Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

21.12.11 14:38 #1
Neues Thema erstellen

Moehnchen ist offline
Beiträge: 159
Seit: 10.07.11
Ihr Lieben,

es geht hier um einen

80jährigen Herrn, guter Allgemeinzustand, schlank von Statur, sehr gut noch zu Fuß

er hat schon seit ein, zwei Jahren immer wieder mal Werte im Blutbild erhöht, ohne dass der Arzt irgendwie dahintersteigt, was es denn genau ist.

Hier einmal die Werte:

vom 05.12.11
CEA 5,6 (normal <3,4 ng/ml)
Cholesterin 303 (bis 200 mg/dl)
HDL Cholesterin 78 (>35 mg/dl)
IgM 409 (40 - 230 mg/dl)
LDL-Cholesterin 199 (bis 150 mg/dl)
LDL Laktatdehydrogenase 268 (bis 250 U/l)
NSE 89,9 (bis 16,3 ng/ml)
PSA 0,78 (keine Angaben zum Normalwert)
Calcium 2,8 (2.1 - 2.6 mmol/l)
Gesamteiweiß 8,4 (6,4 - 8,3 g/dl)
Lymphozyten 18 (20 - 45 %)
Natrium 152 (135-148 mmol/l)




16.12.11
CEA 5,6 (normal <3,4 ng/ml)
Cholesterin 188 (bis 200 mg/dl)
IgM 345 (40 - 230 mg/dl)
LDL-Cholesterin 111 (bis 150 mg/dl)
NSE 17,9 (bis 16.3 ng/ml)
Amylase 110 (<110 U/l)
Gesamteiweiß 7,3 (6,4 - 8,3 g/dl)
Rheumafaktor quantitativ 35 (<14 IU/ML)



Es folgte zudem ein Ausschluss einer Atemwegserkrankung

regelrechter Herz- und Lungenbefund, kein Hinweis auf Malignom vom 19.12.11
leichtgradige respiratorische Partialinsuffizienz bei einem pO2 von 64 mmHg
Lungenfunktionsprüfung: regelrechter Befund

keinerlei Hinweis auf kleinzelliges Bronchial-CA. Wenn weiter NSE erhöht, würde er eine weitergehende Diagnostik (PET-CT) empfehlen.

Hat jemand noch eine Idee was das sein könnte bzw. in welchem Bereich weitere Untersuchungen empfehlenswert wären?

Danke für Tipps.


Alle anderen Werte sind ok, also BSG, MCH/MCHV, Gamma-GT und andere Leberwerte usw. usf.

Geändert von Moehnchen (21.12.11 um 14:42 Uhr)

erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Moehnchen,

wie geht es denn dem alten Herrn? Wenn er gut zu Fuß ist, ist das auf jeden Fall sehr positiv.
Warum werden denn diese Blutwerte immer wieder gemacht?

CEA: Laborlexikon: CEA >>Facharztwissen fr alle!<<
Gibt es denn eine Krebs-Krankengeschichte bzw. Anzeichen für Krebs

Grüsse,
Oregano

erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Pucki ist offline
Beiträge: 844
Seit: 14.07.10
hallo moehnchen,

was ist denn der "nse" - wert überhaupt ?

lg pucki

erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04

Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Moehnchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 159
Seit: 10.07.11
Hi,

der Herr ist sehr gesundheitsbewusst und möchte rechtzeitig feststellen, wenn was mal sein sollte. Zudem ist es für den Privatpatienten wohl etwas einfacher...

Es gibt eben bisher keinen Anhaltspunkt für Krebs oder ein Krebsgeschehen.

Dankschön für Eure Ideen schon mal.

Ach so, dem alten Herrn geht es soweit gut. Er klagt gelegentlich über Nykturie (nächtliches Wasserlassen) und manchmal beklagt er sich auch, dass er nachts nicht gut geschlafen hat und tagsüber müde ist.

Heute hab ich ihn getroffen. Er sah optisch gut aus, fühlte sich grundsätzlich auch gut, mag es aber gar nicht, wenn Blutwerte nicht das machen, was sie sollen.

Ich kann das voll nachverstehen, dass er sich Sorgen macht. Er ist einfach besorgt um seine Gesundheit. Von daher würde ich mich über Tipps und Infos sehr freuen.

Geändert von Moehnchen (21.12.11 um 23:49 Uhr)

Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Welche Medikamente nimmt er? Gibts da Wechsel/Nebenwirkungen?

Grüße von Datura

Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Möhnchen,

wie ist es um die Verdauung des alten Herrn bestellt ? Fehlverdauung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten ? Schlafprobleme und Müdigkeit, nächtliches Wasserlassen könnten sehr wohl damit etwas zu tun haben....eine histaminarme ERnährung könnte vielleicht Abhilfe schaffen....

Du hast um Vorschläge und Ideen gebeten....so ist mein Schreiben zu verstehen...LG K.
__________________
LG K.

Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Moehnchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 159
Seit: 10.07.11
Hi,

er nimmt Aspirin protect, das weiß ich. Nach dem Rest müsste ich nochmal fragen.

Mach ich.

Danke.

asprin

novodigal 0,2 mg herzrhythmusstörungen
beloc-zoc gegen Herz 1/2 morgens abends 23,25 mg
gegen Stolpern und mal Unregelmäßigkeiten
ocuvite morgens und abends Lutein für die Augen gegen AMD im rechten Auge
propezia gegen Haarausfall

Durchfall, Blähungen und Verdauungsstörungen hat er gar nicht


Jetzt bin ich echt gespannt, ob Ihr da noch gute Ideen habt!

Geändert von Moehnchen (23.12.11 um 19:45 Uhr)

Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Moehnchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 159
Seit: 10.07.11
*schieb*


Erhöhte Blutwerte - Muster nicht richtig erkennbar

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Nun ja, da könnt Ihr Euch nur selbst hinsetzen, die diversen Beipackzettel lesen/ die Medikamente bei google suchen, die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen abgleichen mit seiner Symptomatik und dann den Arzt fragen - mehr fällt mir nicht ein - leider.

In letzter Zeit gibt es diverse Meldungen in den Medien, dass viele ältere Menschen an den Neben- und Wechselwirkungen ihrer teilweise vielen Medikamente krank werden oder sogar sterben.

Grüße von Datura


Optionen Suchen


Themenübersicht