Ständige Müdigkeit, Muskelzucken, Schwäche

14.12.11 15:25 #1
Neues Thema erstellen

Lisann22 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 14.12.11
Hallo,
Ich habe mich zum ersten Mal in einem Forum angemeldet weil ich an einem Punkt bin wo ich wirklich nicht mehr weiter weiß und Angst habe.
Ich fange mal an zu erzählen worum es geht.
Seit ca. einem halben Jahr bin ich ständig Müde, ich komme morgens schlecht aus dem Bett obwohl ich immer relativ lange schafe und bin morgens schlapp und abgespannt. Dazu kommen noch Schwindel und unklares sehen.
Da ich früher auch noch starke Magen-Darm Beschwerden hatte wurde ich auf Histamin Intoleranz getestet. Der Test fiel Positiv aus, somit habe ich meine Ernährung umgestellt und versucht gesünder zu leben.
Seit einiger Zeit sind die Magen-Darm Beschwerden auch besser geworden aber was bleibt ist die Müdigkeit, Abgeschlagenheit, der Schwindel und das gläsrige Sehen.
Seit ein paar Wochen kommt dazu, dass ich ständiges Muskelzucken an allen Möglichen Stellen meines Körpers habe und meine Arme und Beine ganz schwach sind. Bei jeglicher körperlicher Anstrengung merke ich dass ich schnell schlapp werde und ich sitze am liebsten dauernd und habe meine Arme abgelegt. Sogar Haare bürsten und Zahne putzen fällt mir etwas schwer. Es ist so als wenn ich keine Kraft habe.
Ich war öfters beim Arzt und die gingen immer davon aus dass es vom Magen kommt. Dann wurde auch eine Magenspieglung gemacht und es wurde festgestellt dass ich eine Magenschleimhautentzündung habe. Nach einer Behandlung mit Tabletten geht es meinem Magen aber besser.
Ich war noch beim HNO-Arzt wegen dem Schwindel aber der hat auch nichts gefunden. Blutwerde waren auch OK, nur leichte Blutanemie.
Ich kann gar nicht beschreiben wie es mir momentan geht. Meine Gedanken drehen sich ständig um dieses Thema und beim Durchsuchen des Internets werden meine Ängste nur noch stärker. Ich gehe so langsam wirklich kaputt daran.
Ich hoffe wirklich dass Ihr mir irgendwie helfel könnt, mir meine Angst zu nehmen. Ich weiß auch dass ein Arzt das am Besten kann aber ich weiß dass das viel Zeit in Anspruch, die ich momentan leider nicht habe.
Deswegen wäre ich wirklich froh um jeden Beitrag.
Danke im Voraus,
Lisann


Ständige Müdigkeit, Muskelzucken, Schwäche

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lisann,

waren bei den Blutbildern auch die Schilddrüsenwerte dabei?
Könntest Du überhaupt mal alle Werte einschl. Normwerten des Labors hier einstellen?

Hattest DU vor ca. einem halben Jahr irgendwelche "Sonderbehandlungen" bzw. "Ereignisse"?

Grüsse,
Oregano

Ständige Müdigkeit, Muskelzucken, Schwäche

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Lisan,

bei der zuvor gegebenen Empfehlung, bitte, den Wert von Vit. D besonders unter die Lupe nehmen!

Gruß
Kurt Schmidt

Ständige Müdigkeit, Muskelzucken, Schwäche

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo,

Könnte es sein, dass durch die Magenschleimhautentzündung eine Unterversorgung mit Vitalstoffen (Vitaminen) enstand?

Zu Schwindel fällt mir Vitamin B3 (Niacin) ein.

Ich würde mal sicherstellen, dass Du ausreichend mit allen Vitalstoffen versorgt bist. Aber nicht überdosieren, denn auch ein zuviel von gewissen Vitamine ist ungesund, vergiftet und hat Nebenwirkungen.

Frag doch Deinen Arzt.

Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.


Optionen Suchen


Themenübersicht