Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

01.11.11 13:25 #1
Neues Thema erstellen
Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo spanx,

bei den Gegenanzeigen für den NuvaRing steht u.a., daß bei Lebererkrankungen der Ring nicht eingesetzt werden soll.
Also kann er irgendeine Wirkung auf die Leber haben. DU hast den Ring ja erst seit 2,5 Wochen entfernt (?). Das ist noch nicht lange, und wahrscheinlich braucht die Leber länger, um normale Werte zu zeigen.

AST (=GOT),* ALT (=GPT) - bersicht

Tust Du denn etwas, um Deine Leber zu unterstützen?

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (11.11.11 um 20:40 Uhr)

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Es sind jetzt ungefähr 3,5 Wochen die der Ring draußen.

Meinst du denn das all meine Beschwerden vom Nuvaring kommen könnten und einfach lange dauern bis sie abklingen?

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
was kann man denn tun um die leber zu unterstützen? mir fällt da gerade nur nicht rauchen und kein alkohol trinken ein,das tue ich aber auch nicht.

Bei meinen Symptomen denke ich noch an EBV und Candida könnte das sein? Bei welchem Arzt kann ich das testen lassen?

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo spanx,

der NuvaRing ist auf jeden Fall eine zweifelhafte Sache mit vielen Nebenwirkungen. Das Internet zeigt das ganz klar.

Die Leber kannst Du unterstützen mit
- Leberwickel
- Löwenzahntee oder -kapseln
- Mariendisteltee oder -kapseln bzw. -tabletten
- Bewegung an der frischen Luft
- evtl. Artischocken-Präparaten
- Meidung von Süssigkeiten und zu vielen anderen Kohlehydraten
- Ist Deine Bauchspeicheldrüse in Ordnung? > Werte: Amylase, Lipase, Elastase

EBV und Candida: EBV kann ein Allgemeinarzt oder Internist testen, vielleicht auch ein Gyn. Candida ebenfalls, wobei man sich da jemanden suchen sollte, der Candida kennt und anerkennt.

Grüsse,
Oregano

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Noch einmal ein Hallo an alle

Die letzten Tage habe ich mich nun Histaminarmrnährt und einige Symptome sind schon wenige Tage später verschwunden (Herzrasen, zitternde Hände), geblieben ist jedoch folgendes

-Benommenheit / Schwindel
-schlechtes Sehen / Flecken vor den Augen
-nächtliches Aufschrecken (meist nassgeschwitzt)
-Müdigkeit
-Nacken / Rückenschmerzen

ausgeschlossen wurde bereits

-HNO
-Nebennieren, Zucker, Schilddrüse
-cardiologische Probleme

was sollte ich noch untersuchen lassen? Sollte ich meine Viatmine überprüfen lassen? Was sage ich dann zu dem Arzt, was er machen soll?
Sollte ich noch zum Allergologen, Orthopäden...? Bin langsam echt am verzweifeln :(
Getestet wird noch EBV und Borreliose.

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
was mir gerade noch einfällt ist, dass ich seit ein paar Wochen ziemlich viel und wild träume. Ich erinnere mich auch meist ziemlich gut daran

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Spanx,

wie sieht es eigentlich mit Deiner Halswirbelsäule aus?
Hat sich der Zahnarzt mal den Aufbiß angesehen?

Grüsse,
Oregano

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Hallo Oegano,

beim Zahnarzt bin ich bis jetzt noch nicht gewesen. Anfang des Jahres wurde mir aber empfohlen, ich soll mein Weisheitszähn entfernen lassen (habe noch 3) was ich aber nicht habe machen lassen. Könnte es daran liegen?

Beim Orthopäden bin ich gewesen, der lediglich ein Röntgenbild machte und dadurch eine Schiefstellung des Atlaswirbels feststellte, die er -angeblich- auch behoben hat, trotzdem änderte sich an meinen Beschwerden nichts.

Liebe Grüße

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Nischka ist offline
Beiträge: 1.516
Seit: 02.01.11
geblieben ist jedoch folgendes

-Benommenheit / Schwindel
-schlechtes Sehen / Flecken vor den Augen
-nächtliches Aufschrecken (meist nassgeschwitzt)
-Müdigkeit
-Nacken / Rückenschmerzen
Hallo Spanx,
ich habe jetzt nicht alles durchgelesen, um zu sehen, welche Hinweise schon gekommen sind.

Ich möchte Dich nur darauf aufmerksam machen, daß die im Zitat benannten Symptome auch typisch sein können für Auswirkungen auf Funkstrahlung. Ich kenne viele, die u. a. diese Symptome haben, die Du nennst, die schon wissen, daß ihre Beschwerden mit der Funkstrahlung (Mikrowellenstrahlung) zusammenhängen.
Wir stehen derzeit bei etwa 20 Prozent Betroffenen in der Bevölkerung, auch wenn davon nur ein kleiner Teil weiß, daß die Beschwerden daher rühren.
Hier die Quelle:

Werden wir alle elektrosensitiv?

ÖRJAN HALLBERG UND GERD OBERFELD

Grundlage ist eine Auswertung aus sieben Ländern.
Hier der Link zur Seite - lohnt sich, sie mal zu lesen:
Werden wir alle elektrosensitiv?

Und hier ein Link (Diagnose-Funk) zur Seite "Wissenschaft",
da kannst Du über Studien nachlesen:
Wissenschaft

Ich würde Dir empfehlen, auf jegliche Funkgeräte zu verzichten, also Handy, Schnurlostelefon, WLAN, außerdem auf Energiesparlampen (sie emittieren hochfrequente Felder bis auf etliche Meter) und noch einiges mehr, was es so gibt. Das heißt, nur kabelgebundene Geräte nutzen. Du tust Deiner Gesundheit damit einen großen Gefallen, ob jetzt diese Strahlung Ursache ist oder nicht.
Des weiteren kann es natürlich auch von extern kommen, von Nachbarn oder von Sendemasten.

Eine Intoleranz (Fruktose, Histamin, Laktose) kann ohne weiteres durch die Funkstrahlung kommen. Meine Histaminintoleranz ist fast komplett verschwunden, seit ich erfahren habe, daß meine Beschwerden mit der Strahlung in Zusammenhang stehen und Konsequenzen gezogen habe, d.h. mich nicht mehr soviel der Strahlung ausgesetzt habe, nur da, wo es nicht anders möglich war.

Ich hoffe, daß ich Dir damit einen hilfreichen Hinweis geben konnte.

Ein Film, den es lohnt, mal anzusehen, ich finde ihn zu dem Thema am besten:


Alles Gute!


PS:
"Und wenn ich hunger habe ist es ganz schlimm." schreibst Du.
Das kann sein, daß Dein Stoffwechsel runtergefahren ist, das
kenne ich auch so (und von einigen anderen, die "elektrosensibel"
sind).
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Geändert von Nischka (15.11.11 um 18:12 Uhr)

Alles psychisch? (Benommenheit, zitternde Hände, Herzrasen)

Spanx ist offline
Themenstarter Beiträge: 163
Seit: 01.11.11
Hallo Nischka,

vielen Dank für deinen Beitrag.

Das meine Beschwerden durch Elektrosmog verursacht wurden kann ich mir jedoch kaum vorstelle.
Mein Handy benutze ich eher selten und zu hause habe ich gar kein WLan und fast überall Energiesparlampen.
Die Symptome verschlimmern sich auch nicht wenn ich den ganzen Tag am Laptop sitze und verbessern sich auch nicht wenn ich draußen bin (z.B. spazieren gehe).

Liebe Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht