Seit Wochen Durchfall wie Wasser

19.09.11 08:59 #1
Neues Thema erstellen
Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo Nachtjäger

danke für die vielen Tipps!
ich glaube ich habe Magenschleimhaut und Darm entzündet, dazu noch Candida.
"Schuld" könnten sein:

Cortisoneinnahme, Magensäureblocker, LT, das nicht vertrgagen wird, STress.
Candida.
Candidaselbsttest war positiv.
aber das alleine ist es nicht.
wäre halt gut wenn man mal Corti weglassen könnte und ein LT findet, dass der Darm auch verträgt.
ist aber ziemlich aussichtslos.
vielleicht war auch noch ein Virus im Spiel.
Alkohol weglassen und Süsses weglassen mache ich schon.
habe mir jetzt Flohsamen gekauft.

hole mir noch Laktobazillus.
oh je, die dauernden Schmerzen und Durchfälle schwächen ja auhc.

dauernd muss ich aufstossen und mir ist schlecht.
wäre es sinnvoll mal das Omeprazol vorübergehend (3 TAge oder so) auf die doppelte Dosis zu erhöhen?

liebe Grüsse
B.Anna

Geändert von B.Anna (29.10.11 um 13:42 Uhr)

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo B.Anna,

in #1 hast Du geschrieben:

als Medis nehme ich noch Prednisolon, Omeprazol 40mg und Duspatal, die anderen sind vernachlässigbar, ach ja, vielleicht noch erwähnenswert Dekristol, Magnesium usw..
- Warum nimmst Du eigentlich Prednisolon (oder habe ich das überlesen?)?

- Omeprazol hat auch Nebenwirkungen (warum nimmst Du das?), u.a. Durchfall:
Omeprazol: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit
Über längere Zeit beeinträchtigt Omeprazol durch die Blockierung der Magensäure die Verdauung, was natürlich auch den Darm beeinträchtigt. Deshalb sollte man ja solche Protonenpumpenhemmer nicht länger als 14 Tage am Stück einnehmen.

- Duspatal hat - wie alle Medikamente - auch Nebenwirkungen, die mit Magen und Darm zu tun haben können: Duspatal 200mg retard: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

- Magnesium: falls Du viel davon nimmst, kann das alleine schon Durchfall auslösen. Dazu kommt, daß nicht alle Mg-Formen auch für jeden verträglich sind. Welches Mg nimmst Du?

- Dekristol (welches?): Auch da kann es Nebenwirkungen geben, wie auch aus einem Thread hier im Forum ersichtlich ist. Es ist auf jeden Fall nicht für jeden verträglich.
Dekristol 400 I.E.: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Grüsse,
oregano

Seit Wochen Durchfall wie Wasser
bebu
Zitat von B.Anna Beitrag anzeigen
dauernd muss ich aufstossen und mir ist schlecht.
Hallo B.Anna,

das sind Probleme, die "vor" dem Darm in Erscheinung treten. Du solltest einmal Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse und Galle genauer untersuchen lassen.

LG
Bebu

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo Ihr

meine BAuchspeicheldrüsenwerte sind erhöht seit ca. über einem Jahr.
der MagenDArm sind jetzt etwas besser mit Heilerde und Flohsamen.

vor allem der Flohsamen bringt es ja voll...damit ist der Durchfall viel besser.
gegen die Magenschmerzen hilft die Heilerde..

grosse Untersuchung mit Magenspiegelung und MRT an der BAuchspeicheldrüse hatte ich erst im Mai...da wurde "nichts" gefunden.

Prednisolon nehme ich wegen Nebennierenschwäche, Omeprazol als Magenschutz. Duspatal für den reizdarm..könnte man da mal auf 100 reduzieren oder braucht man bei Reizdarm Duspatal nicht ständig?

mir ist das auch alles zuviel..so langsam.
ps als MG hatte ich MgCitrat..im Moment nehme ich nur von DM das Mg Carbonat das gesunde Plus, merk aber nicht sov viel wie von Citrat..

Eisen habe ich abgesetzt, bräucht ich aber wieder. Dekristol wegen Erkältung, mal mehr mal weniger..

liebe Grüsse
B.Anna

Geändert von B.Anna (14.11.11 um 21:44 Uhr)

Seit Wochen Durchfall wie Wasser
lisbe
Hast Du schon unter Parasiten nachgelesen?

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Anna,

Prednisolon nehme ich wegen Nebennierenschwäche, Omeprazol als Magenschutz. Duspatal für den reizdarm..
Omeprazol bewirkt eine totale Blockierung der Verdauungssäfte....dann dürftes Du eben auch nichts essen. Solche Mittel als Magenschutz zu nehmen ist meinem Verständnis nach Irrsinn.....Dein Darm bekommt jetzt ziemlich viel unverdaute Nahrung nebst anderen MEdis. Was soll er damit machen ? Im besten Fall rausschmeißen ...= Dauerdurchfall...
Du nimmst vermutlich durch die entzündeten Schleimhäute kaum noch Nährstoffe auf...

Ich an Deiner Stelle würde da sehr radikal vorgehen, eine Weile gekochte Möhren mit Salz essen und die Ärzte fragen , wie ich die Medis los werde....

LG K.
__________________
LG K.

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo, Anna!

Meines Wissens ist es besser, bei Nebennierenschwäche Hydrocortison zu nehmen (kein Prednisolon), denn das ist ähnlicher dem, was der Körper selbst herstellen würde. Das Hydrocortison nimmt man doch dann für den Zweck nur in sehr niedriger Dosierung. Wofür soll denn Der "Magenschutz" (sehr beschönigend, das Zeug hat viele, viele Nebenwirkungen) dann sein?

Wegen dem Hydrocortison könntest Du Deinen Arzt fragen.

Viele Grüße
Datura

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo IHr

vielen DAnk für die Antworten!

Ich an Deiner Stelle würde da sehr radikal vorgehen, eine Weile gekochte Möhren mit Salz essen und die Ärzte fragen , wie ich die Medis los werde....
--

ja wie sollte ich die Medis wohl loswerden bei Hashimoto und NNS?

Hydrocortison hatte ich am Anfang, davon wurde mir noch schlechter und ausserdem bekam ich Panik davon. deshalb habe ich dann Prednisolon bekommen.
ich denke mal mein Magen war schon Vor dem Cortison angegriffen.

da bin ich sicher.

tja und nu...?

übrigends mittlerweile ist der Durchfall weg -dafür ist der ganze Bauch hart und angespannt und hat wahnsinnig viel Luft drin..also ein richtiger Tonnen bauch..
schrecklich!

liebe Grüsse
B.Anna

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Anna,

ich habe hier ein Buch vorgestellt.http://www.symptome.ch/vbboard/buech...tml#post748254..da sind auch besonders zum Cortison bei NNS viele Erläuterungen drin.Es heißt, das die Probleme der NNS dadurch verstärkt werden und ist einleuchtend erklärt....
Für Hashimoto brauchst Du Hormone, das ist wahr...aber keine Säureblocker mit fatalen Folgen ? Diese Medis meinte ich....

LG K.
__________________
LG K.

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo Du

danke für den Tipp mit dem Buch..ja ich würde den Blocker auch gerne loswerden, habe aber Angst dsas mir das Corti dann Löcher in den Magen brennt...

so schnell werde ich ja das Corti auch nicht loss, und da ich Predni schon 3Jahre n ehme, wird das hart. zumal ich janicht weiss, ob ich die NNS los bin, udn die war nicht von schlechten Eltern.
oder gibt es Möglichkeiten, den Magen anders zu schützen unter Cortieinnahme?


liebe Grüsse
B.Anna


Optionen Suchen


Themenübersicht