Immunschwäche eventl. durch Schweinegrippe-Impfung?

13.12.11 00:19 #1
Neues Thema erstellen

exilim ist offline
Beiträge: 34
Seit: 25.10.11
Mein Mann hatte sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen, da er seit Jahren ein geschwächtes Immunsystem hat, wahrscheinlich wegen eines Reizdarmes. Seit diesem Jahr hat sich der gesundheitliche Zustand verschlechtert, er neigt sehr oft zu einer Erkältung, er hat permanenten Mundgeruch, welcher aber nicht die Ursache im Mund ist. Er ist ständig gesundheitlich angeschlagen. Heute kam mir der Gedanke, ob vllt. die Schweinegrippen-Impfung daran schuld sein kann. Hatte vor ein paar Tagen mal gelesen, dass diese Impfung das Immunsystem schwächt. Hat sonst noch jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?

Immunschwäche eventl. durch Schweinegrippe-Impfung?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo exilim

da fällt mir doch gleich wieder folgendes ein...:
http://www.symptome.ch/vbboard/impfu...tml#post113058

Kannst ja in dem Thread allgemein mal lesen .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Immunschwäche eventl. durch Schweinegrippe-Impfung?

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Hallo Exilim,

mit Deiner Vermutung hast Du wahrscheinlich recht. Ich würde Deinem Mann empfehlen, sich einen Heilpraktiker oder Arzt zu suchen, der mit Bioresonanz arbeitet und die Impfung ausleiten kann.

Neben einigen nicht gerade gesunden Inhaltsstoffen, enthalten diese Impfungen auch giftige Zusatzstoffe wie Quecksilber und Aluminium. Diese können das Immunsystem lahm legen. Also wäre auch eine Schwermetall Ausleitung empfehlenswert. Hier im Forum gibt es verschiedene Ausleitungsverfahren. Besprich das am besten mit einem Heilpraktiker.

LG Kerstin
__________________
...


Optionen Suchen


Themenübersicht