Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe! Schmerzen, Müdigkeit, Verdauungsprobleme etc.

07.08.11 16:08 #1
Neues Thema erstellen
Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo bebu,

ist das nicht ein bißchen zu sehr diagnostiziert? Wir wissen doch noch gar nichts über bereits erfolgte Untersuchungen, Werte usw.

Was ist denn bei Dir schon alles untersucht worden oder therapiert, Superhanuma?

Grüsse,
Oregano

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!
bebu
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo bebu,

ist das nicht ein bißchen zu sehr diagnostiziert? Wir wissen doch noch gar nichts über bereits erfolgte Untersuchungen, Werte usw.

Was ist denn bei Dir schon alles untersucht worden oder therapiert, Superhanuma?

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano,

alles, was ich genannt habe, könnte man aus den Symptomen ableiten. Wahrscheinlich sogar noch etwas mehr.
Deswegen würde mich sehr interessieren, was ein Arzt bisher dazu gesagt hat, denn der wäre eigentlich die "Fachfrau" oder der "Fachmann".

LG
Bebu

Geändert von bebu (07.08.11 um 21:27 Uhr)

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

Katha84 ist offline
Beiträge: 151
Seit: 18.05.10
denk auch bitte an infektionen:

EBV
Borreliose (geschwollene Gelenke!!!)
Bartonellose
chlamydien
Yersinien
Babesien (schweißausbrüche)

Uns denke auch an schwermetallbelastung. hast du amalgam im mund??

glg

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

MusicMan ist offline
Beiträge: 118
Seit: 19.01.11
Zitat von superhanuma Beitrag anzeigen
Hallo!

Seit Jahren Plagen mich starke schmerzen und ständige Krankheiten von einem Arzt zum anderen. Leider wird nie das gesamtbild betrachtet, sondern nur einzelne probleme von diversen Spezialisten. Ich bin Ratlos, da ich denke das alles einen zusammenhang hat und suche dringenden Rat...
Villeicht könnt Ihr mir helfen?

Meine Symptome seit 3 Jahren :

- Starkes schwitzen auch in der Ruhephase
- Ganztägige müdigkeit und Trägheit
- Schmerzende Gelänke, teilweise Geschwollen
- Immer wieder Krank... pro Jahr insgesamt ca 5 Monate und mehr
- Migräne
-Verdauungsprobleme
- Sehr dursig in der Nacht
- Aufgedunsenes Gesicht seit einigen Monaten
- Teilweise Schmerzen in der Nierengegend
- Rückenprobleme, da meine wirbelsäule sich ständig verschlechtert(abnutzt)
- Schlafstörungen
- Extreme gewichtszuhname im letzten Jahr ( 12.8 Kilo)
-verspannungen vorallem im Nackenbereich
- Schwindel
- sehr schnell gerissene Bänder
- depressive verstimmung
- sehr schlechtes bindegewebe( überall schwangerschaftsstreiffen und sehr schnell blaue flecken)
- Teilweise Kollikartige bauchschmerzen


Ich weis langsam nicht mehr weiter, da gegen die schmerzen schon alles mögliche gegeben, gespritzt und therapiert wurde.. nichts hat geholfen.

Bitte helft mir!!!

Liebe Grüsse

Eure Superhanuma
Hey, auch ich würde an deiner Stelle Leber und Schilddrüse untersuchen lassen, deine Symptomatik kommt mir bekannt vor. Was sagen deine Leberwerte? Weißt du das? Lass vorallem auch mal Kupfer, Coeroluplasmin, Eisen, Ferritin bestimmen wenn deine Leber gecheckt werden soll, aber darauf musst du pochen, gute Leberwerte haben nix zu bedeuten!

Hab seit Jahren Topleberwerte (bin 26) Bis auf erhöhtes Bilirubin, aber wurde als Morbus Meulenkracht abgetan, jetzt weiß man dass meine Leber schwer krank ist durch Kupferspeichererkankung, deine Symptomatik könnte auch dafür sprechen. Aber erstmal Schildrüse würde ich sagen.

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

superhanuma ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.08.11
Zitat von anonym09 Beitrag anzeigen
Wie alt bist Du denn?
Du scheinst völlig unterversorgt mit Vitaminen und Mineralien zu sein.
Übersäuert?
Hallo!

