Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

22.10.11 14:02 #1
Neues Thema erstellen
Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Dann erst mal gute Besserung!!!!

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Frolein25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 22.10.11
Danke, ich werde posten, wenn ich etwas Neues weiß.

Jemand meinte eben, dass es nicht lohnenswert sei, zum Allergologen zu gehen. Wenn ich aber eine Nahrungsmittelintoleranz habe, dann bin ich doch gezwungen, dies dort untersuchen zu lassen. Oder habe ich etwas falsch verstanden?


EDIT:
Mein Mann sagte mir gerade, dass er sich GENAU daran erinnern könne, dass auf dem Dokument stünde. Na, ob er sich da nicht irrt. Ich weiß nur, dass ich ein Wert genau glatt 20 hatte. Er meint zu wissen, dass er MCHC gelesen hat.

MCHC: 20

Ich kann mich so schwer erinnern...


Ist das der Eisenwert?

Geändert von Frolein25 (22.10.11 um 18:45 Uhr)

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Allergologen sind zuständig für die Testung von Allergien.

Die Intoleranzen werden meistens von Gastro-Enterologen getestet. Sie sind keine (IgE-vermittelten) Allergien, obwohl die Symptome sich sehr ähneln.

Grüsse,
oregano

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Melvin ist offline
Beiträge: 125
Seit: 21.10.10
Zitat von Frolein25 Beitrag anzeigen
Danke, ich werde posten, wenn ich etwas Neues weiß.

Jemand meinte eben, dass es nicht lohnenswert sei, zum Allergologen zu gehen. Wenn ich aber eine Nahrungsmittelintoleranz habe, dann bin ich doch gezwungen, dies dort untersuchen zu lassen. Oder habe ich etwas falsch verstanden?


EDIT:
Mein Mann sagte mir gerade, dass er sich GENAU daran erinnern könne, dass auf dem Dokument stünde. Na, ob er sich da nicht irrt. Ich weiß nur, dass ich ein Wert genau glatt 20 hatte. Er meint zu wissen, dass er MCHC gelesen hat.

MCHC: 20

Ich kann mich so schwer erinnern...


Ist das der Eisenwert?


Wow, 20 ist aber niedrig.. MCHC wird meistens gemeinsam mit MCV und MCH gemessen und bestimmt den Anteil des Hämoglobins am Gesamtvolumen der roten Blutkörperchen. Interessant wären auch mal deine Hämatokrit- und Hämoglobinwerte. Auf jeden Fall zeigt dieser Wert, dass du eindeutig einen Eisenmangel hast. Ich muss wohl bezüglich gynäkologischer Probleme passen - und es scheint ja aufgrund des Zyklus ein verbreitetes Phänomen zu sein.

Bitte nimm mir folgende Frage nicht übel: trinkst du regelmäßig Alkohol?

Alles Gute!

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Frolein25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 22.10.11
Zitat von Melvin Beitrag anzeigen
Wow, 20 ist aber niedrig.. MCHC wird meistens gemeinsam mit MCV und MCH gemessen und bestimmt den Anteil des Hämoglobins am Gesamtvolumen der roten Blutkörperchen. Interessant wären auch mal deine Hämatokrit- und Hämoglobinwerte. Auf jeden Fall zeigt dieser Wert, dass du eindeutig einen Eisenmangel hast. Ich muss wohl bezüglich gynäkologischer Probleme passen - und es scheint ja aufgrund des Zyklus ein verbreitetes Phänomen zu sein.

Bitte nimm mir folgende Frage nicht übel: trinkst du regelmäßig Alkohol?

Alles Gute!
Nein, ich trinke Alkohol nur wenige Male im Jahr. Und wenn, dann nur ein Glas, ich vertrage nicht viel.

Bitte nehmt mir eine Aussage nicht übel, aber ich habe gerade enorme Angst, Krebs zu haben. Ich meine dies weder abwertend noch respektlos, aber durch die vielen Symptome, die ich derzeit habe, habe ich auch diese riesige Angst in mir :(

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Nun, reinschauen in Dich , zumal aus der Ferne.... kann keiner...

Aber:
aber ich habe gerade enorme Angst, Krebs zu haben
das kannst Du Dir mit ziemlicher Sicherheit ( jedenfalls nach Deinen beschrieben Symptomen ) bitte aus dem Kopf schlagen...

Du hast , warum auch immer, einen Stoffwechsel der aus dem Gleichgewicht ist und dadurch auch Hormonprobleme....aber nicht was DU denkst.

LG K.
__________________
LG K.

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Frolein25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 22.10.11
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Nun, reinschauen in Dich , zumal aus der Ferne.... kann keiner...

Aber:

das kannst Du Dir mit ziemlicher Sicherheit ( jedenfalls nach Deinen beschrieben Symptomen ) bitte aus dem Kopf schlagen...

Du hast , warum auch immer, einen Stoffwechsel der aus dem Gleichgewicht ist und dadurch auch Hormonprobleme....aber nicht was DU denkst.

LG K.
Sicher?

Edit: Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich länger nicht mehr beim Gyn. war und mein Unterbauch ein wenig angeschwollen ist. Habe eben im Netz gelesen, dass dies auch aufgrund von Geschwülsten, Tumoren oder sonstigem sein kann?! Deswegen habe ich ein wenig Angst! :(

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Sicher?
Nun, zum Gyn solltest DU dringend gehen, auch um Sicherheit zu bekommen. Könnte es sein, das Dein Darm angeschwollen ist ?


LG K.
__________________
LG K.

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Frolein25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 22.10.11
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Nun, zum Gyn solltest DU dringend gehen, auch um Sicherheit zu bekommen. Könnte es sein, das Dein Darm angeschwollen ist ?


LG K.
Unterleib ist angeschwollen und ehrlich gesagt, habe ich dummerweise keine Ahnung ob es von den weiblichen Organen kommt oder vom Darm...

Verzweiflung pur! Jemand eine Idee? (lang)

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Wie Du Deinen Stuhlgang öfters hier beschrieben hast, könnte es sehr wohl der Darm sein...
Hast Du auch Blähungen ?

Was isst Du so normalerweise ?

Lg K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht