Wieder komisches Gefühl in Brust und Arm

11.11.11 23:35 #1
Neues Thema erstellen

Sheldon ist offline
Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Hallo,
bin 23, männlich und habe folgendes Problem:
Seit gestern habe ich wieder so ein komisches Gefühl in der linken Brust, naja hauptsächlich ist es etwas unterhalb der Brust und links daneben also an der Seite, bis zu den Achseln, bei Belastung aber auch am Brustbein, in Herzgegend.
Genau das gleiche hatte ich vor 1 Monat schonmal, war dann bei meinem Arzt, EKG war unauffällig, er hat gesagt ist psychisch, danach ist es auch wieder verschwunden.


Auch der linke Arm schmerzt seit gestern, wie elektrische Schmerzen manchmal und wenn ich ihn zu irgendwas benutze fängt es nach ein paar Minuten an zu kribbeln.
Als ich mich gestern schlafen gelegt habe, habe ich gemerkt das ich nicht mehr tief einatmen konnte, und wenn ichs versucht hab tief einzuatmen tat es in der Brust weh. Habe mich dann umgedreht und tief engeatmet, mit einmal hat es sehr stark in der Brust geschmerzt, mit einmal konnte ich dann wieder befreit atmen.

Im Moment ist es hauptsächlich der Arm der weh tut, geht bis in die Fingerspitzen.

(zu meiner Vorgeschichte: ich hatte monate lang Rückenschmerzen, Schmerzen am Ende ziemlich stark im Lendenwirbelbereich, ganze Becken tat alles weh, starke Ischias Schmerzen beim Autofahren, und seit 1 Woche, mit einmal kaum noch Beschwerden, Wunderheilung oder wie? Verstehe ich nicht, das sich das nach so langer Zeit von allein auflöst, allerdings hab ich das Gefühl als geht alles von neuem los, da der Rücken jetzt eher wieder im Bereich der Brustwirbelsäule schmerzt, ich habe eigentlich jeden Tag irgendwo Probleme, und es ist immer was anderes mal der Rücken, dann Bauchschmerzen überall zwickt und zwackt es, und was ich noch sagen muss das ich seit Jahren unter Depressionen leide)


Was meint ihr was das sein könnte? Danke!

Wieder komisches Gefühl in Brust und Arm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sheldon,

für mich klingt das nach Problemen mit der Wirbelsäule; in dem Fall speziell der Halswirbelsäule.
Daß das psychisch bedingt ist, glaube ich eher nicht.
Sitzt Du denn viel am PC? Warst Du schon einmal bei einem Orthopäden? Oder noch besser gleich beim Osteopathen oder Dorn-Therapeuten?

VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland
Dornfinder

Kannst Du Dich an einen Zeckenbiß erinnern bzw. ist auf Borreliose untersucht worden, soweit wie möglich?

Grüsse,
Oregano

Wieder komisches Gefühl in Brust und Arm

Sheldon ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Hmm ja sitze eigentlich fast den ganzen Tag, endweder an Uni oder zu Hause am PC.

Ich hatte mal Rückenmassagen verschrieben bekommen und da hatte ich auch ein Plakatt über Dorn-Wirbeltherapie gesehen das jeder Wirbel mit einem Organ zusammenhängt und da Probleme verursachen können.
Bei einen anderen Arzt war ich noch nicht.

Aber mein Hausarzt, wollte da gar nicht groß drauf eingehen das ich starke Rückenschmerzen im Ledenwirbelbereich hatte, hat gesagt das wäre psychisch und da würden nur die Muskeln schmerzen.

Ich dachte ja auch eher an Wirbelsäule und jetzt kanns ja auch irgendwie in Hals- Brustwirbelsäule Probleme sein und dann Zwischenrippennerven schmerzen, weil es geht ja irgendwie bogenförmig wie die Rippen manchmal die Schmerzen.


Zeckenbisse hatte ich vor ein paar Jahren schon, aber immer gleich entfernt, untersucht wurde das noch nicht.

Wieder komisches Gefühl in Brust und Arm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sheldon,

das klingt schon so, als ob Deine Wirbelsäule sich beschweren würde, weil sie nicht wirklich bewegt wird und ständig in einer Position bleibt .

Kannst Du denn nicht einen Ausgleichssport machen, entweder im Studio oder draußen?

Ursache von Nackenschmerzen liegt in Fehlhaltung
Nutzen/Grnde - Gym-O-Fizz Fitnesssoftware
Fitness am Arbeitsplatz

Möglichkeiten gibt es viele, nur tun muß man sie selbst .

Da Du von Zeckenbissen weißt, wäre es vielleicht ganz gut, wenn Du wenigstens untersuchen lassen würdest, ob Du Antikörper hast. Mehr zur Borreliose hier: http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html


Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (12.11.11 um 20:20 Uhr)

Wieder komisches Gefühl in Brust und Arm

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Für mich klingt das auch nach verschobenen Wirbeln.

Du kannst folgende Übung machen:
Leg dich auf den Boden (oder eine andere harte Unterlage) auf den Rücken.
Streck den rechten Arm gerade rechts zur Seite.
Dreh den Kopf nach rechts
Stell das rechte Bein auf (Fuß neben Knie) und ziehe mit der linken Hand langsam das rechte Knie nach links Richtung Boden.
Es wird vermutlich knacken.
Dann das Ganze in die andere Richtung.
Es wird vermutlich wieder knacken.

Bitte nur so weit, wie du dich dabei gut fühlst! Wenn du bei der Hälfte abbrichst, ist es auch ok! Langsam und vorsichtig!

Wenn du oben (Schulter, Nacken) Probleme hast, geht das sehr oft von unten (Kreuzbereich) aus, da der Körper ausgleichen muss, damit du nicht umfällst (Gleichgewicht).

Falls das nix bringt, würde ich dir einen Besuch bei einem Osteopathen oder einem Dorn/Breuss Therapeuten empfehlen.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Empfindliche Stelle Brust, Verspannungen

Sheldon ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 11.11.11
Hallo, mir ist das schon häufiger aufgefallen das ich an der rechten Brust eine sehr empfindliche Stelle habe, da reicht es wenn man sich mit dem Handtuch abtrocknet und wenn man an der Stelle ist dann ist das ein richtig strarker stechender Schmerz. Ist aber nur eine kleine Stelle wo das so empfindlich ist.
Was kann das denn sein? (Irgendwas mit Nerv???)

Und was ich noch fragen wollte ist was man am besten gegen Verspannungen am Brustkorb machen kann. Ich sitze sehr viel, manchmal auch den ganzen Tag und irgendwie passt der Stuhl auch nicht wirklich zu mir, so dass ich immer ziemlich rund sitze, Kopf nach vorne. Je später der Abend wird desdo beklemmender wird es. Wenn es dann richtig dolle am Bustbein wehtut gehe ich im Zimmer dann geht es wieder einigermaßen.
Ich werde es bei meinem nächsten Arzttermin auf jeden Fall mal ansprechen, aber was könnte man denn da gegen machen, zu welchem Arzt wäre da am sinnvollsten? Ich weiß das viel Bewegung und kaum sitzen da gut tun würde, nur ich weiß nicht wie ich das ändern soll, in den letzten Jahren war ich so antriebslos, jetzt wurde zumindest dafür die Ursache gefunden (Schilddrüsenunterfuktion), mir fällt auch alles schwer mich zu bewegen, keine Hobbys und da sitzt man halt die ganze Zeit... Wenn ich nicht mit Eltern mal 30min am Tag spazieren gehen würde, würde ich nie raus kommen. Und jetzt kommt noch dazu das es Winter wird, friere sehr schnell und gehe dann noch weniger raus...

Können diese Verspannungen auch zu flacher Atmung führen? Ich atme nämlich sehr flach und muss mich dabei schon ziemlich anstrengen!


Danke für eure Hilfe schonmal!

empfindliche Stelle Brust, Verspannungen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Zur Info:

Hier gibt es bereits Threads, die hilfreiche Hintergrundinformationen geben können:

http://www.symptome.ch/vbboard/kopfs...pannungen.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...rfunktion.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...xenschuss.html

Liebe Grüße,
Malve

Geändert von Malve (25.01.13 um 08:39 Uhr) Grund: zusammengelegt


Optionen Suchen


Themenübersicht