Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

12.11.11 17:02 #1
Neues Thema erstellen
Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Hallo euch allen ,ich hab mir hier das ganze nochmal genau durchgelesen und im Internet gefunden, wie derstreek schon schrieb,dass es nach einer Antibiotika Therapie zu einer Fehlbesiedlung im Darm kommen kann (wie bei mir) und es sehr wahrscheinlich ist dass man danach eine FI hat. Nun ,ich hatte noch nie während der ganzen Geschichte Durchfall ,eher verstopfung. Aber die Bauchkrämpfe passen ja wunderbar zu Intoleranz und ich wusste
nicht ,dass man von Intoleranzen auch Schwindel bekommen kann. Bauchkrämpfe habe ich zum Glück nicht mehr so heufig ess ja auch nicht wirklich was.Hab gemerkt das ich ein Medikament was ich eig vertragen müsste nicht vertrage ( dass ich davon ganz aufgeregt werde,mein Bauch anfängt zu brummen) und das einzige was dort angemerkt ist Saccharose .... -.-" ich bekomme von dem Medikament auch einen richtig trockenen Mund und meine Speiseröhre brennt.das
Medikament heißt : Colimune Sachets 100 mg. Sollte ja eig vertragen
werden. Mein anderes Medikament heißt symbiolact comp ,das habe ich jedoch noch nicht eingenommen. Wen ihr mein Blutwerte und Stuhlwerte haben Will'e sagt bescheid !

Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Guten morgen,

Beipackzettel von 100mg Hartkapseln

mögliche Nebenwirkungen:
Hautauschlag, Juckreiz, Haut u. Schleimhautschwellungen, Nesselsucht
sowie schwere generalisierte anaphylaktische Reaktionen mit verengten Atemwegen, Muskel- u. Skelettsystem, Gelenkschmerzen

Jarisch schreibt dazu in seinem Buch auf Seite 97:
Bei Salicylatintoleranz wird Cromociglinsäure nicht vertragen.

Histamin-Intoleranz, Histamin und Seekrankheit: Amazon.de: Reinhart Jarisch: Bücher Histamin-Intoleranz, Histamin und Seekrankheit: Amazon.de: Reinhart Jarisch: Bücher

Wenn du Asperin nicht verträgst, ist die wahrscheinlichste Erklärung eine Salicylatintoleranz.

Dazu passt auch, dass du Colimune Sachets (Cromociglinsäure) nicht verträgst.

Grüsse
derstreeck

Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Ok danke . Aber mir glaubt leider niemand wenn ich sage ich vertrage dass nicht . Meine Eltern wollen dass ichbdas trotzdem weiternehme. Meinen nur dann nimmst du halt erst mal nur die hälfte ,dein Darm braucht das . -.-

Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Meine mutter meinte grad ich hatte keine problem MIT aspirin . Kann man diese intoleranz beim allergologen per bluttest festen oder geht auch pricktest?Auf was sollte ich mich noch testen?

Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

Juliett ist offline
Themenstarter Beiträge: 190
Seit: 12.11.11
Was haltet ihr von prednisolon al im falle einer allerg. Reaktion?

Schwindel Kopfschmerzen und Schwäche nach essen

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Juliett,

Aber mir glaubt leider niemand wenn ich sage ich vertrage dass nicht . Meine Eltern wollen dass ichbdas trotzdem weiternehme.
Wenn du eindeutig das Gefühl hast, du verträgst es nicht, dann nehme es bitte nicht!

Aber mir glaubt leider niemand
Wenn du so redest wie du schreibst, kann es auch daran liegen, dass du zu aufgedreht bist und beim Erklären immer die Hälfte vergisst.


Meine Eltern wollen, dass ich das trotzdem weiternehme.
Deine Eltern sind ja auch die Spezialisten oder was? Ich habe auch ein Problem mit Histamin und hatte auch mehrere Antibiotikabehandlungen und im Gegensatz zu dir habe ich alle diese Links zu den Internetseiten über dieses Thema gelesen und natürlich sehr viel von dem, was hier im Forum steht.

Ich kenne dieses Medikament nicht und habe auch noch nie gelesen, dass es empfohlen wird. Desshalb bin ich skeptisch und der Meinung im Zweifel, solltest du es nicht nehmen.

Salicylatallergie. Wäre wirklich nicht falsch, wenn du die Links dazu lesen würdest.

Nein es gibt keinen Bluttest und du kannst es ganz einfach selbst rausfinden. Du isst einfach 3 Tage lang nichts mit Salicylat. Wo Salicylat drinn ist, steht auch in den Links.

Am 4. Tag nimmst du eine halbe Asperin. Hast du eine deutliche Reaktion, hast du eine Salicylatallergie.

So einfach aber bitte nimm die Asperin nicht alleine, sondern in Gegenwart von Freunden oder deinen Eltern. Falls du stark allergisch reagierst, ist es besser, wenn jemand dabei ist. Ausserdem hast du dann auch gleich einen Zeugen, damit man dir glaubt.

Der Allergologe soll testen, warum du Reis nicht verträgst. Also Allergie auf Gräserpollen und Getreidepollen.

Es gibt auch Allergologen, die sich mit Salicylsäure auskennen aber bei deinem habe ich da so meine Zweifel.

Grüsse
derstreeck


Optionen Suchen


Themenübersicht