Stechen in der rechten Leiste - Muskelfaserriss?

02.10.11 21:02 #1
Neues Thema erstellen

TonyMlr ist offline
Beiträge: 2
Seit: 02.10.11
,,ja es gibt vieles was nicht sein müsste,,
-beim aufstehen habe ich plötzlich einen starken "Zwickhaften stechenden" Schmerz verspürt in der rechten Leistengegend,,und konnte nicht mehr gehen ohne Krücken,,nun nach dem Arztbesuch und röntgen meint der Arzt dass dies eventuell ein Muskelfaserriss sein werden,,und ich den mal mit "schmieren und salben" so ca.2 Wochen behandeln soll..dann sehen wir weiter..
wer hatte auch schon was ähnliches und wie wurde dies behandelt..
mf g Tony Mlr

Stechen in der rechten Leiste - Muskelfaserriss?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Tony Mir,

Vielleicht hat der Arzt Recht, vielleicht auch nicht? -
Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Schmerzen in der Leiste; insofern würde ich evtl. noch einen zweiten Arzt aufsuchen, falls die Schmerzen nicht schnell weggehen.

Hier werden Ursachen beschrieben:

www.praxisklinik-sauerlach.de/WassteckthinterLeistenschmerzen.pdf

Grüsse,
Oregano

Stechen in der rechten Leiste - Muskelfaserriss?

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Toni,

es muß nicht gleich ein Faserriss sein, handelt sich aber sehr wahrscheinlich um eine muskulräe Irritation.
Sie sollten abrupte Bewegungen zu vermeiden suchen.

Gruß´
Kurt Schmidt

Stechen in der rechten Leiste - Muskelfaserriss?

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Tony,
Warum solltest Du ohne körperliche Belastung einen Muskelfaserriss in der Leiste erleiden? Wie alt bist Du übrigens?
Meine Meinung: Der Arzt fand keine Ursache und hat geraten, die Ursachen für Leistenschmerz können wirklich vielfältig sein.
Trotzdem, 2 Wochen Schmieren und Salben ist sicher eine gute Idee, vielleicht gehts weg, ich würde mal etwas zuwarten.
Bei weitergehenden Untersuchungen zu "jäh einschiessendem Leistenschmerz" auch an eine Labrumläsion denken.
Gute Besserung
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Stechen in der rechten Leiste - Muskelfaserriss?

TonyMlr ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 02.10.11
Zitat von Forgeron Beitrag anzeigen
Hallo Toni,

es muß nicht gleich ein Faserriss sein, handelt sich aber sehr wahrscheinlich um eine muskulräe Irritation.
Sie sollten abrupte Bewegungen zu vermeiden suchen.

Gruß´
Kurt Schmidt
!!..herzlichen Dank an alle die mir versucht haben mit Rat zu helfen,,so konnte ich doch vieles erfahren und lesen,,was andere auch betroffen hatte,,und daraus auch meine Schlüsse ziehen..
Nun nach bald 10 Tagen,zeichnet sich eine Besserung ab,der Musklelschmerz,,oder was es auch immer ist scheint am abklingen zu sein,,so salbe ich noch weiter,,und hoffe bald wieder ohne Krücken mich bewegen zu können..,aber mit 72 +..plus ist man doch glücklich nicht weiter was gravierendes haben zu müssen..Nochmals herzlichen Dank an alle und wünsche euch beste Gesundheit und Wohkergehen,,mfg Tony M..


Optionen Suchen


Themenübersicht