Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?

02.08.11 10:07 #1
Neues Thema erstellen

blueleonie ist offline
Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo Ihr Lieben!

Momentan bin ich völlig am verzweifeln....

Erstmal ein paar grundlegende Fragen:

Kann das derzeitige Wetter sich negativ auf den gesamten Organismus auswirken?

Können chronische Schmerzen den gesamten Körper auf Dauer schwächen?

Zu mir:

Momentan fühle ich mich abgeschlagen und schwach, total erschöpft, um genau zu sein, nicht nur körperlich sondern auch geistig. Ich bin manchmal so benommen im Kopf, so dass ich mich einfach nur weglegen möchte. Zudem scheine ich mir den Magen vertan zu haben. Seit ein paar Tagen habe ich einen bitteren Geschmack im Mund, gepaart mit Übelkeit, Sodbrennen, Aufstoßen und Magen/Darmkneifen. Kann aber normal zur Toilette gehen. Schlappe Arme und Beine kommen ebenfalls hinzu...

Ich schlafe meist 10 Stunden, aber leider nicht besonders erholsam, da ich chronische starke Rücken und Nackenbeschwerden habe. Die Rückenschmerzen (durch Verspannungen und Blockaden) drücken mir stark auf die Luft, so dass ich schon seit einem halben Jahr nur schwer atmen kann...alle bisherigen "Therapien" habe nichts gebracht.

Zudem hatte ich in den letzten Jahren sehr viel Stress.

Und das Wetter scheint mir ebenfalls sehr auf den Körper zu gehen...

Ich habe eine Hashimoto (Schilddrüsenerkrankung) sowie eine Nebennierenschwäche und weitere Hormone sind auch nicht besonders toll...

Nehme L-Thyroxin. Allerdings muss ich in Kürze zur erneuten Blutabnahme...

Jetzt meine Frage:

Woher könnte das alles kommen???

Hormone? Rücken (durch Scherzen=>Erschöpfung)? Wetter?

Ich komme nur sehr selten zur Ruhe...

Was meint Ihr? Bin für jede Antwort dankbar!

Liebe Grüße

Susanne


Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?

Zahira ist offline
Beiträge: 887
Seit: 25.10.08
soweit ich weiss können solche symptome auch bei falsch eingestellter sd auftreten.
allerdings gibt es ja noch mehr möglichkeiten.. besteht die möglichkeit einer infektion?
sind vitaminstati gemacht worden?
im hinblick auf die verdauungsprobleme. wie siehts mit der ernährung aus?

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?

Heidi1951 ist offline
Beiträge: 58
Seit: 05.07.07
Hallo Susanne,

es gibt jan das Erschöpfungssyndrom als Begleitung chronischer Krankheiten, aber auch als eigenständiges Krankheitsbild, kannst ja mal googlen. Fatigue-Syndrom
Außerdem fällt mir noch Fibromyalgie ein...?

Hast du das denn schon mal beim Arzt angesprochen?
__________________
LG Heidi1951

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Du bist für dich verantwortlich.
Sorge also gut für dich.
Aus dem Lebensfreudekalender

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?

blueleonie ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo und danke!

Die Ärzte wollen mich irgendwie gar nicht richtig untersuchen, weil ich wohl noch "zu gesund" aussehe. War schon bei sämtlichen Ärzten und außer meinem Rücken und SD und Nebennieren wurde nichts diagnostiziert...was aber sicherlich schon ausreicht um genügend Symptome zu verursachen, die äußerst unangenehm sind...

LG

Susanne

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?
darleen
Hallo Blueleonie

gerade auch bei diesem Wetter ist es schwer, da sich die SD-werte immer neu umorientieren müssen und Stress bedeutet es außerdem für die NN..

ich merke es selbst an mir..der eigentlich stabile SD-Werte hat, das die im Moment hin und hereiern..

liebe grüße darleen

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?

blueleonie ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo Darleen

Wie äußert sich das Ganze denn bei Dir?

LG

Susanne

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?
darleen
woran ich das merke?

das sich bei mir die ,für mich ausgemachten ÜF und UF -symptome abwechseln, von Tag zu Tag..


und so ein unstetes Befinden in der UF/Üf-Symptomatiik hatte ich schon ewig nicht mehr, und geändert habe ich nichts.

was bei dir noch erschwerend hinzukommen könnte, wären deine Magenbeschwerden ..in wieweit die in den Darm hineinreichen, denn da wirst du eventuell auch eine verminderte Aufnahme haben können des Throxins, was ja auch noch zu Schwankungen führen könnte..

und das die Wetter-schwnakungen für die NN nicht gerade positv ist..sei gewiß..

liebe grüße darleen

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?

blueleonie ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo Darleen!

Ich danke Dir für Deine Antwort. Den Magen habe ich mir wohl mit irgendwas vertan, keine Ahnung womit...ist mir eh aufgefallen, dass ich mitlerweile auf verschiedene Lebensmittel komisch reagiere...

Dann hoffe ich mal, dass sich bei Dir bald alles wieder einspielt...

LG

Susanne

Erschöpfung, Schwäche, Schmerzen und noch mehr... was kann das sein?
darleen
Zitat von blueleonie Beitrag anzeigen
Hallo Darleen!
Hallo Susanne
Zitat von blueleonie Beitrag anzeigen
Ich danke Dir für Deine Antwort. Den Magen habe ich mir wohl mit irgendwas vertan, keine Ahnung womit...ist mir eh aufgefallen, dass ich mitlerweile auf verschiedene Lebensmittel komisch reagiere...
ich hoffe für dich, das du dir nicht noch ein paar NMU (Nahrungsmittelunverträglichkeiten) angelacht hast..ist ja nicht so selten bei SD-Dysfunktionen....leider...
Zitat von blueleonie Beitrag anzeigen
Dann hoffe ich mal, dass sich bei Dir bald alles wieder einspielt...
danke das ist ja lieb, aber ich komme damit gut klar, weil ich ja weiß um was es sich handelt, eher wünsche ich dir gute Bessserung mit dem Magen und für uns mal ein konstantes Wettergeschehen....
Zitat von blueleonie Beitrag anzeigen
LG

Susanne
liebe grüße darleen


Optionen Suchen


Themenübersicht