Schmerzen, Atembeschwerden

30.11.11 13:40 #1
Neues Thema erstellen

Juliett ist offline
Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Hallo.Seit längerem Leide ich unter Atembeschwerden/Schluckbeschwerden.Jedes Mal wenn ich mich körperliche Bewege(allein gehen genügt) .Auch das Essen fällt Mir schwer .Zwischen meinen Brüsten(ka wie dieses Knochen heißt) tut sehr sehr weh. und daraufhin wird mir schwindelig vor Schmerz ! Hat jmd ähnliche Symptome?

Schmerzen

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
abchecken lassen -kann Herz-Speiseröhre, Römheld-Syndrom sein.

allgemein als naturheilkundliche empfehlung (natürlich erst ne Diagnose einholen!!) kann man zu Wassertrinken und allgemein Entgiften raten!!

Schmerzen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Juliett,

wie sieht Deine Wirbelsäule aus?
Hattest Du einmal oder mehrmals einen Unfall?
Warst Du mit diesen Schmerzen schon beim Orthopäden oder auch beim Neurologen?

Auch Schluckbeschwerden können von Verspannungen kommen.

Viele Erkrankungen der HWS können auf den Schluckakt negative Auswirkungen haben. Die häufigsten Ursachen sind:

HWS-Syndrom Blockierungen oder muskuläre Verspannungen der Halswirbel, der Hals- und Schultermuskulatur führen Oft zu Schluckbeschwerden.

Spondylosis deformans Durch den knöchernen Umbau zwischen den einzelnen Wirbelkörpern kann nicht nur zu erheblichen Problemen der Funktionalität der Halswirbelsäule, sondern auch zu Schluckstörungen mit und ohne Schmerzen führen.
Ursachen von Schluckbeschwerden » Schluckbeschwerden

Grüsse,
Oregano

Schmerzen

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Wirbelsäule hab ich bereis abchecken lassen.Die Ärzte gehen von einem Speiseröhrenkrampf bzw Entzündung aus .Morgen Magenspiegelung .

Schmerzen

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
EKG war unauffällig .

Atmenschwierigkeit.

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Hallo, ich habe seit einiger Zeit dass Problem, dass ich beim Unterhalten,Lachen etc . eine erschwerte Atmung habe und meine Brust drückt.ich habe dann auch Probleme beim tiefen ein und ausatmen. lungenfunktionstest war ok .Was kann es sein?

Kurzatmigkeit

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Hallo ich spüre ständig einen Druck auf der Brust und fühle mich in meiner Atmung sehr eingeschränkt. Kann also nicht mehr lustvoll lachen, nicht schnell gehen, nichts tragen und überhaupt nicht mehr wirklich aktiv sein!
EKG ,Blutwerte und Lungenfunktionstest waren ok!

Schmerzen, Atembeschwerden

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was hat eigentlich die Magenspiegelung ergeben?

Grüsse,
Oregano

Schmerzen, Atembeschwerden

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Leichte Gastritis und bei der pH metrie sehr ausgeprâgter Reflux

Schmerzen, Atembeschwerden

bestnews ist offline
Beiträge: 5.704
Seit: 21.05.11
Hallo Juliett,
ich würde mich nicht auf die Othopäden verlassen. Nach meiner Erfahrung, der meiner Schwester und der meiner Ärtze sind die häufig nicht besonders sorgfältig bzw. gut in dem, was sie so machen und auch erkennen.

Such Dir einen guten Osteopathen und lass Dich von dem mal gründlich anschauen.
Ich konsultiere meinen immer wieder mal und der sieht wirklich alles und zwar vom Gerüst angefangen bis zu den inneren Organen. Der untersucht einen so gründlich , das ist schon besonders. Ausserdem hat er unglaublich viel Ahnung von den Abhängigkeiten der einzelnen Komponenten des Körpers.
So kann er z.B. von bestimmten Schulterscmerzen daraus schliessen, dass man Probleme mit dem Magen, Darm oder der Leber hat.
Er hat bei mir immer wieder in der Vergangenheit festgestellt, mein Magen ist runtergesackt und sagte jedesmal, ich hätte Probleme mit dem, was ich essen und er hatte natürlich auch hier wieder Recht.

Ein Osteopath wird nicht von der Kasse bezahlt, die Privatern zahlen einen Zuschuss.
Ich bezahle 75 die Stunden. Aber das lohnt sich allemal und ich leiste es mir trotz knappem Budget! Ausserdem muss man wissen, wenn man meherere Termine macht, liegen die immer im Abstand von 14 TAgen bzw. 4 Wochen oder sind auch noch länger.

Alles Gute.


Optionen Suchen


Themenübersicht