Schwellung, Verfärbung der Hand? Mit Bild.

15.11.11 19:57 #1
Neues Thema erstellen

Fairy88 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 10.09.11
Hi!

Wir ihr am Bild sehen könnt, ist die Stelle an meiner Hand verfärbt und etwas angeschwollen. Sie tut bei Druck weh, aber auch einfach so und bei Bewegung des Daumens.

Was könnte das sein?
Heute morgen tat die Stelle nur weh, jetzt ist sie verfärbt.

In den letzten Tagen keine aussergewöhnlichen Aktivitäten. Sieht auch nicht unbedingt wie ein blauer Fleck aus, oder?

LG,
Fairy


Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Möglicherweise ein unbemerkter Stich oder Biss ?
Nachtjäger

Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

Fairy88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 10.09.11
Welches Vieh macht den sowas? xD
Entdecke aber keine Einstiche.... zumindest nicht mit bloßem Auge.

Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Fairy88,

hast Du Dich vielleicht an dieser Stelle irgendwo gestoßen? Manchmal platzen durch eine Prellung Blutgefäße, die dann eine Art blauen Fleck verursachen. Am Anfang ist der entsprechende Bereich schmerzhaft, danach bildet sich dann die Farbveränderung.

Liebe Grüße,
Malve

Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

Fairy88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 10.09.11
An einen Stoß kann ich mich nicht erinnern...

Aber eine Entzündung oder sowas ist es wahrscheinlich nicht, oder?
In meinem Körper scheint sich nämlich in letzter Zeit alles zu entzünden: Blasenentzündung, Steißbeinentzündung, Sehnenscheidenentzüdung und eine Magenschleimhautentzündung. Das alles in den letzten 3 Monaten...

Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Nach meiner Meinung handelt es sich eher auf ein geplatztes Gefäß . Es bildet sich dadurch ein Bluterguss, der etwas drückt und die Bewegungsfreiheit leicht einschränkt. Die Färbung wird sich in den nächsten Tagen ändern, erst dunkler und dann gelblich verblassen. Gefäße können auch ohne Schlag und ähnliche Einwirkungen platzen.
Wenn es eine Infektion in diesem Umfang wäre, würde der Ballen vermutlich heiß und sehr schmerzhaft puckern. Kühlung würde lindern - das macht man dann fast automatisch.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

Kokos96 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 10.11.11
man kann sich auch beim schlafen irgendwo stossen oder vielleicht in einer Stresssituation und dann hast du nicht wircklich realisiert das du dich gestossen hast wegen dem ganzen Stress.

Schwellung, Verfärbung der Hand?! Mit Bild.

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo, Fairy, ich möchte Dich auf Borreliose aufmerksam machen, da Du auch von anderen Beschwerden/Entzündungen schreibts.

Hattest Du Zeckenstiche, Outdooraktivitäten? Es könnte sich um eine ACA handeln : "Acrodermatitis chronica atrophicans". Hier eine Google- Suche nach Bildern:


Google

Wenn Du auf Grund der Vorgeschichte (hier Einsteigerinfos in der Borrelioserubrik) eine Borreliose vermuten kannst, hast Du gute Chancen, eine klare Diagnose zu bekommen, eine Biopsie der Stelle und daraus eine PCR ist beweisend, ansonsten ist die Diagnostik nicht ganz einfach.

Viele Grüße
Datura


Optionen Suchen


Themenübersicht