Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

10.11.11 08:08 #1
Neues Thema erstellen
Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

Ela262 ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 04.02.10
Hallo Heinz,

Nichtraucher - nicht wirklich. Rauche so 5 Zigaretten am Tag. Warscheinlich soll ich sie weg lassen, oder?

Habe soeben weitere Blutwerte vom Arzt bekommen:

B1 101 (Norm 28 - 85)
B2 57 (Norm 40 - 240)
Parathormon 37,3 (Norm 15 - 68)

Probiere es erstmal mit der Ascorbinsäure und werde ja sehen was passiert.

Gruss Ela

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

HRoesch01 ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.425
Seit: 06.04.09
Hallo Ela!

Zitat von Ela262 Beitrag anzeigen
Rauche so 5 Zigaretten am Tag. Warscheinlich soll ich sie weg lassen, oder?
Jaaaa!!!

Du darfst nicht denken, dass 5 Zigaretten wenig seien. Das ist
für viele Menschen bereits eine auf Dauer tödliche Dosis. Und
mit deinen gesundheitlichen Problemen und jetzt dem Vitamin-
programm verträgt es sich auch überhaupt nicht.

Habe soeben weitere Blutwerte vom Arzt bekommen:
Das B2 ist deutlich zu wenig und das passt nicht zu den Hochdosen
an B1/B6, die Du genommen hast. Aber das war zu erwarten und wird
jetzt mit einem vollständigen B-Komplex schnell besser werden.

Parathormon passt, denke ich. Das ist schick.

Viele Grüße

Heinz

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

Ela262 ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 04.02.10
Hallo Heinz,

habe jetzt mehrere Tage schon die Ascorbinsäure genommen. Die ersten Tage war alles o.K. - bis auf gestern - Magenbrennen und Durchfall. War gerade in der Apotheke und habe mir die Retardkapseln von Ratiopharm 500 mg bestellt. Werde davon erstmal 2 nehmen und weniger von der Ascorbinsäure. In der Apotheke hat man mir von Natriumascorbat abgeraten, die Nebenwirkungen wären wohl die gleichen. Ist die Ascorbinsäure eigentlich besser verträglich wenn man es direkt zum bzw. nach dem Essen nimmt?

Vielleicht kann man das Vitamin C ja schleichend hochdosieren. Wieviel sollte man denn am Tag nehmen - wirklich 8 Gramm?

Von den Vitamin B Kapseln nehme ich erstmal 2 Kapseln (wegen dem hohen Wert von B1/B6).

Gruss Ela

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

HRoesch01 ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.425
Seit: 06.04.09
Hallo Ela!

Zitat von Ela262 Beitrag anzeigen
In der Apotheke hat man mir von Natriumascorbat abgeraten, die Nebenwirkungen wären wohl die gleichen.
Wenn die das wüssten! Machen was der lustige Mann sagt,
dann nach persönlicher Erfahrung weiter verfahren!

Ist die Ascorbinsäure eigentlich besser verträglich wenn man es direkt zum bzw. nach dem Essen nimmt?
Ja, klar. Und das darfst Du auch immer so machen, da
spricht nichts dagegen.

Vielleicht kann man das Vitamin C ja schleichend hochdosieren.
Ja, einschleichen ist nie ein Fehler.

Wieviel sollte man denn am Tag nehmen - wirklich 8 Gramm?
So viel wie Du persönlich verträgst und das wird durch die
Darmtoleranz angezeigt. Wie Du Durchfall bekommst, dann
war es etwas zu viel, und Du kannst die Dosis leicht reduzieren.
Der Durchfall den Du jetzt hattest war aber schwerlich die
Darmtoleranz. Die liegt bei Rauchern nur relativ selten unter 30g.

Von den Vitamin B Kapseln nehme ich erstmal 2 Kapseln (wegen dem hohen Wert von B1/B6).
Ja, warum nicht. Auch hier kannst Du einschleichen und die Dosis
allmählich steigern.

Viele Grüße

Heinz

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

Ela262 ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 04.02.10
Hallo Heinz,

habe wieder mit der Ascorbinsäure angefangen 3 x 1g zzgl. 2 Kapseln Vitamin C a 500 mg. Werde weiter einschleichen.

Sag mal, ich habe in den letzten Wochen häufig Schweißausbrüche. Kann auch nachts passieren - bin dann ganz nassgeschwitzt. In den letzten 2 Wochen ist es allerdings weniger geworden. Spritze ja auch nicht mehr jeden Tag B12. Kann es an den Spritzen liegen?

Die Zahnschmerzen sind immer noch penetrant da - heute etwas weniger, aber man sollte den Tag ja nicht vor dem Abend loben.

Du schriebst, daß es am Anfang der Hochdosis von Vitamin C ein paar
schwierige Wochen geben könnte, was meinst Du damit?

Gruss Ela

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

Ela262 ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 04.02.10
Hallo Heinz,

war gestern bei meiner Neurologin, da ich es vor Zahnschmerzen kaum ausgehalten habe. Sie tippt jetzt auch auf eine Trigeminusreizung oder Cluster-Kopfschmerzen. Wegen Clusterkopfschmerzen bin ich ja bereits vor 5 Wochen 2 Wochen lang mit Cortison behandelt worden. Die Beschwerden gingen zurück, nur ein leichter Zahnschmerz ab und zu blieben. Soll es jetzt mit Gababentin 100 versuchen. Erstmal eine morgens, evtl. noch eine mittags. Wenn ich die Packungsbeilage lese wird mir schlecht. Aber die Neurologin meinte es wäre eine sehr geringe Dosierung und ich sollte es erstmal versuchen. Wenn es nichts bringt müsste ich noch einmal Cortison nehmen.

Was hälst Du davon?

Gruss Ela

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

HRoesch01 ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.425
Seit: 06.04.09
Hallo Ela!

Zitat von Ela262 Beitrag anzeigen
Sag mal, ich habe in den letzten Wochen häufig Schweißausbrüche. Kann auch nachts passieren - bin dann ganz nassgeschwitzt. In den letzten 2 Wochen ist es allerdings weniger geworden. Spritze ja auch nicht mehr jeden Tag B12. Kann es an den Spritzen liegen?
Glaube ich jetzt weniger, kenne ich jedenfalls nicht als Nebenwirkung.

Du schriebst, daß es am Anfang der Hochdosis von Vitamin C ein paar
schwierige Wochen geben könnte, was meinst Du damit?
Da kann es eine breite Palette geben, beginnend bei starken Kopfschmerzen
über Ausschläge, Durchfälle, Magen/Darmschmerzen, hohem
Blutdruck usw. Raucher werden in der Regel besonders gebeutelt.

Viele Grüße

Heinz

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

HRoesch01 ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.425
Seit: 06.04.09
Hallo Ela!

Zitat von Ela262 Beitrag anzeigen
Was hälst Du davon?
Nicht viel, aber wenn dich starke Schmerzen plagen gibt es wenig
Alternativen.

Ich würde hart mit Vitamin C auf Darmtoleranz gehen, aber das ist
für einen Einsteiger auch kein Zuckerschlecken!

Viele Grüße

Heinz

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ELA ...der Trigenimus fängt irgendwo im Nacken an....ich habe mit starken Schmerzen damals jede Nacht auf heißen Wärmflaschen geschlafen. Und oft ist es nach ca 2 Wochen schlagartig !!! vorbei gewesen.

Mit solchen Problemen habe ich mir Füllungen eingehandelt...weil bei Schmerzen einfach aufgebohrt wurde...nichts gefunden, der nächste...

LG K.
__________________
LG K.

Mein Körper speichert Vit. B12 nicht

Ela262 ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 04.02.10
Hallo Kullerkugel,

leider ist es bei mir nicht so schnell vorbei. Hatte das gleiche letztes Jahr auch schon mal beim Übergang in den Winter. Schmerzen Wangenknochen, Ohr, hinterm Auge und Zahnschmerzen. Leider hält sich das bei mir schon fast zwei Monate. Letztes Jahr war der Spuk nach 3-4 Wochen vorbei.

Habe jetzt allerdings nur noch Zahnschmerzen und leichte Schmerzen hinter dem Auge und ein Druck an der Nasenwurzel. HNO und Augenarzt ohne Befund. MRT ist vor 2 Jahren auch ohne Befund gemacht worden. Bin ratlos, werde aber das mal mit der Wärme im Nacken probieren. Habe außerdem einen Termin am 10.1. für MRT der HWS.

Liebe Grüße

Ela


Optionen Suchen


Themenübersicht