Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

11.12.11 11:57 #1
Neues Thema erstellen

liebedasleben ist offline
Beiträge: 24
Seit: 12.10.11
Hallo zusammen

Diesmal geht es nicht um mich, sondern um einen freund. Er ist 22ig, ansich gesund, gross gewachsen und schon immer etwas schlank.

Problem: er hat innerhalb von 2 wochen 14 kilo abgenommen.
Er isst normal viel, macht sport wie immer, schläft etwas weniger als sonst, hatte stress im büro (der ist aber vorbei und er zählt immernoch von tag zu tag die kilos die er verliert).

Weiss jemand was darüber? Nur stress kann es ja nicht sein.. Hm. Bin dankbar für eure tipps

Lg
Liebedasleben

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo liebedasleben,

das klingt schon ziemlich beängstigend. Du schreibst, daß der Freund immer schon eher schlank war. Vielleicht hatte er ja immer schon eine latente Schilddrüsenüberfunktion?
Auf jeden Fall sollte das bei einem Endokrinologen untersucht werden. Die Blutwerte sollten alle gemacht werden, nämlich: TSH, fT3, fT4, TRAK, TG-Ak, TPO-Ak. Die Antikörper sind alle wichtig, weil damit erst etwas über mögliche Autoimmunkrankheiten der SD gesagt werden kann (Hashimoto und/oder Basedow).
Ein Nuklearmediziner kann ein Ultraschallbild machen und evtl. auch ein Szintigramm.

Hier eine ganze Auswahl an Ursachen für unfreiwillige Gewichtsabnahme:

Gewichtsabnahme Ursachen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Grüsse,
Oregano

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Hallo,

derart rapide Gewichtsabnahmen kommen vor allem beim Diabetes mellitus (Typ I) vor. Manchmal geht es den Betroffenen dabei noch nicht einmal sehr schlecht, außer dass sie oft Durst haben und daher viel trinken.
Am häufigsten soll die Erkrankung mittlerweile zwischen dem 14. und 20. Lebensjahr auftreten - vorwiegend Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind betroffen.
Es gibt in der Apotheke Urin-Teststreifen für "Zucker", und auch Streifen mit anderen Parametern kombiniert. Kosten ein paar Euros. Damit am besten gleich testen - oder sofort zum Arzt gehen. Das wäre mein Vorschlag.

Grüße von Anneke

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Man sollte vielleicht auch mal an einen Bandwurm denken,der einem sozusagen die Nahrungsstoffe wegfrisst.Da wäre eine Stuhlprobe angezeigt.
Nachtjäger

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

liebedasleben ist offline
Themenstarter Beiträge: 24
Seit: 12.10.11
Danke für euere Antworten. Ich werde das mal so weiter geben. Er hat seinem Hausarzt angerufen und ihm sein Problem geschildert, der meinte aber nur: kommen Sie am 5. Januar mal zu einer Kontrolle. Das gibts doch nicht?! -.-
jetzt kann er am mittwoch zu einem anderen arzt gehen, der sein problem ernst nimmt. puh..

Ist echt beängstigend, jeden Tag 1 Kilo abzunehmen..

ja er war schon immer etwas schlank und gross gebaut. aber so was ist echt übel. mitlerweile hat er auch magenschmerzen..

ich meld mich bei news.

<3-lichen dank für eure bemühungen!

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

liebedasleben ist offline
Themenstarter Beiträge: 24
Seit: 12.10.11
Hallo zusammen.

hier die ersten news vom arzt: auf der lunge gäbe es kleine schatten, jetzt wird noch ein bluttest gemacht und er muss warscheinlich ins spital (röhre). was hat eine drastische gewichtsabnahme mit schatten auf der lunge zu tun? im internet finde ich nur artikel die auf lunkenentzündung hinweisen, darauf passt aber kein symptom.

könn ihr mir helfen? halte die warterei kaum aus..

grüsse
liebedasleben

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo, liebedasleben,

ich nehme an, die Ärzte wollen wissen, ob Dein Freund eine Tuberkulose hat.

Tuberkulose (

Grüsse,
Oregano

Ohne Diät 14 kg in 2 Wochen verloren

liebedasleben ist offline
Themenstarter Beiträge: 24
Seit: 12.10.11
das wäre ja schrecklich!!!! :(

hoffen wir mal nicht und denken positiv.

werde die news mitteilen.

danke oregano!


Optionen Suchen


Themenübersicht