Gemischte Symptome

07.09.11 10:13 #1
Neues Thema erstellen
Gemischte Symptome

gentlemen01 ist offline
Beiträge: 847
Seit: 14.09.09
hey ramus,


du wirst dich wohl mal in deinen mund geguckt haben (aus neugierde ;-) ), um zu gucken ob du eine füllung hast?

amalgam ist sehr sehr gefährlich, da es zu 50% aus quecksilber besteht (zweitgiftigste substanz im universum).

dieses nimmt der körper bei einer füllung konstant auf, sodass du langsam und schleichend vergiftest.

schildere doch mal deine ernährung genauer, dann kann ich dir schoneinmal sagen, wo verbesserungsbedarf besteht
__________________
Liebe Grüße G01

Gemischte Symptome

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo ramus,

Ist Almagam denn gefährlich?
zu diesem Thema kannst Du hier ganz viele Informationen finden:
Amalgam

Liebe Grüße,
Malve

Gemischte Symptome

Ramus ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.09.11
Ok wenn es diese grausilbrigen Füllungen sind dann ja.
Ich hatte als Kind sehr schlechte Milchzähne und eine Menge von diesen Füllungen. Aber das ist schon lange her.
Ich glaube nicht dass meine Beschwerden etwas damit zu tun haben.

Ok zu meiner Ernährung:
Naja ich stehe Morgens um 4:30 Uhr auf, fahre zur Tankstelle kaufe mir ein belegtes Brötchen und diesen kalten Kaffee in Dosen.
Um ca. 9.00 - 10.00 Uhr ziehe ich mir ein Brötchen aus dem Automaten in der Firma. Um 14:00 Uhr wenn ich Feierabend habe hat entweder meine Frau etwas gekocht oder ich mache mir etwas: ist unterschiedlich meistens was fertiges was schnell geht.
Am abend selbes Spiel, entweder meine Frau hat etwas gekocht oder ich mache mir etwas schnelles.
Gruss Ramus

Geändert von Ramus (07.09.11 um 20:49 Uhr)

Gemischte Symptome
lisbe
Zitat von Ramus Beitrag anzeigen
Ok wenn es diese grausilbrigen Füllungen sind dann ja.
Ich hatte als Kind sehr schlechte Milchzähne und eine Menge von diesen Füllungen.
Das heisst, Du hast sie nicht mehr? Nur Du wirst - selbst wenn Du sie nicht mehr hast - sie weder unter Schutz entfernt haben, noch hast Du das Quecksilber aus Deinem Körper ausgeleitet, nicht wahr? Wenn Du Dir den von anderen angegebenen Link mal durchliest, dann wirst Du sehen, dass man das Ganze leben lang etwas davon haben kann. Du musst auch wissen, dass wenn man Quecksilber nicht los wird, dieses Metall auch die Ausscheidung von anderen Schwermetallen verhindert. Alle machen dann Symptome oder kumulieren sich zu Symptomen etc. Du solltest Dich schon ein wenig intensiver damit beschäftigen.


Ok zu meiner Ernährung:
Naja ich stehe Morgens um 4:30 Uhr auf, fahre zur Tankstelle kaufe mir ein belegtes Brötchen und diesen kalten Kaffee in Dosen.
Um ca. 9.00 - 10.00 Uhr ziehe ich mir ein Brötchen aus dem Automaten in der Firma. Um 14:00 Uhr wenn ich Feierabend habe hat entweder meine Frau etwas gekocht oder ich mache mir etwas: ist unterschiedlich meistens was fertiges was schnell geht.
Am abend selbes Spiel, entweder meine Frau hat etwas gekocht oder ich mache mir etwas schnelles.

.... das ist keine Ernährung... Das ist als würdest Du Dein Auto an jeder Pommes- und Imbisbude mit altem Frittenöl betanken.
Eigentlich hat es Gentelmen schon gesagt, wie es aussehen muss: viel, viel Rohkost, damit Du Vitalstoffe, Enzyme und natürlich Vitamine bekommst!
Dein Durchfall kann natürlich Dir sagen wollen: raus damit! Und zu recht. Du weisst am besten, wie lange das schon so geht und wenn Du darüber nachdenkst, dann weisst Du im Grunde, dass es falsch ist. Anstatt an der Tanke zu halten, kannst Du Dir abends schon Obst und Gemüse hinlegen, das Du dann zur Arbeit mitnehmen kannst. Solche Sachen sind relativ einfach umzustellen. Ich würde an Deiner Stelle dann aber tatsächlich auf Bio umsteigen, denn nach der Amalgamgeschichte kannst Du keine zusätzlichen Toxine gebrauchen. Möglichst frisch soll das Essen sein und möglichst unbelastet.

Hast Du zufällig irgendwelche Blutbilder, die Du hier einstellen könntest? Hast Du zufällig Haustiere?
Gruss!

Gemischte Symptome

Ramus ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.09.11
Also die Milchzähne sind mir dann gezogen worden und/oder ausgefallen.
Von sicher entfernen oder ausleiten weiss ich nichts.
Ja eine Ernährung ist das nicht - nur um satt zu werden...
Ein Blutbild hab ich wie gesagt nicht, da ich nie wirklich beim Arzt war.
Haustiere hab ich 2 Katzen und 4 Wellensittiche.

Gruss Ramus

Geändert von Ramus (08.09.11 um 06:22 Uhr)

Gemischte Symptome
lisbe
Na, dann ist das vielleicht doch ein erster Schritt: gehe mal zum Arzt , sage ihm Dir geht es hundeelend und lass Dir ein grosses Blutbild machen. Nimm aber eine Kopie mit, die Du dann hier reinstellen kannst. Hier schauen dann ein paar mehr Leute darauf.
Wie oft werden die Tiere entwurmt?
Gruß!

Gemischte Symptome

Ramus ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.09.11
Ja das werde ich machen!
Die Katzen wurden vor 2 Jahren entwurmt.
Die Vögel haben wir von einem Zoofachhandel vor ca einem Jahr gekauft und diese seien dort alle entwurmt worden.
Wann genau kann ich nicht sagen.

Habe mir jetzt mal die Sachen über Amalgam durchgelesen - ist ja wirklich erschreckend!

LG Ramus

Geändert von Ramus (08.09.11 um 09:51 Uhr)

Gemischte Symptome

gentlemen01 ist offline
Beiträge: 847
Seit: 14.09.09
hey ramus,

also du hast momentan KEIN AMALGAM mehr im mund oder?

bezüglich ernährung hat lisbe natürlich auch noch wertvolle tipps zusätzlich geliefert

wenn es dein budget zulässt natürlich nur noch biolebensmittel konsumieren.

die sind dann zwar auch belastet aber enthalten nicht genmodifizierte inhaltsstoffe, soviele pestizide usw. was deinen organismus zusätzlich entlastet/ nicht zusätzlich belastet.

versuche doch einfach mal 2 salate in deinen tag einzubauen.

salat, radieschen, sonnenblumenkerne, olivenöl, mozarella/ feta, tomaten, gurke usw usw. was dir halt schmeckt!

die bereiteste dir dann abends zu und nimmst sie nächsten tag für unterwegs in einer dose mit (achtung: dichte dose, da olivenöl sonst alles vollschmaddert ^^)

abends kann ja deine frau trotzdem etwas warmes für dich kochen

hast du dich schon einmal mit der einnahme von rizinusöl beschäftigt?

bin mir sicher, dass es dir auch helfen kann
__________________
Liebe Grüße G01

Gemischte Symptome

Ramus ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.09.11
Ja, momentan habe ich kein Amalgam im Mund da meine Zähne in ordnung sind. Bis auf dass ich das Gefühl habe dass sie ganz leicht wackeln. Besonders die Schneidezähne oben.
Ja habe heute schon mit meiner Frau geredet dass wir unsere Ernährung umstellen sollten.
Rizinusöl... nie davon gehört.

Gruss Ramus

Gemischte Symptome
lisbe
So, das Projekt Ernährung läuft dann anscheinend - sehr, sehr vernünftig! Auch solche 'Kleinigkeiten', wie Wackelzähne können der Ausdruck von Mängel sein.
Mir ist gerade eingefallen, dass wenn Du nicht ganz so viel Geld für Bio hast, dann kannst Du zumindest einen großen Teil für ... lau haben. Auf dieser Seite unter 'Angebot' kannst Du Dich informieren zu bestimmten (Un-)Kräutern, die die wichtigsten Inhaltsstoffe haben, die Du kriegen kannst:
Wilde 7 Wildkräuterversand

Wenn Du die Möglichkeit hast, sie irgendwo frisch zu pflücken, dann trinke möglichst 3 Säfte davon. Die mixt Du am besten in einem Blener/Mixer. Welche Dir schmecken und welche nicht, wirst Du beim Zubereiten herausfinden. Dann kannst Du nämlich ein Apfel oder eine Orange etc dazu tun und kriegst Deine Inhaltsstoffe. Die großen Vorteile: mehr Bio geht nicht, ganz umsonst und mit der höchsten Bioverfügbarkeiten für den menschlichen Körper.

Zu Deinen Tieren. Tiere haben Parasiten. Die kriegen wir dann auch. Oder warum sollten wir sie sonst entwurmen....? Normalerweise macht man das 4 x im Jahr. Das ist schon wenig. Schaue doch einfach mal an, was wie die Viecher anrichten können:
http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...parasiten.html

Grüße!


Optionen Suchen


Themenübersicht