Schon wieder Angina?!

21.09.11 22:02 #1
Neues Thema erstellen
Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Hallo Kopf

Ich kenne mich mit Kügelchen nicht so aus. Ganz früher bei Mama hatten wir ab und zu welche bekommen. Wie schnell wirken die denn?
Klingt vielleicht doof, aber mir ist es wichtig, jeweils schnell wieder abreitsfähig zu sein. Da ich eine Führungsfunktion habe ist es natürlich nicht ideal, wenn ich, wie zur Zeit, alle 3 Wochen für 3-4 Tage krank geschrieben bin.
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Nach 6 tagen AB siehts nun so aus:
- Belag ist immernoch da
- linke Mandel sehr gross!
-Keine Rötung
-keine Schmerzen
-Kein Fieber

Warum geht denn dieser Belag nicht weg?
der zwickt nämlich
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!

bestnews ist offline
Beiträge: 5.697
Seit: 21.05.11
Ich hatte auch ne Darmspiegelung soweit ich mich erinnere ohne Betäubung. Ich glaube, ich hatte aber ne Beruhigungspille. GEbracht hat die Spiegelung null und das hört man nicht selten -leider. Immerhin ist der Ansatz nicht schlecht, entzündete Mandeln zeigen an, dass der Körper massiv zu kämpfen hat und das hat auch immer was mit dem Darm zu tun, der überlastet ist durch falsche Ernährung und somit auch der ganze Körper. Rückwirkend weiss ich für mich, dass das Gluten und Milcheiweiss mein Problem waren und sind, obwohl ich nach dem Genuss der Lebensmittel nie etwas bemerkt habe. Sowas nennt man dann verschleierte Allergie.
Um zu schauen was los ist, würde ich mich testen lassen mit IGG Tests bei einem guten Allergologen auf Nahrungsmittelintoleranzen! Probleme mit Nahrungsmittel können eine unendliche Anzahl von Krankheiten auslösen und die Ärzte schnallen das in aller Regel nicht. Ich kann da ein Lied von singen. Bis ich auf mein Problem kam, hat jahrzehntelang kein Arzt was begriffen, meinem Onkel ging es genauso. " Das ist noch nicht rum" sagte mir mal ein HNO-Arzt, dem der Bezug zwischen Krankheiten und Problemen mit Nahrungsmitteln wie Getreide und Milch z.B. bekannt ist.

Alles Gute.


PSu kannst auf medivere DR. med. Axel Bollland kostenlos um Hife (schriftlich) bitten. Er ist Experte bezüglich Gluten und Milcheiweiss und meint, entzündete Mandeln und Polypen deuten auf eine Glutenintoleranz hin.

Schon wieder Angina?!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sibyl,

Welche Untersuchungen haben Sie beim HNO-Arzt zu erwarten? [bei einer chronischen Mandelentzündung]

HNO-Untersuchung: Mandeln können sowohl atroph (klein) als auch hypertroph (groß) sein. Aus ihnen kann sich bei Druck ein trübes Sekret oder eine krümelige Masse (Detritus) entleeren. Die Gaumenbögen sind oft gerötet.
Hals: Halslymphknoten sind oft geschwollen, ohne schmerzhaft zu sein)

Im Einzelfall wird untersucht:

- Endoskopie: Nase, Nasopharynx
- Kehlkopfuntersuchung
- Blutuntersuchzung: Blutsenkung, Differentialblutbild, Antistreptolysintiter (Nachweiss des Antikörpers Antistreptolysin gegen Gifte (Toxine) der Streptokokken im Blut), CRP
- Röntgen: Nasennebenhöhlen
- Abstrich (aus Tonsillenkrypten) zur Bestimmung des Erregers
- Ultraschall: Hals, evtl. Tonsillenregion
- Interdisziplinäre Untersuchungen bei Verdacht auf Fokalintoxikation (z. B. Innere Medizin, Pädiatrie, Dermatologie)
Chronische Tonsillitis, Tonsillitis chronica, chronische Mandelentzündung

Sind diese Untersuchungen bei Dir schon alle gemacht worden? - Bei den "interdisziplinären Untersuchungen" würde ich noch einen guten ganzheitlichen Zahnarzt dazu schreiben!
Was meint denn der Arzt zu einer Mandel-Entfernung? Da muß das Für und Wider sicher gut abgewägt werden; aber wenn die Entzündung gar nicht mehr aufhört...?

Allerdings würde ich auch gezielt die Intoleranzen und Unverträglichkeiten abklären (lassen). Nicht nur eine Gluten-Unverträglichkeit kann zu bleibenden Beschwerden führen, auch eine Histaminintoleranz genauso.

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (01.10.11 um 07:27 Uhr)

Schon wieder Angina?!

Sibyl87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 91
Seit: 03.09.10
Hallo zusammen.

Angina ist weg und der Scheidenpilz mittlerweile auch
Ich hoffe, das es nun vorbei ist mit dem ewigen krank sein.
__________________
Liebe Grüsse von Sibyl mit Calvin und Snow, Chivas und Wilson

Schon wieder Angina?!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.471
Seit: 26.04.04
Hallo Sibyl87,

wir drücken die Daumen für die Zukunft und freuen uns, dass es Dir so gut geht.

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht