Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Floraverhäl

22.12.11 15:08 #1
Neues Thema erstellen

Spanx ist offline
Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Floraverhältnisse---
Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich von meiner Ärztin den Befund zu gefaxt bekommen bezüglich meines Kyberstatus. Die Auswertung verstehe ich leider nicht ganz. Leider habe ich keinen Scanner, deshalb schreibe ich ihn mal stichpunktartig ab, vielleicht kann mir jemand helfen, denn ich ein paar Fragen dazu. Was genau ist das für ein Krankheitsbild und könnte das die Ursache meiner HIT sein? Zudem ob folgende Symptome daher kommen können

-niedriger Blutdruck (z.T. extreme Kreislaufschwäche)
-ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Es wäre wirklich nett, wenn jemand von euch sich einmal die Zeit nehmen würde das zu überfliegen. Ich schreibe auch nicht alles ab, bei Fragen kann ich es aber ergänzen. Also los gehts

Mikrobiologische Diagnostik


-Gesamtzhal kultivierbarer Mikroorganismen im Normbereich
-Enterokokken reduziert
-vermehrt proteolytische Keime (weist auf entzündliche Schleimhautveränderung hin)
(E. Coli Biovare, Pseudomonas sp., Acinetobacter lwoffi)
-Bifidobakterien sind reduziert
-Laktobazillen im Normbereich
-kein Hefepilzwachstum
-Keine Schimmelpilze
-der pH-Wert lag im alkalischen Bereich

Beurteilung der Floraverhältnisse:

-Durch Nahrungsmittelintoleranzen werden intestinale Schleimhaut-Entzündungen gefördert. Damit verbunden sind in der Regel Störungen der intestinalen Mikroökologie. Diese zeigen sich hier: Die Leitkeimflora zeigt erhebliche Abweichungen.
-Nahrungsmittelint. werden durch entzündl. Schleimhaut-Entz. und damit einhergehende Hypermeabilität begünstigt.

Therapieempfehlung.

ProSymbioflor; Symbiolact Comp

So das wars.

Könnte mir jemand genau erklären was da mit mir los ist? Ist dies "nur" eine Darmschleimhautentzündung oder könnte es gar Leaky Gut sein?

Vielen Dank schonmal!

Geändert von Malve (18.06.13 um 17:03 Uhr)

Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Florave

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
das bedeutet nichts anderes,als dass Sie ein allergisches Problem haben. Ob nun nur HIT oder auch sonst noch Unverträglichkeiten,müsste ein Allergie-Test ergeben (besser beim HP, schulmedzinische Test's sind oft sehr lückenhaft und damit falsch negariv !).
Bei jeglicher Art von Unverträglichkeit findet man immer eine Irritation der Darmschleimhaut.Deshalb würde ich mich durch die vielen fremdartigen Ausdrücke nicht verunsichern lassen.Sie besagen nur,dass die Besiedelung der Schleimhaut infolge der Allergie durcheinander geraten ist.Von einem Leaky Gut würde ich da in Ihrem Falle nicht sprechen.
Nachtjäger

Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Florave

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Meine Hoffung war ein bisschen, das der Befund genau etwas anderes aussagt. Das also meine HIT durch die Irritation der Darmschleimhaut kommt.
Aber das denken Sie ist hier nicht der Fall?

Lg

Geändert von Malve (18.06.13 um 17:04 Uhr)

Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Florave

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Es könnte aber auch sein, dass die Allergie durch die Fehlbesiedelung der Flora erst ausgelöst wurde. Solche Befunde hat man oft auch nach Antibiotikatherapie und die Unverträglichkeiten erledigen sich mit dem Floraaufbau. Echte Allergien erfordern andere Untersuchungen.
Das oben aufgeführte ist ja wirklich nur ein Darmflorastatus. Ob ein Leaky gut vorliegt, kann man da nicht sagen.
Ich würde die Flora aufbauen und dann weitersehen.

Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Florave

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hallo Spanx, hat die Befunde Deine Hausärztin gemacht und wird der Kyberstatus von der Kasse bezahlt?

Danke und Tschö.

Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Florave

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Hallo bestnews,

den hat die hausärztin gemacht.

Ob die Krankenkasse das bezahlt erfahre ich allerdings erst später.

Geändert von Malve (18.06.13 um 17:04 Uhr)

Kann mir jemand helfen? Bewertung der Ergebnisse über Florave

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Habe mich ein bisschen eingelesen in das Thema "Probiotika" und habe da noch eine grundsätzliche Frage... Meine Therapieempfehlung lauete "ProSymbioflor 1 Monat, symbioflor1 8 Wochen, Symbioflor2 mind. 12 Wochen"

Würde es jetzt einen Unterschied machen, wenn ich ein anderes als das empfohlene Probiotika verwende? denn die Inhaltsstoffe unterscheiden sich ja schon erheblich. oder ist das egal?

Liebe Grüße

Geändert von Malve (18.06.13 um 17:04 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht