Diffuses Brennen

07.09.11 13:51 #1
Neues Thema erstellen
Akya
Hallo ihr Lieben,

nun habe ich mich auch mal wieder hierher verirrt. Ich lese zwar oft mit, das Ausmaß an Informationen ist hier enorm, jetzt habe ich aber auch ein kleines Anliegen.

Seit einiger Zeit geht es mir wieder schlechter. Mich plagt ein andauernder saurer Geschmack im Mund, der sich schon kurze Zeit nach dem Essen bemerkbar macht. Muss keine ausgiebige Mahlzeit sein, das passiert auch schon bei beispielsweise einer kleinen gekochten Kartoffel. Na ja, damit kann man notfalls noch leben.

Zu meinem zweiten Problem; mal sehen ob sich das angemessen beschreiben lässt. Also, ich habe oft nach dem Essen ein Brennen in meinem Körper. Da beginnt meist entlang des linken Rippenbogens, dehnt sich dann diffus im Unterbauch aus. Auf der Seite, wo der Rippenbogen endet spüre ich auch öfters mal einen Druck oder habe kurzweilig Schmerzen. Nun, dieses Brennen ist sehr verwirrend, weil ich manchmal nicht mehr sagen kann, wo es denn genau zu lokalisieren ist, es dehnt sich teilweise auch bis in den Rücken aus. Sicher ist: es hängt mit der Nahrungsaufnahme zusammen. Wenn ich morgens aufwache habe ich keine Beschwerden, bis zur nächsten Nahrungsaufnahme. Ich esse derzeit sehr wenig, und wenn dann gegartes Gemüse, oder Kartoffeln; Also sehr basisch. Ich hatte Anfang diesen Jahres eine ganz leichte C-Gastritis, obwohl mir die Gründe dafür nicht erklärlich sind und habe diese so erfolgreich ausgemerzt, oder zumindest ging es mir nach der Diät in der Hinsicht wieder gut. Man muss dazu sagen, ich habe schon seit letztem Jahr immer wieder mit neuen Symptomen zu kämpfen. Derzeit ist dieses Brennen aber das Hauptproblem. Ach ja, überwiegend spüre ich es im Sitzen. Wenn ich liege oder stehe ist es so gut wie verschwunden. Hat jemand eine Idee?

Ich dachte schon in Richtung Übersäuerung?
Vielen Dank im Voraus und schönen Tag an alle.

Diffuses Brennen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Akya,

herzlich willkommen im Forum.

Bei Deinen Symptomen würde ich an einen Reflux denken
Refluxkrankheit - Symptome | NetDoktor.de

Wurde schon einmal in diese Richtung untersucht?

Liebe Grüße,
Malve

Diffuses Brennen
Akya
Themenstarter
Hallo Malve!

Danke für die schnelle Antwort.
Ja, der Magen wurde zu der Zeit gespiegelt, da wurde auch die leichte Gastritis festgestellt, ein ganz leichter Reflux - den ich nicht bemerken sollte und Bakterien wurden auch keine gefunden.
Ich habe auch kein Sodbrennen, stoße nicht auf oder sonstiges.. keinerlei Schmerzen oder Krämpfe in der Magengegend, nur eben dieses Brennen bzw. der leichte Druck / Schmerz, wie beschrieben.

Diffuses Brennen
Akya
Themenstarter
So, habe nun extra nochmal darauf geachtet.
Also, das Brennen ist auch heute Morgen da, obwohl ich das Frühstück ausfallen ließ. Allerdings nehme ich es nur im Sitzen wirklich wahr. Woran ich auch schon dachte, da ich schon eine ganze Weile immer mal wieder Probleme mit der Verdauung hatte, ggf. liegt eine Fehlbesiedlung vor?
Ich habe nur noch nie von Brennen gelesen in diesem Zusammenhang?
Was würdet ihr mir denn empfehlen, wenn ich etwas ganz neutrales essen möchte? Ich hab schon oft gelesen, dass man einfach nur Reis essen soll, nur gehört Reis ja eher zur säuernden Kategorie? Das wäre ja nicht so hilfreich, sollte es doch vom Magen kommen? Gott, bei den ganzen Infos verliert man schnell mal den Überblick und weiß am Ende gar nicht mehr, was man nun noch machen soll. Köpft mich nicht, weil ich solche "Anfängerfragen" stelle.

Diffuses Brennen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Akya,

manche Leute fangen den Tag mit einer Suppe an: das kann Miso sein (wenn man Soja verträgt) oder eben irgendeine Gemüsesuppe. Das wäre auch eine Möglichkeit.

Grüsse,
Oregano

Diffuses Brennen
Akya
Themenstarter
Hallo,

mein Problem hat sich leider noch nicht verflüchtigt.
Mittlerweile war ich schon wieder mehrfach beim Arzt, welcher quasi am "rumtesten" ist. Von Vitaminpräparaten, über "auf Verdacht mal Enzyme für die Pankreas nehmen", bis hin zu "mal wieder Säureblocker"(habe ich allerdings nicht genommen) war schon alles dabei.

Vorwiegend habe ich ein Drücken / Brennen / taubes Gefühl, lokalisieren lässt sich dieses auf der linken Seite in Brusthöhe, allerdings am Rücken, beginnend neben der Wirbelsäule - fühlt sich an als wäre es hinter den Rippen... Magen? Teilweise habe ich dann auch noch an der "alten" Stelle, sprich: entlang des Rippenbogens (darunter), immer links, Schmerzen.
Manchmal bekomme ich wirklich Bedenken oder gar Angst, dass es irgendwas ernsteres ist, z.B. ein Magengeschwür, das komische Symptome macht.
Ich warte dann praktisch nur darauf, irgendwie auf Magenblutungen oder sonstiges zu stoßen. Bei der Hartnäckigkeit der Symptome werde sogar ich scheinbar langsam etwas verrückt.

Hat irgendjemand eine Idee?
Lactoseintoleranz ist mittlerweile ausgeschlossen.. obwohl ich das auch schon vorher wusste und soweiso selten zu Milchprodukten greife. Ansonsten ernähre ich mich immernoch vorwiegend basisch und so gesund, also unverarbeitet, wie möglich.
Ich bin einfach ratlos und weiß nicht mehr, was da überhaupt noch zu machen ist. Mein Hausarzt weiß sich ja scheinbar auch nicht mehr zu helfen.

Vielen Dank schonmal!

Diffuses Brennen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
ich schätze,da könnte ein allgemein allergisches Problem dahinter stecken.
Somit wäre ein Test auf Allergieen und Intoleranzen sinnvoll (nur Lactose genügt da nicht). Und z.B. Kuhmilch (starkes Allergikum) ist nahezu in fast allen Lebensmitteln drin (selbst in Ketchup ! ).Und ein "Hauch" dieser Informationen kann schon genügen,um Symptome auszulösen.
Am besten wäre ein solcher Test mit einer Bioenergetischen Methode durch einen Heilpraktiker,der testen kann. Schulmedizinische Test's sind oft fehlerhaft oder ungenügend umfangreich.
Nachtjäger

Diffuses Brennen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Akya,

ist eigentlich Deine Wirbelsäule schon einmal angeschaut worden? Vielleicht stimmt bei Deiner Brustwirbelsäule (Th6 + Th7) etwas nicht?:

Auswirkungen von Wirbelverschiebungen und Wirbelsäulenblockierungen

Grüsse,
Oregano

Diffuses Brennen
Akya
Themenstarter
Hallo,

danke euch beiden für die Antworten.

Bei einer Allergie müsste ich doch mittlerweile mal herausgefunden haben, was das ist? Ich konnte bisher keine Verbesserung erkennen, unabhängig von Nahrungsaufnahme.

Meine Wirbelsäule habe ich schon anschauen lassen, sowohl vom Orthopäden, als auch von einem Dorn Therapeuten. Damit scheint alles in Ordnung zu sein. Mittlerweile sind die Schmerzen auch permanent und stehen bzw. liegen verschafft mir kaum Erleichterung.

Diffuses Brennen
Akya
Themenstarter
Es hat sich leider noch nichts verändert. :(
Wurde nun sogar schon zum MRT geschickt, da konnte man nichts sehen, abgesehen von einem kleinen Hämatom in der Leber.
Nun wurde erstmal eine weitere Stuhlprobe entnommen, um ggf. Blutungen auszuschließen. Man macht sich so seine Gedanken...

Wünsche allen trotzdem einen schönen Abend.


Optionen Suchen


Themenübersicht