Ich bin 19 jahre alt...

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!
bebu
Zitat von superhanuma Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich bin 19 jahre alt...
Hallo Superhanuma,

und welche Diagnose hat Dein Arzt gestellt?
Er muss doch etwas dazu gesagt haben oder nicht?

LG
Bebu

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

superhanuma ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.08.11
Zitat von anonym09 Beitrag anzeigen
Wie alt bist Du denn?
Du scheinst völlig unterversorgt mit Vitaminen und Mineralien zu sein.
Übersäuert?
Hallo!

Ich bin 19 jahre alt... ca 1.70 gross und 85! kilo schwer. vor einem jahr war ich noch 72 kilo und gleich gross.. ich bin vegetarierin seit kind und esse sehr wenig im vergleich zu allen anderen... am morgen etwas brot, am mittag salat oder früchte und abends meistens etwas gemüse oder ab und zu mal teigwaren...

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

MusicMan ist offline
Beiträge: 118
Seit: 19.01.11
Wenn du davon soviel Gewicht zugelegt hast? Das geht doch nicht? Du isst kein Fleisch? Ist du sonst viel Fett? Käse? Dass du von so einer Ernährung zunimmst kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Bewegst du dich regelmäßig? Wie gesagt, du warst ja andauernd beim Arzt, was haben die gesagt? Irgendwas müssen die ja gemacht haben.Ich kann mir schon vorstellen dass du von so einseitigen Ernährung, Eisen oder Kupfer fehlt, aber ich kann mir dein Gewicht nicht erklären, das geht nicht bei so einer Ernähhrung oder?

Geändert von MusicMan (07.08.11 um 22:10 Uhr)

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

superhanuma ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.08.11
Zitat von bebu Beitrag anzeigen
Hallo Oregano,

alles, was ich genannt habe, könnte man aus den Symptomen ableiten. Wahrscheinlich sogar noch etwas mehr.
Deswegen würde mich sehr interessieren, was ein Arzt bisher dazu gesagt hat, denn der wäre eigentlich die "Fachfrau" oder der "Fachmann".

LG
Bebu
hallo bebu

Ich habe eine sehr grosse vorgeschichte...also kurz und auf deutsch: gelenke woe eine 80 jährige ( sagt die rheumatologin)
gleichgewicht einer scheintoten ( physiotherapeut)
habe asthma...
war schon als baby sehr viel krank
meine bänder sind zu schwach ( immer wieder bänderrisse)
meine blutwerte sind NIE! normal... sozusagen immer erhöte enzündungswerte und zuviele weisse blutkörperchen
chronische bronchitis
Meine nieren sind immer wieder enzündet und meine milz geschwollen... dann gibts wieder medikamente und es ist für den artzt erledigt...
...... zu viel um sich alles zu merken :P

aber ich denke eben doch dass alles einen zusammenhang hat aber immer nur etwas untersucht wird...

ps : vielen dank für deine antwort

lg

superhanuma

Ich, 19 Jahre, Suche dringende Hilfe!!!

superhanuma ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 07.08.11
Zitat von MusicMan Beitrag anzeigen
Wenn du davon soviel Gewicht zugelegt hast? Das geht doch nicht? Du isst kein Fleisch? Ist du sonst viel Fett? Käse? Dass du von so einer Ernährung zunimmst kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Bewegst du dich regelmäßig? Wie gesagt, du warst ja andauernd beim Arzt, was haben die gesagt? Irgendwas müssen die ja gemacht haben.Ich kann mir schon vorstellen dass du von so einseitigen Ernährung, Eisen oder Kupfer fehlt, aber ich kann mir dein Gewicht nicht erklären, das geht nicht bei so einer Ernähhrung oder?
Ich esse nicht viel fett und nicht viel käse... milch trinke ich auch nur in geringen massen da ich laktose intolerant bin... ich bekomme regelmässig infusionen für das eisen... mein arzt verweist mich immer an andere ärzte und darf dan wieder monate lang warten bis ich drankomme... in der letzten woche.. also vom letzten montag bis heute, habe ich 800g!! zugenommen... gewogen im nüchternen zustand...


Optionen Suchen


Themenübersicht