Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?

19.11.11 18:24 #1
Neues Thema erstellen
Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?

wastine ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 12.11.11
Hallo Kullerkugel,

ja über Ärzte da könnte ich auch Storys erzählen.
War im Sommer bei einem Internisten in Behandlung, der sagte

Wenn Sie das Essen nicht vertragen, dann dürfen´s halt nicht so viel essen.
Ich hab 2 Tage lange geheult. Da hab ich eh schon 12 Kilo abgenommen,da ich nix mehr essen kann und dann solche Aussagen.

Von alles Ärzten. ob Hausarzt oder Internist, wurde ich immer mit den Aussagen, Ihre Ergebnisse sind top, nach Hause geschickt....

Erst der Arzt für naturheilmedizin sagte das stimmt was nicht.

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?
macpilzi
Zitat von wastine Beitrag anzeigen
Erst der Arzt für naturheilmedizin sagte das stimmt was nicht.
das sind dann auch die Leute in dessen Hände man sich begeben soll. aber immer auf den Bauch hören. leider kosten die Heilpraktiker etc. meist einiges an Kohle.

nochmals:

Entgiftung
Darmaufbau
Nahrungsergänzungen

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,

Zitat von wastine
Erst der Arzt für naturheilmedizin sagte das stimmt was nicht.

das sind dann auch die Leute in dessen Hände man sich begeben soll. aber immer auf den Bauch hören.



leider kostet dies meist einiges an Kohle.

nochmals:

Entgiftung
Darmaufbau
Nahrungsergänzungen
Naturheilmediziner und Heilpraktiker wissen oft mehr ....allerdings auch nicht immer genug. Das Darmbakterienpräparate bei Histaminintoleranz oft fatale Folgen haben können...wissen sie oft nicht. ( Musste es gerade erst wieder erfahren...der Doc hatte im Guten Glauben an solche Mittel es verordnet...ein Desaster für mich )
Eine andere Ärztin konnte bestens austesten, mir aber leider dazu nichts sagen und verordnete Mittel, wo genau das Alles drin war, was ich meiden sollte....es hat aber alles gestimmt, was sie getestet hatte..das weiß ich heute.

Wastine, Du bist in der guten Lage , inzwischen selbst zu wissen , was nicht stimmt. Du kannst danach handeln.
Mir wurde immer gesagt, sie haben so tolle Blutwerte....klar, wenn man nur mißt , was in Ordnung ist. Wenn ich Anderes gemessen haben wollte, z.B. nur das Homocystein, dann bekam ich zu hören, das machen wir generell nicht! So einfach ist das, was man nicht als Ergebnis sehen will , das darf man nicht messen....
Ich konnte aber an den Werten dafür sehen, ob ich genug Folsäure und B12 und andere Bs habe....mit verringerter Einnahme von Folsäure ist der Wert wieder etwas gestiegen..aber der Darm braucht Folsäure ! für die Schleimhaut.

Ich hoffe, wir können Dir etwas Mut machen...dann geht vieles besser ..und der STress läßt nach.

LG K..
__________________
LG K.

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?
bebu
Ich möchte auch noch etwas dazu sagen, ob es hilfreich ist, sollte der Betroffene für sich selbst beurteilen. Tatsache ist, die Schulmedizin trifft bei den verschiedensten Beschwerden sehr oft an Grenzen. Der Betroffene laviert und beginnt zu experimentieren. Logisch, denn er will gesund werden. In dieser Situation, wenn man gesund werden will, bin ich ein Mensch, der sich an dem Wissen unserer Vorfahren orientiert. Ob falsch oder richtig, beweist gewöhnlich die Praxis. Deshalb ist mir beispielsweise persönlich diese Praxis sehr wichtig. Vielleicht auch verständlich für den einen oder anderen. Tatsache ist, es gibt heute die verschiedensten Angebote, die mir Gesundheit vermitteln oder glaubhaft darstellen wollen. Sollte dieses Anbebot die Geldbörse belasten, dann werde ich selbst sehr vorsichtig, denn die Industrie lebt genau davon und setzt jährlich vier Milliarden an Euros um, allein in Deutschland. Wollen wir diesen Umsatz sponsern oder unseren eigenen Kopf gebrauchen? Die traditionelle Medizin, egal woher, kennt eine Vielfalt kostengünstiger Alternativen, wir sollten sie nur probieren.

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?

wastine ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 12.11.11
Vielen Dank nochmal für eure Beiträge.
Zum Glück findet man hier gleichgesinnte.

Ich bin ja u.a. bei diesem Privatarzt in Behandlung. Ich kann mir das nicht immer leisten. Muss also irgendwie auch ohne gehen.
Auf jeden fall hat dieser auch festgestellt dass ich einen Vitamin B12 Mangel habe. Das wurde mir schon mehrmals gespritzt.

@macpilzi:
Ich muss auch Präperate einnehmen. Morgens Vitaminkapseln gemischt,
Mittags Kalium und abends Vitamin E.
Was das genau bewirken soll weiss ich jetzt auch nicht.


Zusätzlich wurde noch festgestellt dass ich zu viel "Nitrostress" habe.
Das ist auch so ne Untersuchung, wo mein Hausarzt meinte, so ein Quatsch.


viele grüße

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?
bebu
Hallo Wastine,

die Vitamin-B-Gruppe kannst Du auch kostengünstiger bekommen.

LG
Bebu

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?
macpilzi
Zitat von bebu Beitrag anzeigen
Die traditionelle Medizin, egal woher, kennt eine Vielfalt kostengünstiger Alternativen, wir sollten sie nur probieren.
bitte mal aufzählen. danke schön. vielleicht ist was dabei was ich noch nicht probiert habe. gruss und danke. MP

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?
macpilzi
Zitat von wastine Beitrag anzeigen
Zusätzlich wurde noch festgestellt dass ich zu viel "Nitrostress" habe.
Das ist auch so ne Untersuchung, wo mein Hausarzt meinte, so ein Quatsch.
er wollte bestimmt seine Unsicherheit überspielen, da er mit Sicherheit nicht viel darüber wusste und somit keine Fragen beantworten musste.

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?
bebu
Zitat von macpilzi Beitrag anzeigen
bitte mal aufzählen. danke schön. vielleicht ist was dabei was ich noch nicht probiert habe. gruss und danke. MP
Hallo Macpilzi,

hast Du einmal den traditionellen Kefir in seinen Varianten versucht oder den Kombucha? Der Reigen läßt sich fortsetzen, was Störungen der Darmflora betrifft, wie Artischocke, Mariendistel oder Granatapfel. Natürlich ist das nur eine Auswahl von vielen möglichen Alternativen, die allerdings insgesamt sehr kostengünstig für die persönliche Geldbörse sind. Jedoch gehören alle diese "Mittelchen" zur traditionellen Medizin und nicht zu neuzeitlichen Empfehlungen.

LG Bebu

Geändert von bebu (22.11.11 um 21:23 Uhr)

Kann kein Essen mehr vertragen-wo kann die Ursache sein?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,

ich habe weiter oben geschrieben, das "Zaubermittelchen" nicht helfen....eine gute FReundin schwört auch auf solche Mittel. Sie nimmt jetzt schon ewig Artischocke u.ä. und ernährt sich eigentlich "vorbildlich" ....es wird immer schlimmer. Weil das Grundübel nicht gesucht / gefunden wird.

Zuallererst würde ich die Allergene austesten und weglassen. Dann fehlende Nährstoffe ergänzen....und versuchen, Stress , auch durch Misserfolge , einzudämmen.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht