Schmerzen in den Oberarmmuskeln

25.09.11 20:27 #1
Neues Thema erstellen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
und keine Ahnung, wo die herkommen.
Mir taten in der letzten Woche die Gelenke weh, ich war ständig müde und kaputt, die Oberarmmuskeln schmerzen wie Muskelkater, aber auch an der Oberfläche, wenn man drauf drückt. Die Füße schmerzen, wenn ich nach dem Liegen aufstehe.
Seit gestern nehme ich hoch dosiert Vitamin E, das hat schon gegen die Gelenkschmerzen geholfen.
Ich habe gestern und heute Entspannungsübungen gemacht, falls die Schmerzen vom Rücken kommen, Rheumabad, Rad gefahren (wg. Sauerstoff im Blut), besser ist es nicht geworden.
Was kann es sein? Was kann ich noch tun?

Ernähre mich ausgewogen, Obst, Gemüse, Fleisch, sehr wenig Getreideprodukte, letzte Woche viel bittere Schokolade.
Kaffee, Tee, Wasser, Milch.

Schmerzen in den Oberarmmuskeln

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo anonym,

hast Du sonst keine Gelenkschmerzen? Dann würde ich auf jeden Fall die Tests auf Borreliose machen lassen.

Grüsse,
Oregano

Schmerzen in den Oberarmmuskeln

anonym09 ist offline
Themenstarter Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Ich hatte mal eine heftig arthritische Entzündung (Grund war gefrostetes Putenfleisch), seitdem bin ich empfindlich und nehme immer mal eine Vitamin E Packung, wenn es dauernd schmerzt.
Mir machen eher die Schmerzen im Fleisch zu schaffen, weil ich keinen Grund weiß, nicht weiß, woher sie kommen.

Schmerzen in den Oberarmmuskeln

anonym09 ist offline
Themenstarter Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Kann es an den einsetzenden Wechseljahren liegen?
Mangel an IRGENDETWAS?
Ich hab in letzter Zeit auch immer so Kopfhautprobleme.
Fette Schicht Schuppen, rubbelt man sie ab, blutets.

Schmerzen in den Oberarmmuskeln

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo anonym,

Ich hatte mal eine heftig arthritische Entzündung (Grund war gefrostetes Putenfleisch),
Meinst Du damit, daß Du nach diesem Putenfleisch Schmerzen wie bei einer Arthritis hattest?
Das könnte auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hindeuten, vor allem auf eine Histaminintoleranz. Hast Du Dich da schon ein bißchen informiert?

Histamin-Intoleranz

Grüsse,
Oregano

Schmerzen in den Oberarmmuskeln

anonym09 ist offline
Themenstarter Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Nein.
Ich hatte eine kleine Risswunde am Finger, das noch halb gefrostete Putenfleisch (handelsüblich, nicht selber eingefrostet und auch nicht 2 mal aufgetaut und eingefrohren) verarbeitet und mir damit eine Entzündung eingehandelt, die ein Jahr zum Abheilen brauchte.
Nachdem ich nach langen Warten endlich beim Spezialisten war, wars zu spät, die Sepsis noch irgendwie zu behandeln, ich konnte es nur noch aussitzen.

Seitdem muss ich aufpassen, sobald ich Gelenkschmerzen bekomme, handle ich.


Optionen Suchen


Themenübersicht