Dicker Bauch, Hormontabletten

02.09.11 16:40 #1
Neues Thema erstellen
Dicker Bauch, hormonelle Tabletten

bonnieB ist offline
Beiträge: 5
Seit: 03.02.14
Alle Menschen brauchen Bewegung und vor allem diejenigen von uns, die es psychisch nicht so leicht haben (gehöre auch dazu) und was deine Essgewohnheiten angeht, scheint es als würdest du weder das richtige noch genug davon essen. Wenn dein Körper stets auf "Hunger" eingestellt ist, schießt dein Insulinspiegel mit jedem Bissen in die Höhe und da dein Körper nicht genug bekommt speichert er das meiste ab. Ich würde dir raten regelmäßig kleinere Portionen zu essen und zwar Sachen, die dich füllen, wie Vollkornprodukte, Gemüse&Obst und 2x wöchentlich Fleisch oder Fisch. Und Bewegung würde dir auch für die Psyche gut tun.

Dicker Bauch, hormonelle Tabletten

Flummi ist offline
Beiträge: 369
Seit: 29.07.09
Was nimmst Du denn für Tabletten gg deine psychischen Beschwerden?
Manche machen ja ruhiger so dass sich der Grundumsatz verringert und wenn man dann so weiterisst wie gehabt werden durch die Energiezufuhr die Fettpolster dicker.

Dicker Bauch, hormonelle Tabletten

pelohi ist offline
Beiträge: 2
Seit: 03.02.14
Ich nehme, Gott sei Dank, keine Medikamente. Mir geht es blendend. Meine Mutter hat seit vielen Jahren Antidepressiva-Medikamente genommen. Das beschriebene L-Methionin ist in Kapselform erhältlich, von verschiedenen Anbietern aus dem Internet. Lies einfach mal im Google darüber, du kannst "Aminosäure, Depression" eingeben. Meine Mutter nimmt es erst seit zwei Tagen, die erste positive Wirkung ist, dass sie bereits viel besser stuhlen kann. Ein anderer Geheimtipp:-) sind Goji Beeren und Krillöl. Auch damit haben wir bereits beste Erfahrungen gemacht!


Optionen Suchen


Themenübersicht