Schmerzen über-unter dem Auge

09.08.11 06:12 #1
Neues Thema erstellen

Relaxo86 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 09.08.11
Hallo,

ich wollte einmal hier mein Glück versuchen und um rat fragen
Ich habe seit geschätzten 2-3 Monaten ein andauerndes Augentränen, nach dem aufwachen war mein Linkes Auge meist stark verklebt mit einer gelben und manchmal auch grünen Flüssigkeit.Dies aber jedoch ohne Schmerzen.Was sich aber bald ändern sollte

Dann habe ich meine Tante (Krankenschwester) gefragt was dies sein könnte, worauf sie mir Kolloidales Silber gab und meinte ich solle das Auge damit 3mal am Tag Spülen,was ich auch tat und anfangs auch der meinung war es bessert sich, das verleben der Augen ist jedenfalls nicht mehr so arg wie vorher.Dafür kamen aber nach und nach immer mehr Schmerzen hinzu die sich ,Zeitpunkt jetzt, vom augapfel bis in die Stirn über dem Linken Auge und unter dem linken Auge ziehen, dazu kommt nach dem schlafen auch ein druck auf dem Linken Ohr,was aber nach einer weile vergeht....Das Nasen putzen des linken Nasenlochs schmerzt höllisch und fühlt sich an wie ein Stromschlag.Und die Flüssigkeit die aus dem Auge rinnt hat eine weißliche Farbe.

Ich habe seit ca. 1 1/2 wochen sogar ein Mittel gegen Bindehaut entzündung eingenommen was aber auch keinerlei abhilfe hervor brachte :(
Nun bin ich nach einer Stunde Schlaf zum ersten Mal von der Stärke der schmerzen aufgewacht und fühle mich richtig daneben -.- Und habe angst vor dem was es sein könnte, da man im inet viel findet :( Ich werde nachher sofort einen Augenarzt aufsuchen aber wollte nun einmal hier ein meinung einholen Vllt sollte noch erwähnt werden das ich im März ungef. wegen eines Intim Pilzes diesen mit einer Salbe behandeln musste, was aber schnell abheilte, kann es vllt sein das ich jedoch aus versehen mein Auge gerieben hab und dadurch vllt Bakterien den Weg dort hin gefunen haben

Ich habe Angst eine Antwort wäre sehr sehr lieb


Schmerzen über-unter dem Auge

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Relaxo86,

Du solltest umgehend einen Augenarzt aufsuchen, es handelt sich möglicherweise um eine Entzündung oder Infektion Deines Auges.

Mit irgendwelchen Mitteln "ins Blaue" zu therapieren macht da wohl keinen Sinn, eventuell brauchst Du ein Antibiotika oder ein sonstiges Medikament welches Du nicht einfach so ausprobieren kannst.

Also, ab geht´s zum Arzt und am besten sofort .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Schmerzen über-unter dem Auge

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
hallo Relaxo

ja zu einem Arzt solltest Du jedenfalls. ich bin aber nicht so sicher, ob nicht ein HNO-Arzt gut wäre. Dass das Naseputzen so weh tut, lässt mich an eine Siebbein-Entzündung denken - oder Nasennebenhöhlen/ Stirnhöhlen

Dagegen hilft ein warmer Kartoffelwickel (und/ oder Sinupret/Gelomyrtol) Dampfbäder/ über Salzwasser....aber erst mal abklären lassen

Alles Gute mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht