Schon wieder Angina?!

21.09.11 22:02 #1
Neues Thema erstellen

Sibyl87 ist offline
Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Ein liebes hallo ins Forum

Nun, der Titel sagt ja schon fast alles.

Ich werde nun aber doch noch etwas genauer.
Es fing an am Samstag (10.9) indem ich keinen Appetit hatte und mir überhaupt nicht nach essen war.
Am Sonntag dann erwachte ich mit einem dicken Hals, die Mandeln weiss belegt und alles rot. Am Abend gabs dann auch noch Fieber (38.8°C).Auf's essen verzichtete ich freiwillig, trank nur heissen Tee, irgendwie.
Am Montag war ich dann beim Arzt. Dieser stellte eine Angina fest...
Hat einen Abstrich genommen welcher dann leider positiv war. (also Bakterien) Demzufolge musste er mir Antibiotika geben. (Habe grosse Probleme mit dem Darm, weswegen er das natürlich nicht gerne gemacht hat)
Die musste und habe ich schön brav 7 Tage lang genommen und diese wirklich gut vertragen! (Es war Cefuroxim - Mepha 250)
Am Dienstag habe ich dann bemerkt das ich immernoch weisse "Flecken" auf den Mandeln hatte. Bin dann nochmals zum Arzt weil ich Angst hatte, das das AB nicht alles "erwischt" hat. Musste eine Urinprobe abgeben, bei dieser rein gar nichts auffällig war. Also, sollte ich keine Angst haben, das heilt noch ab.
Gut und Recht...
Aber heute Nachmittag fühlte ich mich ganz komisch, hatte ein kribbeln im Bauch, meine Beine begannen zu schmerzen als ob ich Fieber hätte, meine Lymphknoten am Hals sind angeschwollen und ich bekam Schluckweh
Jetzt sitze ich schon wieder da, mit Fieber(38.3°C), habe wiedermal nichts gegessen heute, es schmerzt wenn ich meinen Kopf drehe, bin total K.O. und frage mich, hat das AB nicht richtig gewirkt? Und gestern war alles noch "im grünen Bereich"?
Ich kann das gerade nicht so ganz verstehen...
Und ich gehe morgen - schon wieder- zum Arzt.
War ja erst vor 2 Tagen da...

Viele Grüsse
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
So, ich war beim Arzt. Muss nun nochmals 10 Tage Antibiotika nehmen (Co-Amoxi-Mepha 1000) und Schmerzmittel, damit ich besser trinken kann.
Weiss jemand ob das schlimm ist wegen der bevorstehenden Darmspiegelung? (am Monatg!)
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sibyl,

wenn Du jetzt sowieso angeknackst bist und noch Antibiotika nimmst, würde ich die Darmspiegelung verschieben. Du möchtest die ja wahrscheinlich mit einer Beruhigungsspritze machen? Dann ist das doch noch eine Belastung mehr für Deinen Körper, und der ist sowieso schon geschwächt.
Hat der Arzt eigentlich ein Antibiogramm gemacht, bevor er Dir das neue AB verschrieben hat?

Grüsse,
Oregano

Schon wieder Angina?!

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Sibyl,

Antibiotika schädigen den Darm. Ich würde mich für ein Naturheilmittel entscheiden
(z. B. Belladonna). Deine Kost sollte salzarm und arm an Eiweiß sein, dafür reich an Kalzium. Mit Zitronensaft gurgeln. Halsumschläge mit Heilerde oder Weißkohlblättern.
So steht es im Handbuch der Homöopathie.

Wie bereits Oregano schrieb, würde ich die Darmspiegelung verschieben.

Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Hallo zusammen und Danke für die Antworten.

Auf dem Zettel steht folgendes:
Wir empfehlen Ihnen eine Darmspiegelung mit einer Infusion in Kurzschlaf...

Wede da morgen anrufen und mich erkunden.
Würde die Spiegelung gerne am Montag machen. Ich musste doch sehr lange darauf warten. Umso mehr ärgert mich diese Angina Geschichte.
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!
lisbe
Darf ich mal schauen, ob meine Erwartung hinsichtlich gereizter Schleimhäute/Darmwände sich bei der Untersuchung bestätigt? Nur deshalb schreibe ich das eben auf...
Grüße!

Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Ich gebe bestimmt Bescheid, was bei der Spiegelung raus gekommen ist.
Aber wohl dann im anderen Thread
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sibyl,

manchmal hat der Mensch ja Läuse + Flöhe. Deshalb könnte es ja sein, daß Du zwar mit dem Antibiotikum irgendwelche Bakterien los geworden bist. Aber wer weiß: am Ende hast Du auch noch einen Virus eingefangen?
Ich denke da in erster Linie an das Pfeiffersche Drüsenfieber (EBV):
Pfeiffer-Drüsenfieber

Grüsse,
Oregano

Schon wieder Angina?!
kopf
Zitat von Rawotina Beitrag anzeigen
(z. B. Belladonna).
das finde ich auch -grad belladonna oder aconitum zu anfang der beschwerden.
das antibiotikum ermöglicht es deinem immunsystem nicht ein schutz herzustellen. es wird jedes mal massiv abgewürgt durch deren einsatz.

LG

Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Guten Morgen Oregano

Daran habe ich gar nicht Gedacht...
Das würde dann heissen, falls das PDF wäre, das die Angina erneut nicht richtig abheilt?
Ich bin schon müde, allerdings nicht müder als sonst wenn ich krank bin.
Sobald ich meinen Sohn in den KiGa gebracht habe, lese ich darüber ein bisschen.
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson


Optionen Suchen


Themenübersicht