Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

10.10.11 13:19 #1
Neues Thema erstellen
Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

dani91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 10.10.11
Hab mir natürlich alle Befunde kopiert, allerdings weiß ich nicht ob ich diese online stellen soll (ist doch sehr privat) welche wären denn relevant?

und zu den fragen Krankheit, Medikamente, Impfung, Unfall, Zahnbehandlung, Renovierung, Umzug, neuer Arbeitsplatz ..... - hab ich eig oben schon geantwortet aber kann ich nochmal machen

hatte zwar krankheiten (Scharlach) diese sind aber wärend meiner sympthomatik schon aufgetreten, ich sehe daher keinen Zusammenhang, umgezogen bin ich nicht, Unfall hatte ich auch keinen, ebenso hatte ich keine Zahnbehandlungen (kein Amalgan), Renoviert wurde auch nichts, Impfungen habe ich schon welche z.B. Zecken, Tetanus usw.

danke für deine Mühe
grüße
dani

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo dani,

wenn Du die Befunde ohne Namen einstellst, ist das doch ganz anonym .
An Schilddrüsenwerten wären wichtig:

TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK und Ultraschallbefund.

Grüsse,
Oregano

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

dani91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 10.10.11
Ok als das sind die Werte:
TSH: 3.28 uIU/ml
TSH EIA: 2.64 mU/l
fT3: 3.4 pg/ml
fT4: 1.6 pg/ml
TSH basal: 2.61 mlU/l
T3, freies (ft3): 2.99 ng/l
T4, freies (ft4): 9.6 ng/l

von TPO-Ak, TG-Ak, TRAK kann ich leider nichts finden, können diese Werte auch anders benannt sein oder ein anderes Kurzzeichen haben? Habe auch gelesen, dass diese Werte durch die anderen (fT3 fT4 TSH) ausgeschlossen werden können.

Habe noch viel viel mehr Werte, weiß aber nicht welche noch relevant wären?

Farbcodierte Schilddrüsensonographie: Ges.- Volumen ca 7ml Homogenes und echogleiches Ultraschallmuster in bd. Schilddrüsenlappen. PWR-Mode regelrecht und ohne Anhalt für Autonomie. Das Volumen wird rechts mit 6,7 ml und links mit 6,4 ml berechnet, gesamt 13 ml. Im Farbduplex Nachweis einer regelrechten Perfusion, kein Nachweis von SD-Knoten oder Zysten. Kein Nachweis von pathologisch vergrößerten Halslymphknoten

Bei weiteren Fragen bitte schreiben,
danke!

Geändert von dani91 (10.10.11 um 20:09 Uhr)

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen
macpilzi
Hallo dani91,

würde zuerst mal versuchen erhitzende Lebensmittel wegzulassen.

die da wären Chili, Curry, Cayennepfeffer, Knoblauch, Zwiebeln, Alkohol, Kaffee und Rauchen. weiterhin Weißmehlprodukte, Schweinefleisch und Zusatzstoffe.

was trinkst du und wie viel?
wie sind deine Symptome wenn du mal einen Tag gar nichts trinkst?


kenne dein Problem nur zu gut. als bei mir meine Amalgamfüllungen entfernt wurden, hatte ich für einige Monate ganz extremen Schweißgeruch unter den Achseln, den ich mit keinem Deo in den Griff bekam.


weiterhin kannst du dich morgens nach dem Aufstehen mit kaltem Wasser waschen (kannst mit 20°C anfangen und dann auf ca. 15 reduzieren). Oberkörper entkleiden. Gesicht und Hals waschen, dann linken Arm, rechten Arm, Brust und Bauch, Rücken. nach jeder Partie jeweils immer gleich abtrocknen. dann Oberkörper ankleiden.
linkes Bein, rechtes Bein, Genitalien. dann linken Fuß in die Schüssel mit kaltem Wasser stellen und waschen. danach rechtes Bein. und wie gesagt. immer jede Partie gleich abtrocknen. also z.B. linker Arm waschen / abtrocknen....


die Hitzewallungen müssen ja irgendwo und aus einem bestimmten Grund in deinem Körper entstehen. es ist wichtig diese zu beseitigen. innere Hitze ist auf Dauer nicht gut. informiere dich auch mal über die Reibesitzbäder nach Louis Kuhne. könnten dir auch helfen.

es grüßt

MG

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

dani91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 10.10.11
hallo macpilzi,

mhh ja wegen der ernährung, scharf und so etwas esse ich von haus aus nicht, alkohol trinke ich auch fast gar nicht, kafffee ab und zu mal, aber auch nicht die dauer, bin Nichraucher und mache viel Sport.

Was ich denn so trinke... also ganz ehrlich der große Wasserfan bin ich nicht, trink hald dann mal ne Apfelschorle oder nen Ace saft, brauch immer was mit geschmack.

Ich stelle auch das Schwitzen erst mal an dritter Stelle, wär mir lieber ich könnte was gegen das Hitzegefühl und meinen roten Kopf was machen. Und da stimme ich dir zu das ist doch nicht normal die Hitze muss doch irgendwo herkommen, bloß wo....?

Das mit dem kalten Wasser abwaschen und abtrocknen habe ich auch schon probiert, ist zwar kurz darauf angenehm, der Effekt verfliegt aber genauso schnell wieder.

Mal so ne allgemeine Frage, kann so etwas mit dem Sexualverhalten oder Sex zu tun haben?

danke für deine Antwort
gruß
dani

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen
macpilzi
Zitat von dani91 Beitrag anzeigen
wär mir lieber ich könnte was gegen das Hitzegefühl und meinen roten Kopf was machen. Und da stimme ich dir zu das ist doch nicht normal die Hitze muss doch irgendwo herkommen, bloß wo....?
irgendwo in deinem Körper entsteht Hitze evtl. Entzündung die du versuchen musst durch Kälte herabzukühlen und abzuleiten. hierzu eignen sich in bester Weiße die Reibesitzbäder nach Louis Kuhne.


Mal so ne allgemeine Frage, kann so etwas mit dem Sexualverhalten oder Sex zu tun haben?
verstehe deine Frage nicht!

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

dani91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 10.10.11
ja ok ich werd die bäder auf alle Fälle mal ausprobieren, danke für den Tipp.

Naja ich hab hald manchmal das Gefühl wenn ich Sex hatte, dass das am nächsten Tag meine Sympthome verstärkt, kann das sein?

gruß

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen
macpilzi
vielleicht mal den Sex für ne Zeit weglassen, dann siehst du ob es dir durch Enthaltsamkeit besser geht. ;-)

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

dani91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 10.10.11
ok ja n Versuch is es ja Wert...

gruß

Hitzewallungen Gesichtsrötung Schwitzen

dani91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 10.10.11
Hat sonst noch jemand Vorschläge was ich machen könnte?

gruß


Optionen Suchen


Themenübersicht