klo !

lory ist offline
Beiträge: 10
Seit: 15.01.10
Haha, willkommen im Club Kumpel

Du hast eine Analfissur, wegen deiner falschen Ernährung und mangelnden Wasserzufluss, welche ausserdem durch die Hämoriden ausgezeichnet begünstigt wurde (diese sondern ständig Schleim ab und lassen den Schließmuskel spröde und empfindlich werden).

Geh zum Hausarzt/Proktologen. Dieser wird dir erst die Hämoroiden veröden (tut nicht weh!) und dann eine Salbe verschreiben, welche du 3-4 Mal am Tag auftragen sollst.
Das wichtigste hierbei ist jeoch, dass du deine Ernährung umstellst und viel trinkst, damit dein Stuhl weicher wird, sonst kann das Jahre mit der Heilung dauern. Ich kämpfe selbst damit - meine Wunde kann seit Monaten deshalb nicht abheilen (auuutsch :( ).

Naja, könnte auch sein, dass du schon solch großen Hämorriden hast, dass die aufgeplatzt sind - aber von der Therapie kommts aufs selbe hinaus.


Kannst über deine Fortschritte berichten!

Viel Glück und ein gesundes Neues wünsch ich!

Blut im Toilettenpapier und im Klo !
kopf
hallo ,
vielleicht kannst du dir diese beiden produkte besorgen. sie sind von der Firma Weleda .
das erste ist eine salbe für den äusseren bereich und das zweite sind zäpfchen .
Hamamelis comp
Haemorrhoidal Zäpfchen

zum arzt würde ich auch gehen .ich aber zu einem homöopathisch arbeitenden urologen .
Hämorrhoiden können gut behandelt werden ,homöopathisch.wenn das umfeld stimmt !! damit bist du gemeint , mit deiner zukünftig veränderten lebensart.

Lieben Gruß und Gute Besserung !!!

Blut im Toilettenpapier und im Klo !

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Joe,

Nie Pressen !! Medizinfo®Magen-Darm: Wie entstehen Hämorrhoiden?
Genug trinken.
Experimentier mit Flohsamen bei hartem Stuhl oder Verstopfung
Wenn nach 3 -4 Wochen immer noch Blut im Stuhl oder am Papier, Arzt aufsuchen.

Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Blut im Toilettenpapier und im Klo !

christelchen ist offline
Beiträge: 234
Seit: 25.09.08
Hallo,

damit habe ich auch des öfteren genau wie Du zu tun.Wenn das helles Blut ist,kommt es von den Hämorrhoiden. Ich habe auch schon vom starken drücken einen Afterriss gehabt.Damit der After beim Stuhlgang nicht zu trocken ist,nehme ich vorher die Hametum Wund und Heilsalbe.Die Salbe auf den gewaschenen Zeigefinger schmieren,und in den After einführen ,hilft bei mir ganz prima. Die Hämorrhoidensalbe hat bei mir nie groß geholfen.

Liebe Grüße
Christelchen


Optionen Suchen


Themenübersicht