Hirntumor oder Spannungskopfschmerz?

27.12.11 19:47 #1
Neues Thema erstellen
Hirntumor oder Spannungskopfschmerz?

zebrafell ist offline
Beiträge: 145
Seit: 17.07.08
Hallo bestnews

Danke für die Erklärung zu den erworbenen unterschiedlich langen Beinen.

Es gibt ja auch, was aber sehr selten ist, eine angeborene Beinlängendifferenz.

Deine Ausführung trifft sicher meistens zu. Ich glaube aber nicht dass dabei die Beine wirklich "länger" werden. Es wird so sein, dass ausgehend von einem Beckenschiefstand, auf eine vermeintliche Beinlängendifferenz getippt resp. diagnostiziert wird. (meine Erfahrung)

Schöne Grüsse, zebrafell


Optionen Suchen


Themenübersicht