Vegetatives Nervensystem?

09.11.11 19:22 #1
Neues Thema erstellen

Kathleen81 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 07.11.11
Hallo zusammen, seit ein paar Wochen habe ich Herzrasen und das mit 29, es kommt in letzter Zeit häufiger vor und macht mir ein wenig Angst! Ich hatte die letzten Monate viel Stress und Ärger und nehme an das das jetzt die Nachwirkung ist. Ich komme einfach nicht zur Ruhe, ich bin immer wieder am routieren- liegt es vielleicht, daran? Ab und zu bekomme ich ein kribbeln auf den Lippen danach ist mein Mund taup und mir wird schwindelig- dies kommt wohl vom hyperventilieren oder so.
Ich hatte bisher immer einen niedrigen Blutdruck, jetzt ist er zu hoch. Mein Herz schlägt unregelmässig
I ha kei Ahnung was los ist.
Burnout?
Kann mir einer helfen?

Vegetatives Nervensystem?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Was hältst du von einem Arztbesuch?
Mit Herzrasen würde ich nicht nachlässig umgehen.
Vermutlich ist eh nichts; aber das zu wissen würde alleine schon das Herzrasen reduzieren
__________________
Liebe Grüße Sabine

Vegetatives Nervensystem?

diePflanze ist offline
Beiträge: 3
Seit: 09.11.11
hallo, ich würd dir auch empfehlen einen arzt aufzusuchen. erzähl ihm aber auch, dass du sehr unter stress standest in letzter zeit.
es kann sowohl körperliche wie auch psychische ursachen haben. ich kenn das von mir selbst. bei mir ist das herzrasen psychisch bedingt und ich habe es fast jeden tag. durch medikamente wird es aber erträglich und "steuerbar".
aber wie gesagt, erst mal zum arzt und alles durchchecken lassen. wünsch dir viel kraft!

gruss die pflanze

Vegetatives Nervensystem?

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Hallo Kathleen81,

Ich sehe das etwas anders. Natürlich sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen und das Herz untersuchen lassen, eventuell wird der Hausarzt ein EGK veranlassen.

Herzrasen kann verschiedene Ursachen haben und möglicherweise hat es auch was mit dem Stress zu tun, trotzdem würde ich jedoch nicht gleich erzählen, dass du viel Stress hattest, weil das Risiko besteht, in die Psychoecke geschoben zu werden.

Eine Schilddrüsenfehlfunktion könnte auch eine Ursache sein. Ich halte es für sinnvoll diese untersuchen zu lassen.

Hast du denn noch weitere Symptome?
Ab und zu bekomme ich ein kribbeln auf den Lippen danach ist mein Mund taup und mir wird schwindelig- dies kommt wohl vom hyperventilieren oder so.
Kommt das einfach so? Hattest du eine Zahnbehandlung, eventuell ist es eine Allergie auf eine Kunststofffüllung? Dabei wird vermehrt Histamin ausgeschüttet, welches wiederum das Herzrasen verursachen kann.

Oder kommt es nach dem Essen?

Ich glaube es hat eher körperliche Ursachen, auch wenn der Stress vielleicht eine Rolle spielt.

Es könnte von einer erhöhten Histaminausschüttung kommen. Bei Stress wird vermehrt Hitamin ausgeschüttet. Ich hatte vor Jahren mal einen Burnout und in der zeit auch Herzrasen. Jedoch weiss ich heute, dass ich im allgemeinen ein Problem mit dem Histaminabbau habe und bekomme ähnlich Symptome, wenn ich was stark histaminhaltiges esse.

Leider gibt es keinen allgemeinen Test bei HI, weil die Ursachen so unterschiedlich sein können aber lese erstmal selbst ein wenig:

Histamin-Intoleranz

Was du tun kannst, ist die Schilddrüse untersuchen lassen, histaminhaltige Speisen meiden, Stress meiden oder Sachen machen, die Stress abbauen wie Sport oder auch nur etwas Bewegung in der Natur.

Grüsse
derstreeck

Vegetatives Nervensystem?

Kathleen81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 07.11.11
Hallo ihr zwei, soweit war ich auch schon Ich bin zu Hause geblieben, weil ich mich ausgebrannt gefühlt hab. Dann war ich beim Arzt, meiner ist leider in den Ferien gewesen, also war ich bei einem den ich nicht kannte. Es EKG, Blutentnahme und ähnliche Tests haben soviel gebracht, nämlich nicht viel- ich bingenauso schlau wie vorher und der nächste Termin ist in einer Woche. Mein Herz schlägt unregelmäßig und mein Blutdruck war zu hoch, was nicht normal ist, da ich immer sehr tiefen Blutdruck habe.
Ich werde mir wohl eine zweite Meinung einholen, was den Arztbesuch betrifft- ernstgenommen, habe ich mich nicht gefühlt :-(
Ich weiß das es wieder gut kommt, aber im Moment spür ich das irgendwas nicht stimmt

Vegetatives Nervensystem?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Gut, dann Hausfrauentipps:
Keinen Kaffee, keinen Schwarztee, keinen Rosmarin - all das treibt den Blutdruck in die Höhe.
Ich würde Johanniskrauttee (beruhigend) oder andere Kräutertees trinken.
Ebenfalls würde ich auf basische Ernährung achten.

__________________
Liebe Grüße Sabine

Vegetatives Nervensystem?

Kathleen81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 07.11.11
@derstreeck, das Karussell dreht sich im Kopf, ich komme überhaupt nicht mehr zur Ruhe- eigentlich fing alles am 11.September an vor 4 Jahren. Ich hatte einen schweren Autounfall, wo ich dem Tod von der Schippe gesprungen bin. Ich stand über mir und habe mich im Auto gesehen... Durch eine Traumatherapie konnte mein Körper wieder eins sein( jedesmal wenn ich mich bewegte ging mir wie ein Schatten nach). Seitdem stand ich unter Druck, ich habe meine Stelle als Betriebsleiter verloren und ich hab es nicht mehr geschafft darauf zu kommen. Durch eine Umschulung, bekam ich von drei Seiten Druck- ich musste einen gewissen Notenstand erreichen halten und dazu musste ich arbeiten, mehr als ich und mein Körper standhalten konnten. Wenn ich extremen Druck habe, wo ich mich vielleicht auch immer wieder hinkatapoltierte- da ich keine Ruhe finde und immer mehr hinzu kommt wo ich mir selber auflade, weil ich das Gefühl habe, dies kiesten zu müssen- bekomme ich wie so einen grauschleier wo ich nur noch halb alles sehe, oder ich fange an alles kristallartig zu sehen. Wie ein Rahmen der sich entweder einseitig und beidseitig auf das Augenlicht setzt. Ein Arzt sagte mir, es wäre der Vorbote von Migräne, nur komischer weise hatte ich weder davor noch danach Migräne. Dadurch das ich in der Zeit soviel Stress von der Versicherung, der Iv-die die Schule bezahlt hatten und der Unfallversicherung bekommen hat sich der Körper das wohl behalten. Immer mehr, immer wieder , immer weiter Leistung zu bringen. Ich kann auch nicht entspannen, ich bin immer irgendetwas am mache. Wenn i lese, gerade wenn es ein weißer Untergrund ist, wird mir schwindelig- hängt vielleicht mit dem Unfalltag zusammen. Und irgendwie hört es nicht auf- ich möchte doch einfach wieder ein glückliches Leben führen, vokalem normales

Vegetatives Nervensystem?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kathleen,

Du schreibst von dem schlimmen Autounfall vor ein paar Jahren. Das läßt mich an das Thema "Nitrosativer Stress" denken und die Folgen, die so ein Unfall haben kann.
Vielleicht liest Du Dich in das Thema mal ein, z.B. als Anfang hier:

http://www.draloisdengg.at/bilder/pd...oKuklinski.pdf
www.omundernaehrung.com/sonderdrucke/nr_125_nitrosativer_stress_teil_2.pdf

Hier im Forum gibt es viele Threads dazu und ein Wiki:

Nitrosativer Stress

Grüsse,
Oregano

Vegetatives Nervensystem?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Kathleen81 Beitrag anzeigen
@derstreeck, das Karussell dreht sich im Kopf, ich komme überhaupt nicht mehr zur Ruhe- eigentlich fing alles am 11.September an vor 4 Jahren. Ich hatte einen schweren Autounfall, wo ich dem Tod von der Schippe gesprungen bin. Ich stand über mir und habe mich im Auto gesehen... Durch eine Traumatherapie konnte mein Körper wieder eins sein( jedesmal wenn ich mich bewegte ging mir wie ein Schatten nach).
Hallo,

deine Beschreibung erinnert mich ganz ganz stark an Beschreibungen von Schamanen. Ich weiß nicht, ob das für dich interessant ist, aber deine Beschreibung ist so verblüffend gleich dem, was ich über schamanische Heilarbeit gelesen habe, dass ich dir das jetzt einfach schreiben muss.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Vegetatives Nervensystem?

Kathleen81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 07.11.11
@Omtcg..., was hast Du da genau gelesen!?!


Optionen Suchen


Themenübersicht