Meine Symptome u.a. Kugelbauch

25.08.11 23:09 #1
Neues Thema erstellen

Rhapsody ist offline
Beiträge: 16
Seit: 12.08.11
Ich werde mal versuchen, sofern es mir einfällt, hier alles aufzulisten, was mir an mir auffällt oder was mir komisch vorkommt oder wo ich nicht sicher bin, ist das normal, oder könnte mehr dahinter stecken.
Der eigentliche, oder sagen wir mal, der Hauptgrund, warum ich hier gelandet bin, war ja ein ganz bestimmter, aber es ist ja oft so, dass verschiedene Dinge irgendwie miteinander zusammenhängen, wo man es garnicht vermutet hätte, deshalb versuche ich kein Symptom zu vergessen.
Also der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe ist
ich habe im Internet geschaut nach "schlank, aber dicker Bauch". Ja weil ich wiege 60 Kilo bei 166cm Körperhöhe. Ist jetzt nicht megaschlank, aber mein Bauch ist unproportional kugelrund und ich habe langsam den Verdacht, dass das nicht normal ist. Dachte immer, das wäre so, weil ich immer ein paar Kilo mehr auf den Hüften hatte, aber nachdem ich nach Ernährungsumstellung und Sport zwar abgenommen habe, nur mein Bauch blieb rund, kam mir das komisch vor.
Und da hab ich so einiges gefunden an Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Candida usw. usf. und da wollte ich euch mal um Erfahrungen und Meinungen bitten.
Man könnte meinen, ich wäre im 6.Monat schwanger ungefähr so, Bild Nr. 5 Abnehmen am Bauch: Ernährung und Fitness - Frauenzimmer.de
Also was hab ich noch für Symptome? Erstmal dazu gesagt, ich habe Rheumatoide Arthritis. Asymetrische Gelenkentzündungen in Fuß, Sprungelenk, Knie, Hüfte, Handgelenk, Schulter und Rücken. Bin HLA-B27 positiv, rezidivierende Regenbogenhautentzündung. Basitherapeutika (Sulfa, MTX) helfen nicht.
Ich hab ständig kalte Hände und Füße und überhaupt ist mir schnell kalt, wenn ich mich nicht bewege, auch, oder vorallem in der Wohnung (wo man sich nicht bewegt) ich hab so rote Wangen, die bei Anstrengung, Aufregung noch röter werden oder wenn ich mir das Telefon ans Ohr halte und damit auch gegen die Wange oder auch wenn ich nur da sitze und jemanden ganz angestrengt zuhöre, ja zb. beim Arbeitsvermittler im Arbeitsamt oder so.
Ja was hab ich noch, mal überlegen, ich vergess garantiert die Hälfte, weil meistens fällt es nur in dem Moment auf, wo es eben gerade auffällig ist, aber dann kann ich es ja immernoch nachtragen. Oder fragt mich was euch einfällt
öhm, trockener Mund und komisches Gefühl im Mund wie schlechter Atem, morgens nach dem Aufstehen ganz schlimm,
ich hab KEIN Durchfall oder so muss auch nicht unnormal viel pupsen, beim aufstoßen bin ich mir nicht sicher, ob das bei mir noch normal viel ist oder nicht. ich hab oft ein übles völlegfühl, aber anders, als wenn ich mir wirklich den Magen vollgehauen hätte. Das reicht schon, wenn ich n Glas Wasser hinterkippe. Aber auch bei vielen anderen Dingen.
immer mal zwischendurch Schwindelgefühl, wobei das in letzter Zeit nicht mehr so häufig war, dafür wieder dann wenn ich zu schnell aufgestanden bin. Stimmungsschwankungen (Gereiztheit, Lustlosigkeit, Aggressivität, Hysterie...) <--- wurde von Muttern immer auf mein Sternzeichen geschoben (Skorpion)
Hab das Gefühl ich bin Geräuschempfindlich, Also beim Essen mit der Gabel den Rest vom Teller kratzen stört mich extrem, der Krach, oder wenn nervöse Leute mit den Nägeln aufn Tisch klopfen, sowas. Aber auch bei Staubsauger und Küchenmaschine hab ich das Gefühl, dass mich das mehr als normal stört. Finde das richtig unangenehm. Manchmal auch Geruchsempfindlich.
Desweiteren hab ich Migräne mit Übelkeit und Erbrechen, ne Zeitlang einmal die Woche, momentan eher einmal im Monat. tränende Augen, lichtempfindlich.
Heißhunger auf Süßes, muss immer Nutella und Marmelade essen jam jam aber auch süße Äpfel, Banane.
Denn hab ich so Hauterscheinungen, wie Druckstellen, nur werden die dann extrem rot, schwellen an, werden heiß und jucken wie sau.
Ich bin Langschläfer, also Nachteule, aber ob 7 oder 10 Stunden, ich kann nur schwer meinen inneren Schweinehund davon überzeugen aufzustehen.
Meine Fingernägel brechen übelst oft und schnell, da können die noch so kurz sein. ne chronische Nasennebenhöhlenentzündung und wohl auch ne Ziste. Als Kind hatte ich Asthma. Denn hab ich manchmal so Herzklopfen, ohne Grund. häufig Zittern.
man da kommt einiges zusammen. wenn euch noch was einfällt fragt einfach. Also wichtig wäre mir zu klären, was mit meinem Kugelbauch ist, zu welchem Arzt ich gehn muss usw.
Danke im Vorraus, und sorry für das wirre schreiben

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Rhapsody ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.08.11
kaum abgeschickt, fällt mir das nächste ein.
Schweißflecken unter den Achseln, da kann ich gerade aus der Dusche kommen und n frisches Shirt anhaben. Oder selbst im Winter wenn mir kalt ist. Auch im Gesicht auf der Stirn und um die Nase, nicht so dass ich tropfe, aber feucht/fettig ist es recht häufig. <-- das aber nicht im Winter, zumindest nicht so doll.

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Rhapsody,

ist Deine Schilddrüse schon untersucht worden, und zwar beim Facharzt - dem Endokrinologen?

Weißt Du, ob Du schon auf Borreliose untersucht worden bist oder eine der Co-Infektionen?

Grüsse,
regano

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Rhapsody ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.08.11
Meine Schilddrüse wurde noch nicht untersucht, denke aber dass bei Blutwerten etc das dabei war und man mir gesagt hätte, wenn da Auffälligkeiten gewesen wären.
Auf Borreliose wurde ich auf jeden Fall untersucht, damals wegen meiner Iritis.

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Rhapsody,

Meine Schilddrüse wurde noch nicht untersucht, denke aber dass bei Blutwerten etc das dabei war und man mir gesagt hätte, wenn da Auffälligkeiten gewesen wären.
davon würde ich mal nicht ausgehen..

Schau Dich in der Schilddrüsenrubrik mal um, dort findest Du viele Betroffene, die ganz andere Erfahrungen gemacht haben.

Liebe Grüße,
Malve

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo R. ,

Du schreibst :

Und da hab ich so einiges gefunden an Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Candida usw. usf. und da wollte ich euch mal um Erfahrungen und Meinungen bitten.
Hast Du das für Dich gefunden, oder nur , das es so etwas gibt ? Ich denke , da könnte Dein Problem liegen. Hast Du schon einmal getestet, ob es Deinem Bauch besser geht , z.B. ohne MIlchprodukte , oder ohne Zuckersachen,. ohne Getreide ...?
Kennst Du Allergene ? Das Rotwerden ist so eine Sache bei allergischen Reaktionen , wenn viel Histamin ausgeschüttet wird usw.... auch bei Stress und Aufregung...
Durchfall hast Du nicht, aber ist Deine Verdauung tatsächlich in Ordnung ? Wie ernährst Du Dich ?Heißhunger auf Süsses kann auf einen gestörten Insulinhaushalt deuten, bei Histaminintoleranz häufig...
Wenn die Verdauung nicht richtig funktioniert, kann Nährstoffmangel die Folge sein ( Frieren, Schwitzen...Schwindel )
LG K.
__________________
LG K.

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Rhapsody ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.08.11
Na in dem Sinne für mich gefunden, da ich es ja gefunden habe, als ich nach dem dicken Bauch gegooglet hab, also in diesem Zusammenhang.
Also was heißt Verdauung nicht in Ordnung, wie könnte sich sowas noch äußern außer mit Durchfall? Bei mir ist das eher so, dass ich nichtmal jeden Tag aufs Klo muss und ich weiß noch als Kind hatte ich hin und wieder mal eher harten Stuhlgang, sodass es schon manchmal eher wie Hasenkegel waren. Übrigens diesen Bauch habe ich schon seit ich denken kann so. Dh wenn dann hätte ja schon bei der Ernährung durch meine Eltern etwas nicht stimmen müssen, aber da würde ich sagen da wurde immer ganz normal gegessen wie es jede Familie tut. Was bei uns nicht der Fall war, das wirkich immer auf viel frisches Obst und Gemüse geachtet wurde leider. Gemüse ja als Beilage zum Mittagessen aber mal so zwischendurch eher seltener.
Allergene? Heißt das eine Allergie auf irgendwas zu haben? Also irgendwas hab ich bestimmt, gilt nur rauszufinden was, denn man kann sich ja schlecht auf ALLES testen lassen was es gibt, ich brauch schon irgendeine Richtung.
Diese roten Wangen und denn die Druckstellen, die wirklich immer und an jeder Körperstelle kommen, selbst an den Lippen, etwa wenn ich mal einen Zettel zwischen die Lippen klemme um die Hände frei zu haben. Auch wenn die Haut gedehnt oder verdreht wird (wie soll ich das beschreiben, als Kinder haben wir das immer zwiebeln genannt, wenn man das am Arm macht, wisst ihr was ich meine?) Also wenn ich auf der Couch irgendwie schief an Schatzi gekuschelt bin und dann die Haut so gedehnt wird. Kann ja mal versuchen ein Foto davon machen. Das muss ja irgendwo herkommen. Ist bestimmt auch nochmal ein anderes Thema als dieser aufgepustete Bauch.
Hab auch voll viel Speck auf den Hüften, ist einfach nur ungerecht verteiltes Körperfett oder könnte da auch was anderes dahinter stecken? Kenn das von einer Bekannten, die sehr sehr schlank ist, nur an den Hüften hat sie etwas Speck. Also die ist alles, aber nicht dick.
Da sitzt denn auch die Hose immer unmöglich, weil man meist ne Nummer größer nehmen muss, um sie an der Taille zuzukriegen und am Arsch ist dann nix, weil man da ja so recht schlank bzw. normalgewichtig ist und dann rutscht die Hose immer vom sogenannten Rettungsring runter, ach man echt schlimm. Naja ich glaub das ist nur ungleichmäßig verteiltes Fett, was unabhängig von dem Blähbauch ist

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo R., ich habe jetzt nicht so viel Zeit, aber ich denke, es lohnt sich, in das Thema Intoleranzen / Allergien usw. einzulesen."Normales Essen" in der Kindheit hatte ich z.B. auch. Frischgekocht und genug Obst und Gemüse, frisch aus dem Garten... aber dazu auch viel Milch und Brot. Beides vertrage ich offensichtlich nicht. Schon damals nicht. Ohne damals Durchfall zu haben, aber runden Bauch hatte ich schon damals...heute weiß ich , das ich LI habe und Milcheiweiss auch nicht vertrage...und sich dadurch diverse Probleme gebildet haben.

LG K.
__________________
LG K.

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Rhapsody ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.08.11
Milch, Käse, Joghurt, alles "teigige" sprich Nudeln, Brot, Klöße etc. esse ich sehr, sehr gerne und gehören dementsprechend auch zu den Nahrungsmitteln die ich am meisten verspeise.

Zu welchen Arzt müsste ich denn da gehen bei dem Thema Nahrungsmittelunverträglichkeiten, gibt es da einen Spezialisten? Der Hausarzt könnte da vielleicht nicht das Fachwissen haben und außerdem scheint meiner recht überfordert mit seinen vielen Patienten und ist auch nur noch am rumjammern, er hätte kaum noch Geld zur Verfügung. Da hab ich keine Lust ihn schonwieder wegen etwas Neuem zu nerven

Meine Symptome u.a. Kugelbauch

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
hallo , der Gastroenterologe macht , wenn er will ..., Atem-Tests auf Laktoseintoleranz , Fructoseintoleranz... auch Tests auf Glutenintoleranz...
Ansonsten ein Allergologe für echte Allergien.

Probiere doch einmal aus, wie sich Dein Bauch verhält, wenn Du die Milchprodukte ein paar Tage weglässt, oder ... Das könnte erste Anhaltspunkte bringen.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht